Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz Sprinter
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz Sprinter

Mercedes-Benz Sprinter Transporter (seit 2018)

Alle Motoren

CDI (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 41.982 €
Hubraum ab: 2.143 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 50.341 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (114 PS)

0/0
Leistung: 114 PS
Neupreis ab: 24.978 €
Hubraum ab: 2.143 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

CDI (143 PS)

0/0
Leistung: 143 PS
Neupreis ab: 26.989 €
Hubraum ab: 2.143 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz Sprinter 2018

Es gibt gute Gründe, dass Mercedes-Benz das Sprinter-Modell des Transporters bereits in der zweiten Generation produziert. Wir hatten bisher noch keinen Sprinter-Fahrer bei uns als Rezensent, deswegen bleibt der Transporter vorerst ohne Bewertungen.

Die Baureihe hat durchschnittliche Ausmaße. Die Länge liegt abhängig von der Ausführung bei mindestens 5.267 Millimetern, die Höhe bei minimal 2.303 Millimetern und die Breite bei 1.990 Millimetern oder mehr. Der Radstand von mindestens 3.250 Millimetern sorgt für angenehme Platzverhältnisse im Innenraum. Die Baureihe stellt Modelle als Zweitürer oder Viertürer sowie mit zwei bis neun Sitzen zur Auswahl. Ein gutes Standardmaß: Bei diesem Fahrzeug wirst du auf ein Kofferraumvolumen von 2.000 bis 3.931 Litern kommen. Der Mercedes-Benz Transporter ist in zwei Standard-Ausstattungen vorhanden. Wie sich schon vermuten lässt, ist der Anschaffungspreis für das Modell ordentlich. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder bestimmte Getriebearten schlagen ordentlich zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 24.978 und 77.943 Euro.

Vier Motorvarianten stehen als Dieselantrieb zur Auswahl. Je leichter ein Auto, desto weniger wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und begeistert mit einem Leergewicht von maximal 2.580 Kilogramm. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 750 kg (ungebremst) bzw. 2.000 kg (gebremst).

Falls dich der PS-stärkste Antrieb reizt, dann solltest du dir den CDI (190 PS) anschauen. Er bietet mit 190 PS auch tatsächlich eine vergleichsweise hohe Leistung. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der CDI (143 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen in Betracht. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU5 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der CDI (163 PS). CO2-Emissionen von 178 g bis 266 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Transporter mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wir haben für dich noch 104 Fotos des Sprinter Transporters zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Mercedes-Benz Sprinter Transporter (seit 2018)

Fahrbericht: Mercedes Sprinter 319 CDI 4x4 - Transport auf fast jed...
Autoplenum

Transport auf fast jedem Untergrund gesichert Fahrbericht: Mercedes Sprinter 319 CDI 4x4

SP-X/Innsbruck. Wo könnte man einen Transporter mit Allradantrieb besser testen als im verschneiten österreichischen Alpenland? Genau hier ist ein ...

Weitere Mercedes-Benz Transporter

Alternativen

Mercedes-Benz Sprinter Transporter (seit 2018)