Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz V-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz V-Klasse

Mercedes-Benz V-Klasse Transporter (seit 2014)

Alle Motoren

V 200 CDI (136 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 136 PS
Neupreis ab: 34.990 €
Hubraum ab: 2.143 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

V 220 CDI (163 PS)

4,6/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 36.485 €
Hubraum ab: 2.143 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

V 250 BlueTEC (190 PS)

3,7/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 48.766 €
Hubraum ab: 2.143 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

2.1 V 200d (136 PS)

0/0
Leistung: PS
Neupreis ab:
Hubraum ab: ccm
Verbrauch: l/100 km (komb.)

V 220 d (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 36.990 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

V 250 d (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 50.397 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

V 300 d (239 PS)

0/0
Leistung: 239 PS
Neupreis ab: 52.777 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

V 220 d 4Matic (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 53.095 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

V 250 d 4Matic (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 54.547 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

V 300 d 4Matic (239 PS)

0/0
Leistung: 239 PS
Neupreis ab: 56.927 €
Hubraum ab: 1.950 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz V-Klasse 2014

Das aktuelle V-Klasse-Modell des Transporters von Mercedes-Benz wird seit 2014 in zweiter Generation gebaut. Die Historie der Baureihe reicht ganze 24 Jahre zurück, sodass Mercedes-Benz viel Zeit zur Optimierung des Modells blieb. Und das ist gelungen, wie die Bewertungen beweisen. Eine durchschnittliche Bewertung mit 4,4 von maximal fünf Sternen zeigt, wie begehrt der Transporter bei allen Fahrern ist. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von acht Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur wenige Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die 13 Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen getestet haben.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse weder besonders klein noch besonders groß: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.928 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.880 Millimeter und die Länge beträgt 4.895 Millimeter oder mehr (die genauen Maße sind abhängig von der gewählten Motorisierung). Der Radstand ist mit mindestens 3.200 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Im Viertürer finden sechs Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 610 Litern bis maximal 4.630 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen). In der Baureihe ist der Transporter von Mercedes-Benz in zwölf Ausstattungsvarianten verfügbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Wie sich schon vermuten lässt, ist der Anschaffungspreis für das Modell ordentlich. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder gewisse Getriebearten schlagen zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 34.990 und 94.281 Euro.

Der Stuttgarter läuft mit Diesel bei zehn Motorvarianten. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 2050 kg bis 2230 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Die zulässigen Anhängelasten für den Mercedes-Benz V-Klasse liegen bei maximal 750 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 2.000 kg und 2.500 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit fünf von maximal fünf Sternen zeigen unsere Nutzer deutlich, dass der V 200 CDI (136 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist der V 300 d 4Matic (239 PS). Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der V 220 CDI (163 PS) benötigt kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der V 220 CDI (163 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU6 einordnet. Aber auch Varianten mit EU5 gehören zur Baureihe. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 149 und 199 Gramm pro 100 Kilometer.

Mache dir auch anhand unserer Testberichte dein eigenes Bild vom Mercedes-Benz Transporter und teile deine Erfahrungen mit den anderen Fahrern.

Alle Tests

Mercedes-Benz V-Klasse Transporter (seit 2014)

Mercedes V-Klasse 2019 - Happy Ending
Autoplenum

Mercedes V-Klasse 2019 - Happy Ending

Mercedes peppt seine V-Klasse auf. Vor allem technisch tut sich einiges: der beliebte Kleinbus bekommt neue Dieselmotoren und mehr Assistenzsysteme.

Mercedes V-Klasse - Neues Einstiegsmodell „Rise“
Autoplenum

Neues Einstiegsmodell „Rise“ Mercedes V-Klasse

Bisher war die günstigste V-Klasse von Mercedes immer noch fast 45.000 Euro teuer – das wird sich nun ändern. Mit dem neuen Einstiegsmodell „Rise“ ...

T6 Multivan gegen V-Klasse: Zwei Alleskönner im V...
auto-motor-und-sport

T6 Multivan gegen V-Klasse: Zwei Alleskönner im Vergleich

Große Vans haben auf fast alle Fragen des Auto-Alltags eine überzeugende Antwort – vor allem, wenn sie Allradantrieb haben.

Mercedes V-Klasse und VW T6 Multivan im Vergleich: Zweikampf um die...
auto-motor-und-sport

Mercedes V-Klasse und VW T6 Multivan im Vergleich: Zweikampf um die Bus-Krone

Seit 1950 tourt der VW Bus durch die Weltgeschichte. In der sechste Generation wollen die Entwickler die T5-Basis perf...

Mercedes V 220 d, Opel Vivaro Combi: Wenn die Familie Platz braucht
auto-motor-und-sport

Mercedes V 220 d, Opel Vivaro Combi: Wenn die Familie Platz braucht

Mercedes V-Klasse und Opel Vivaro bewegen Familien – die teure V-Klasse als teure Großraumlimousine, der günstige Viva...

Mercedes V 250 Bluetec 4Matic lang im Fahrbericht: Nobler Freizeit-...
auto-motor-und-sport

Mercedes V 250 Bluetec 4Matic lang im Fahrbericht: Nobler Freizeit-Transporter mit Allradantrieb

Auf dem Pariser Salon vorgestellt, ab sofort bestellbar: Den Mercedes V 250 Bluetec gibt es jetzt auch mit Allradantrieb 4...

Fahrbericht Mercedes V-Klasse 4-Matic: Allradantrieb perfekt kombin...
auto-motor-und-sport

Fahrbericht Mercedes V-Klasse 4-Matic: Allradantrieb perfekt kombiniert

Pünktlich zum Winterbeginn liefert Mercedes jetzt auch die Allrad-Version der V-Klasse. Wir waren schon damit auf Probefah...

Mercedes V 250 Bluetec 4matic - Verspätete Weihnachtspost
Autoplenum

Mercedes V 250 Bluetec 4matic - Verspätete Weihnachtspost

So einen Schlitten wie die Mercedes V-Klasse würde sich auch der Weihnachtsmann als Zugpferd wünschen. Doch dieses Jahr muss der rote Geschenkebrin...

Vergleichstest Mercedes V 250 vs. VW Multivan 2.0 BiTDI: Erobert di...
auto-motor-und-sport

Vergleichstest Mercedes V 250 vs. VW Multivan 2.0 BiTDI: Erobert die V-Klasse den Thron?

Jetzt wird es eng für den VW: Mercedes hat die V-Klasse hochwertiger und moderner denn je gestaltet. Wir lassen beide zum ...

Mercedes V 250 Bluetec und VW Multivan 2.0 BiTDI: Die Multitalente ...
auto-motor-und-sport

Mercedes V 250 Bluetec und VW Multivan 2.0 BiTDI: Die Multitalente im Fahrbericht

Mit umfassender Sicherheitsausstattung, noch mehr Platz und cleveren Details bei beflissenem Komfort will es die Mercedes ...

Weitere Mercedes-Benz Transporter

Alternativen

Mercedes-Benz V-Klasse Transporter (seit 2014)