Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Land Rover Modelle
  4. Alle Baureihen Land Rover Range Rover Evoque
  5. Alle Motoren Land Rover Range Rover Evoque
  6. 2.2 TD4 (150 PS)

Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 150 PS (2011–2018)

 

Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 150 PS (2011–2018)
78 Bilder

Alle Erfahrungen
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS) von Anonymous, November 2015

3,7/5

Ich wollte schon immer einen großen Wagen in dem ich alles unterbringen kann. Selbst die Beinfreiheit in der vorderen und hinteren Reihe überzeugt vollkommen. Man kann es sich richtig gemütlich machen. Für lange Fahrten zwar von den Unterhaltungskosten enorm, aber dafür sehr bequem. Leider ist der Wagen im Verbrauch ziemlich teuer.

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS) von Evoque910, April 2014

4,3/5

Hallo liebe Leser!!!
Fahre den Evoque seit März 2012 habe 41.ooo km ohne jegliche Beanstandung zurückgelegt. Bin vom Range absolut begeistert. Die Unterhaltskosten sind hoch, aber wer schön sein will, muss leiden.Das Fahrverhalten ,egal ob auf der Strasse oder im Gelände sucht seinesgleichen.Kein Q5 oder andere Fahrzeuge in diesem Segment , können dem Evoque das Wasser reichen!!! Er ist ein absoluter Eycatcher, egal wo ich mit dem Range bin, steht er im Mittelpunkt. Mit einem langweiligen Audi Q5 oder BMW X3 nicht zu vergleichen, denn Range Rover hat mit diesem Fahrzeug eine völlig neue Fahrzeugklasse geschaffen. Ob im Winter oder Sommer macht jeder Kilometer enorm viel Spass!!! Der Spritkonsum (8-9 L/100km) meiner Meinung nach liegt im Rahmen, bei einem Fahrzeuggewicht von 1,9 t. Kein Mitbewerber bietet soviel Fahrspass und Prestige !!! Der Evoque zaubert mir immer wieder ein lächeln ins Gesicht, das könnt ihr mir glauben !!! Der TD 4 Motor bietet in jeder Lage beeindruckende Fahrleistungen, ebenso wie das super Fahrwerk !!!
Fazit: absolut empfelenwert

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS) von Anonymous, September 2012

4,4/5

Hallo, liebe Leser ! Ich bin auf den " Babyrange " - schlimmer Ausdruck !! - kleiner Bruder vom grossen Range Rover , wäre der bessere Ausdruck gewesen ,deswegen gekommen, da er vom Platzangebot von einer Fahrzeuglänge von 4,35 Metern sehr geräumig ist.
Von aussen sieht man dem "Kleinem Bruder " den Innenraum, auf seine Fahrzeuggrösse bezoge, überhaupt nicht an. Leider wird dieses Fahrzeug im Internet immer mit den KLEINEN SUV ' S verglichen, Q3 und X1, CX 5 ... ( lächerlich ) , was ich meíner Meinung nach nicht für richtig halte.
Mit einem Kofferraumvolumen von 575 Liter ist er beispielsweise mit einem Q5 ( 560 Liter ) oder X3 vergleichbar ! Das Platzangebot vorne, finde ich persönlich sehr gross, gegenüber den " kleineren" Mitbewerbern. ( Wahre Grösse kommt von Innen !!) Vom Preis her finde ich den Evoque in der Dynamic - Ausstattung, serienmäßig schon fast alles an " Board " was man sich überhaupt wünschen kann, gar nicht mal so schlimm - ( meiner Meinung nach, die sportlichste überhaupt )
Und das Design ist einfach super, Innen sowie auch Aussen , gegenüber dan anderen Herstellern. Hier besteht dringend Nachholbedarf, alleine was die serienmäßige Ausstattung beim Dynamic betrifft.
Ich bin nun mittlerweile 12 000 km mit dem Fahrzeug gefahren. Das erste Neufahrzeug im Moment OHNE PROBLEME. Der Verbrauch liegt bei 8-9 Litern auf 100 Kilometer. Vom Fahrverhalten her gute Strassenlage und er ist richtig gierig nach Kurven. Gute Rückmeldung von der Lenkung her, sehr sportlich abgestimmt und trotzdem Langstreckentauglich.
Neutrales Fahrverhalten und vom Feedback her das BESTE FAHRERLEBNIS seit ich mit den diversen anderen Herstellern auf der Strasse unterwegs war bzw. bin.
Das von Land Rover kostenlose On- und Offroad Training ist sehr zu emphelen. Man sieht dem Kleinen seine Offroad Eigenschaften zu wenig an. Das Fahrzeug ist nicht zu unterschätzen. Ich habe für kommenden Jänner 2014 bereits auch das Winter-Driving gebucht. ( Ich lass mich überraschen ) Ich hoffe den Lesern genug geholfen zu Haben.

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS) von whoeckner, August 2012

4,1/5

Land Rover Range Rover Evoque TD4 150 PS Automatik (seit 17.07.2012) im Moment Kilometerstand 2000
Ausstattung Dynamik (für mich optisch die beste)
Farbe weiß mit schwarzem Dach.

1. Design ist einfach super.
2. Verarbeitung und Materialanmutung im Innenraum perfekt.
3. Fahrverhalten und Komfort ist super.
4. Geräuschentwicklung im Innenraum angenehm ruhig.
5. Platzverhältnisse vorne großzügig.
6. Bedienung relativ einfach.
7. Verbindung mit Telefon und Freisprecheinrichtung perfekt.
8. Heckklappe elektrisch perfekt.

Aber wo viel Licht ist gibt es natürlich auch Schatten !

Negativ!
1. Karosserieverarbeitung teilweise schlampig.
2. Kraftstoffverbrauch könnte niedriger sein im Moment 9-10 Liter.
3. Sicht seitlich li. u. re. eingeschränkt durch die Großen Seitenspiegel.
4. Kofferaum sollte etwas grösser sein. (aber das sieht man ja auch vorher)
5. Fußmatten Premium (Aufpreis) ist ein Hohn!
6. Keine Fußstütze für den linken Fuß, bei Automatik erforderlich. (Teppich wird dadurch abgenutzt!)

Würde dieses Auto wieder kaufen!!

Erfahrungsbericht Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS) von stylerider, November 2011

3,4/5

Ich fahre einen Evoque TD4-Diesel mit 150 PS, bin die anderen Motorvarianten aber länger im Vergleich gefahren. Meine Eindrücke zum Evoque:

+ tolles Design
+ top Verarbeitung - extrem hochwertig
+ völlig ausreichender und kräftiger kleiner Diesel Motor TD4
+ tolles Fahrgefühl
+ prima Strassenlage
+ klasse Innenraum

- hoher Verbrauch
- frech untertriebene Verbrauchsangaben ab Werk
(3 Liter müssen mindestens auf die Werksangaben aufgeschlagen werden: Bei wirklich moderater Fahrweise ist der TD4 kaum unter 9 Liter, der SD4 nicht unter 10L und der Si4 nicht unter 11L zu bewegen - kombiniert wohlgemerkt!)

- schlechtes, unkomfortables Navi
- befriedigendes Meridian-Soundsystem

- Ambientenbeleuchtung schwach
- Warnsymbolbedruckung auf Sonnenblenden

In der Summe ein tolles Auto mit hohem Spass- und Imagefaktor, nach dem sich viele umdrehen :)

Aber der Verbrauch, das schlechte Navi und das klanglich unterdurchschnittliche Entertainmentsystem von Meridian 380 + 825 sind sehr schade. Da sollte Landrover mal schnell etwas verbessern.

Die Tests der Fachpresse gegen X1, Q3, Tiguan und Co. sind hinsichtlich der Wertung absoluter Humbug und für mich als neutraler user nicht nachvollziehbar. Ausser vielleicht einem Propagandanutzen, weil man wohl massiv Marktanteile und Image vom Evoque geklaut bekommt, weil man gepennt hat.
Dazu kommt sogar nach meinen Erfahrungen: Der Evoque macht fast alles besser, mit Aussnahme der o.g. Kritikpunkte. Und er ist als einziger wirklich Gelände-tauglich.
Ausstattungsbereinigt ist er nicht teurer und leider auch im Verbrauch nicht wesentlich schlechter als die Konkurrenz, bei der man auch locker 2 L Verbrauch aufschlagen muss.

Ich habe sehr lange verglichen und bin letztlich in der Summe überzeugt und doch begeistert beim Evoque gelandet.

Aber Vorsicht vorm Mazda CX-5 in 2012 ;-)

 

Land Rover Range Rover Evoque SUV 2011 - 2018: 2.2 TD4 (150 PS)

Nicht sehr gefragt scheint der 2.2 TD4 (150 PS) für den Range Rover Evoque SUV 2011 von Land Rover zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit 4,0 von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den SUV liegt bei 4,1 Sternen. Den Wagen gibt es in vier Ausstattungsvarianten: Pure, Dynamic, Prestige und Pure Technik. Je nachdem, welche Vorliebe du hast, kannst du dich für ein Schaltgetriebe oder ein Automatikgetriebe entscheiden. Mit dem manuellen Schaltgetriebe legst du dich auf sechs Gänge fest, während du bei der Automatik je nach Ausführung mit entweder sechs oder neun Gängen unterwegs bist. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich erfreulicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch verliert die Automatik hier Punkte. Zwischen 4,9 und sechseinhalb Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.2 TD4 beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU5 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Zwischen 129 und 174 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den 2.2 TD4 von Land Rover zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    44.770 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2011–2015
HSN/TSN1590/AAL
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.179 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.355 mm
Breite1.965 mm
Höhe1.605 mm
Kofferraumvolumen550 – 1.350 Liter
Radstand2.660 mm
Reifengröße235/55 R19 H
Leergewicht1.850 kg
Maximalgewicht2.350 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.179 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 (150 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,7 l/100 km (kombiniert)
6,7 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben149 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch7,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen204 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Land Rover Range Rover Evoque 2.2 TD4 150 PS (2011–2018)