Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Land Rover Modelle
  4. Alle Baureihen Land Rover Range Rover Evoque
  5. Alle Motoren Land Rover Range Rover Evoque

Land Rover Range Rover Evoque SUV (2011–2018)

Alle Motoren

Si4 (240 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 240 PS
Ehem. Neupreis ab: 40.300 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

Si4 (290 PS)

0/0
Leistung: 290 PS
Ehem. Neupreis ab: 62.200 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.2 eD4 (150 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.500 €
Hubraum ab: 2.179 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

2.0 TD4 (150 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.730 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 4,2 l/100 km (komb.)

2.2 TD4 (150 PS)

4,0/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.300 €
Hubraum ab: 2.179 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

2.0 TD4 (180 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 180 PS
Ehem. Neupreis ab: 40.630 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 4,8 l/100 km (komb.)

2.0 SD4 (240 PS)

0/0
Leistung: 240 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.800 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

2.2 SD4 (190 PS)

3,6/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 190 PS
Ehem. Neupreis ab: 38.200 €
Hubraum ab: 2.179 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.0 eD4 (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.930 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 4,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Land Rover Range Rover Evoque 2011 - 2018

Die erste Generation des Range Rover Evoque SUVs von Land Rover wurde von 2011 bis 2018 vom Band gelassen. Mit einem hohen Rating von 4,2 von fünf maximal möglichen Sternen wird das SUV im Durchschnitt ausgezeichnet. Allerdings haben wir auch erst 15 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die 27 Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr valide Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen getestet haben.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.605 Millimeter, in der Breite 1.900 Millimeter und in der Länge 4.355 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.660 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Bewegungsfreiheit im Innenraum aufweist. Den Wagen gibt es entweder als Dreitürer mit vier Sitzen oder als Fünftürer zusammen mit gleich fünf Sitzplätzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 550 Litern bis maximal 1.445 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Die Antriebe sind in dieser Baureihe variantenreich, so gibt es zwei Benzinmotoren und sieben Dieselmaschinen. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.883 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.500 kg und 2.000 kg.

Mit fünf von höchstmöglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.0 TD4 (180 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den Si4 (290 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 290. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.0 eD4 (150 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von vier Litern auf hundert Kilometern. Der Brite ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU6 und EU5 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 109 g bis zu 199 g pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch 78 Fotos des Range Rover Evoque SUVs zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Land Rover Range Rover Evoque SUV (2011–2018)

Range Rover Evoque 2019 - Auf den Spuren des Velar
Autoplenum

Range Rover Evoque 2019 - Auf den Spuren des Velar

Seit Jahrzehnten hatte Jaguar Land Rover auf ein derartiges Erfolgsmodell wie den Range Rover Evoque gewartet. Gerade in Sachen Design setzte der b...

Range Rover Evoque  - Ein Hauch Velar
Autoplenum

Ein Hauch Velar Range Rover Evoque

xxxSP-X/London. Land Rover legt sein Designer-SUV Range Rover Evoque nach sieben Jahren Bauzeit neu auf. Der kompakte Allradler wird geräumiger, er...

Neue Motoren bei Land Rover - Alles aus einer Hand
Autoplenum

Alles aus einer Hand Neue Motoren bei Land Rover

Land Rover erneuert die Motorenpalette seiner Einstiegsmodelle. Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport erhalten zwei neue 2,0-Liter-Benz...

Gelifteter Range Rover Evoque mit neuem Diesel im Test mit technisc...
auto-news

Design-Solitär mit neuem Schwung

Gelifteter Range Rover Evoque mit neuem Ingenium-Diesel im Test

Range Rover Evoque TD4 - Schmucker Profiteur
Autoplenum

Range Rover Evoque TD4 - Schmucker Profiteur

Land Rover hübscht den Range Rover Evoque auf, macht vieles richtig und merzt dabei einige Fehler aus. Das Einstiegsmodell der britischen SUV-Marke...

Range Rover Evoque -  Trotz Allrad Sprit sparen
Autoplenum

Trotz Allrad Sprit sparen Range Rover Evoque

Der Range Rover Evoque bekommt für sein drittes Lebensjahr nicht nur die neue Neun-Stufen-Automatik von ZF, sondern auch neue Antriebstechnik und z...

Range Rover Evoque mit Neunstufen-Automatik - Neun ist klug
Autoplenum

Neun ist klug Range Rover Evoque mit Neunstufen-Automatik

Am Vorabend des Genfer Automobilsalons präsentiert Land Rover sein erstes Modell mit der von ZF entwickelten Neungang-Automatik. Das neue Getriebe ...

Range Rover Evoque - Schick in Schwarz
Autoplenum

Schick in Schwarz Range Rover Evoque

Für das kompakte SUV Evoque legt Land Rover ein neues Designpaket auf. Ab April kann für die höchste Ausstattungslinie Dynamic das „Black Design“-P...

Range Rover Evoque - Neun Gänge für mehr Effizienz
Autoplenum

Neun Gänge für mehr Effizienz Range Rover Evoque

Der Range Rover Evoque erhält Ende des Jahres eine Neungang-Automatik. Das vom deutschen Zulieferer ZF entwickelte Getriebe ersetzt bei dem Kompakt...

Land Rover Evoque-Sondermodell - SUV-Schönling in Signalfarbe
Autoplenum

SUV-Schönling in Signalfarbe Land Rover Evoque-Sondermodell

Mit leuchtend gelbem Lack wirbt ab kommenden Sommer das Sondermodell Land Rover Evoque „Yellow Edition“ um Aufmerksamkeit. Zwei Varianten stehen fü...

Weitere Land Rover SUV

Alternativen

Land Rover Range Rover Evoque SUV (2011–2018)