Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Venga
  5. Alle Motoren Kia Venga

Kia Venga Van (2009–2019)

Alle Motoren

1.6 CVVT (125 PS)

3,6/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.980 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.4 CVVT (90 PS)

2,9/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.190 €
Hubraum ab: 1.396 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

1.4 CRDi (90 PS)

3,4/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.185 €
Hubraum ab: 1.396 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (128 PS)

3,8/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 128 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.045 €
Hubraum ab: 1.582 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Venga 2009 - 2019

Der Venga Van von Kia wurde in erster Generation von 2009 bis 2019 produziert. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil gut. Mit einem hohen Score von 3,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Van im Durchschnitt ausgezeichnet. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 32 Erfahrungen mit dem Kia ausgerechnet. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die sechs Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr valide Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen zurückgelegt haben.

Mit Außenmaßen von 4.075 x 1.765 x 1.600 Millimetern und einem Radstand von 2.615 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Vans. In einigen Varianten können bis zu fünf Personen in dem Van Platz finden. Es gibt ihn aber auch mit fünf Sitzen. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 314 Litern bis maximal 1.486 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und zwei Benzinmotoren im Angebot. Das Leergewicht von zwischen 1.253 kg und 1.356 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 550 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.100 kg und 1.300 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.6 CRDi (128 PS) die beste Maschine, er wurde mit 3,8 von fünf Sternen bewertet. Zugleich ist er mit 128 PS der stärkste verfügbare Motor für den Kia Venga. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 1.4 CRDi (90 PS) verbraucht, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Kia auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU6 und EU5. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 114 und 164 Gramm pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den Kia entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem Van.

Alle Tests

Kia Venga Van (2009–2019)

Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket  - Zubehör zum Aktionspreis
Autoplenum

Zubehör zum Aktionspreis Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket

SP-X/Köln. Der Kia Venga ist nun mit einem neugeschnürten Paket an Sonderausstattungen zu haben. Für das Modell „Dream Team“ bieten die Koreaner ab...

Fahrbericht Kia Venga 1,6 CRDI Spirit: Überraschungsei
auto-reporter.net

Fahrbericht Kia Venga 1,6 CRDI Spirit: Überraschungsei

Knapp ließe sich zunehmender Erkenntnisgewinn so formulieren: Tochter Kia holt auf, und Mutter Hyundai zeigt, wie’s geht. Die Zauberformel beider M...

Kia - Sieben Jahre steuerfrei
Autoplenum

Sieben Jahre steuerfrei Kia

Kia gibt sich spendabel. Der koreanische Autohersteller bietet jetzt seinen Kunden neben einer siebenjährigen Garantie (bis 150.000 Kilometer Laufl...

Kia Venga 1.4 CRDi - Euro-Koreaner
Autoplenum

Kia Venga 1.4 CRDi - Euro-Koreaner

Kia verstärkt seine Kleinwagenflotte. Nach dem Cee’d und dem kantigen Pseudo-SUV Soul steht nun der vielseitige Venga in den Startlöchern.

Kia Venga 1.4 CRDi ISG im Test: Los geht`s!
auto-news

Venga, Venga, No. 3! Der kleine Clever-Kia geht an den Start

Was kann der neue Minivan? Kia Venga mit 90-PS-Diesel im Test

Neuvorstellung: Kia Venga - Platz da
Autoplenum

Neuvorstellung: Kia Venga - Platz da

Kia bringt einen kleinen Raumriesen auf die IAA. Venga heißt der in und exklusiv auch für Europa entwickelte Wagen. Sein Einsatzbereich: City plus.

Weitere Kia Van