Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz V-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz V-Klasse
  6. V 200 CDI (136 PS)

Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI 136 PS (seit 2014)

 

Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI 136 PS (seit 2014)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI (136 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI (136 PS) von P-jonczyk@t-online.de, März 2021

3,0/5

- Ölverdünnung 1 Mal im Jahr. ( wegen der Reinigung des Kanalisators wird Diesel nachgespritzt, diesen sammelt sich in der Ölwanne)
Anstatt 9 Liter Öl, hat man 10 Liter nach ablassen. Also 1 Liter Kraftstoff im Öl.
Ich fahre 20.000 pro Jahr.

- zu wenig Ablagemöglichkeiten

+ bequeme Sitze
+ weniger Verbrauch

Erfahrungsbericht Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI (136 PS) von lexi.lind, April 2017

5,0/5

Es gab mal eine Zeit, da nannte man diese Gattung Fahrzeug schlicht Lieferwagen, die V-Klasse ist definitiv meilenweit davon entfernt und eine absolute Kampfansage an den VW-Bus. Und mit dem, was die Schwaben da auf die Räder gestellt haben…

Wo der Wolfsbürger mit reiner Zweckmäßigkeit auftritt, brennt der Mercedes ein wahres Feuerwerk ab. Zwar sind die ganzen Highlights nicht billig, aber luxuriöser Reisen kann man nun wirklich nicht.

Womit ich auch schon mitten drin bin im praktischen Teil des Innenlebens, denn die V-Klasse hat einen enorm hohen Nutzwert den man super auf sich zuschneiden kann.

Und selbst der Kofferraum ist mit feinstem Teppich ausgekleidet, der sich aber als unempfindlich und pflegeleicht erweist. Super praktisch, in den zwei Vertiefungen hat Mercedes-Benz jeweils ein herausnehmbaren und zusammenklappbaren Einkaufskorb untergebracht.

Und was ich in die V-Klasse nicht alles rein bekomme, je nach gewählter Bestuhlung ist der Stauraum gigantisch, da kann die maximale Zuladung schnell mal ausgereizt sein.

Die Bestuhlung erlaubt mir Konfigurationsmöglichkeiten für fast jeden Bedarf.

Mit der Dreiersitzbank in der ersten Reihe kann ich allein das Sitzkissen zweiteilen und die Rückenlehne ist sogar dreigeteilt. Den äußeren rechten Sitz kann ich nicht nur nach vorn umklappen, ich kann ihn auch separat ausbauen, und die gesamte Bank ist umklappbar, und so Platz für großes Gepäck geschaffen. Diese Bankausführung hab ich auch gleich für die zweite Reihe gewählt.

Die Sitze und Bänke kann ich ohne großen Kraftaufwand vor- und zurückschieben und sogar als Vis-à-vis-Bestuhlung platzieren. Ganz selten, dass ich alle herausnehme, aber auch das ist möglich. Liegewiese Hallo!

 

Mercedes-Benz V-Klasse Transporter seit 2014: V 200 CDI (136 PS)

Im Vergleich zu anderen Motorvarianten für das gleiche Modell kassierte der V 200 CDI (136 PS) von den Mercedes-Benz-Fahrern etwas schwächere Beurteilungen. Während der V-Klasse Transporter 2014 insgesamt durchschnittlich 4,3 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit vier von fünf Sternen ab. Trotzdem handelt es sich natürlich um eine sehr starke Bewertung. Der Transporter kann eine dieser Ausstattungsvarianten haben: Avantgarde und Rise. Das ist der erschwinglichste Motor des Fahrzeugs, der Preis ist hier abhängig von der Ausstattungsvariante und liegt zwischen 34.990 und 60.979 Euro. Du kannst zwischen 6 -Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Automatikgetriebe wählen. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die mit Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Diesel getankt. Der Verbrauch liegt zwischen 5,8 und siebeneinhalb Litern je 100 Kilometer.

Bei der Schadstoffklasse unterscheiden sich die Motorvarianten, sie ordnen sich zwischen EU5 und EU6 ein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 152 und 199 g je 100 Kilometer.

Insgesamt ist der V 200 CDI ein sehr gelungener Wagen, wie es unsere Nutzer in ihren Bewertungen bestätigen.

Alle Varianten
Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI (136 PS)

  • Leistung
    100 kW/136 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    43.768 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI (136 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGrossraumlimousinen
KarosserieformKombi
Anzahl Türen4
Sitzplätze6
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2014–2015
HSN/TSN1313/ECV
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.143 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h13,8 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.370 mm
Breite1.928 mm
Höhe1.880 mm
Kofferraumvolumen1.410 Liter
Radstand3.430 mm
Reifengröße195/65 R16 H
Leergewicht2.050 kg
Maximalgewicht2.800 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.143 ccm
Leistung (kW/PS)100 kW/136 PS
Zylinder4
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h13,8 s
Höchstgeschwindigkeit183 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI (136 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt57 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,1 l/100 km (kombiniert)
7,7 l/100 km (innerorts)
5,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben159 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mercedes-Benz V-Klasse V 200 CDI 136 PS (seit 2014)