Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Venga
  5. Alle Motoren Kia Venga

Kia Venga Van (seit 2009)

Alle Motoren

1.6 CVVT (125 PS)

3,6/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 125 PS
Neupreis ab: 16.980 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.4 CVVT (90 PS)

3,1/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Neupreis ab: 14.190 €
Hubraum ab: 1.396 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

1.4 CRDi (90 PS)

3,4/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Neupreis ab: 16.185 €
Hubraum ab: 1.396 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (128 PS)

3,8/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 128 PS
Neupreis ab: 18.045 €
Hubraum ab: 1.582 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Venga 2009

Neuling mit Ambitionen: Der Venga Van wird seit 2009 in der ersten Generation von Kia gefertigt. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit 3,5 von fünf Sternen bewertet. Das spricht für den Van. Insgesamt gibt es 30 Berichte über Erfahrungen mit dem Venga, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den 49 Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 4.075 x 1.765 x 1.600 Millimetern und einem Radstand von 2.615 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Vans. Hier haben fünf Personen auf ihrem eigenen Sitz angenehm Platz. Das große Kofferraumvolumen reicht von 314 bis maximal 1.486 Litern (mit umgeklappten Rücksitzen). In der Baureihe ist der Van von Kia in 13 Ausstattungsvarianten erhältlich, Sonderausstattungen miteinberechnet. Wie sich schon vermuten lässt, ist der Anschaffungspreis für das Modell ordentlich. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder gewisse Getriebearten schlagen ordentlich zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 14.190 und 24.640 Euro.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen zwei Benzinern und zwei Dieselmotoren. Ein Leergewicht von nur 1.253 bis 1.356 Kilogramm macht den Kleinwagen vergleichsweise leicht, was sich sehr gut auf Faktoren wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Die zulässigen Anhängelasten für den Kia Venga liegen bei maximal 550 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.100 kg und 1.300 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.6 CRDi (128 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 3,8 von fünf Sternen belohnt. Zugleich ist er mit 128 PS der stärkste verfügbare Motor für den Kia Venga. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 1.4 CRDi (90 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU5 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 1.4 CVVT (90 PS). CO2-Emissionen von 114 g bis 164 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Kleinwagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Kleinwagen.

Alle Tests

Kia Venga Van (seit 2009)

Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket  - Zubehör zum Aktionspreis
Autoplenum

Zubehör zum Aktionspreis Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket

SP-X/Köln. Der Kia Venga ist nun mit einem neugeschnürten Paket an Sonderausstattungen zu haben. Für das Modell „Dream Team“ bieten die Koreaner ab...

Kia Picanto, Kia Rio, Kia Venga: Kleine Frage der Größe
auto-motor-und-sport

Kia Picanto, Kia Rio, Kia Venga: Kleine Frage der Größe

An Auswahl mangelt es nicht bei Kia, wenn es um kleine, clevere Autos geht. Da hätten wir Picanto Rio und Venga. Ob wi...

Kia Venga 1.4 CRDi im Dauertest: Ganze sieben Jahre Garantie
auto-motor-und-sport

Kia Venga 1.4 CRDi im Dauertest: Ganze sieben Jahre Garantie

Sieben Jahre Vollgarantie wie bei Kia zeugen von großem Vertrauen in die Dauerhaltbarkeit. Wir machten mit einem Kia Venga die Probe aufs Exempel -...

Fahrbericht Kia Venga 1,6 CRDI Spirit: Überraschungsei
auto-reporter.net

Fahrbericht Kia Venga 1,6 CRDI Spirit: Überraschungsei

Knapp ließe sich zunehmender Erkenntnisgewinn so formulieren: Tochter Kia holt auf, und Mutter Hyundai zeigt, wie’s geht. Die Zauberformel beider M...

Kia - Sieben Jahre steuerfrei
Autoplenum

Sieben Jahre steuerfrei Kia

Kia gibt sich spendabel. Der koreanische Autohersteller bietet jetzt seinen Kunden neben einer siebenjährigen Garantie (bis 150.000 Kilometer Laufl...

Kia und Skoda : Kleine Diesel-Vans im Fahrbericht
auto-motor-und-sport

Kia und Skoda : Kleine Diesel-Vans im Fahrbericht

Andere Verpackung, gleicher Inhalt? Beim Design ihrer kleinen vans gehen Kia und Skoda verschiedene Wege. Welcher der beiden ist mit 90- PS-Diesel ...

Kleine Vans im Test: Opel Meriva fordert die Konkurrenz
auto-motor-und-sport

Kleine Vans im Test: Opel Meriva fordert die Konkurrenz

Als neuer Held der Familie versteht sich der Opel Meriva. Ob das stimmt und was das neue Türkonzept im Alltag bringt, klärt der Vergleich mit Citro...

Citroen, Kia und Skoda : Drei Kleinwagen auf Familien-Fang
auto-motor-und-sport

Citroen, Kia und Skoda : Drei Kleinwagen auf Familien-Fang

Drei Kleinwagen-Konzepte mit 1,4-Liter-Benzinern zwischen 85 und 95 PS buhlen um Familien: der Kia Venga mit hoher Variabilität, der Citroën C3 Pic...

Kia Venga im Test: Der Van im Kleinwagenformat
auto-motor-und-sport

Kia Venga im Test: Der Van im Kleinwagenformat

Kein klassischer Kleinwagen, aber auch kein zu kurz geratener Van. Der Kia Venga präsentiert sich als Mixtur, um sich vom gängigen Schema abzuheben...

Kia Venga: Kleinwagen   Minivan = Venga
auto-motor-und-sport

Kia Venga: Kleinwagen Minivan = Venga

Zwischen Kleinwagen und Kompaktklasse ist bei Kia noch Platz nach oben: Obwohl er in der Höhe 1,60 Meter misst, will sich der ab 13.990 Euro erhält...

Weitere Kia Van