Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Optima
  5. Alle Motoren Kia Optima

Kia Optima Limousine (seit 2015)

Alle Motoren

2.0 T-GDI GT (245 PS)

0/0
Leistung: 245 PS
Neupreis ab: 40.890 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

Plug-In-Hybrid 2.0 GDI (156 PS)

0/0
Leistung: 154 PS
Neupreis ab: 40.740 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 1,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Optima 2015

Das aktuelle Optima-Modell der Limousine von Kia wird seit 2015 in zweiter Generation gebaut. Da wir noch keinen Optima-Fahrer bei uns begrüßen durften, liegt auch die Anzahl der eingegangenen Bewertungen noch bei null.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs beeindruckend aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Bauklasse 1.465 Millimeter, sie hat eine Breite von 1.860 Millimetern und eine Länge von 4.855 Millimetern. Auch der Radstand ist mit mindestens 2.805 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse bemerkenswert. Hier kannst du wählen: Kia konzipierte die Limousine als Viertürer mit fünf oder fünf Sitzen. Die Größe des Wagens lässt bereits darauf schließen: das Kofferraumvolumen liegt bei diesem Modell zwischen 307 Litern sowie 510 Litern und ist daher eher gering. Die Kia Limousine ist in drei Standard-Ausstattungen verfügbar. Ja, mit dem Modell leistet man sich etwas Kostspieliges. Der Basispreis beginnt bei 40.740 Euro, kommen noch zusätzliche Ausstattungs-Extras oder spezielle Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 44.740 Euro in die Höhe schießen.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benziner und Hybrid lieferbar. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 1655 kg bis 1780 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Die zulässigen Anhängelasten für das Optima-Modell liegen bei maximal 1.400 kg (gebremst) oder 700 kg (ungebremst).

Zugleich ist er mit 245 PS der stärkste angebotene Motor für den Kia Optima. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben beträchtlich sparsameren kombinierten Verbrauch begeistert dagegen der Plug-In-Hybrid 2.0 GDI (156 PS) im Bereich Wirtschaftlichkeit. Damit punktet er als Hybridmotor in Bezug auf seine Umweltfreundlichkeit gleich doppelt. Umweltsünder oder Umweltschoner? Das hängt beim Mittelklassewagen stark von der Art der Motorisierung ab. Die Schadstoffklassen variieren zwischen EU6 und EU6. Das reinste Gewissen hast du mit dem Hybridantrieb. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 37 g bis zu 191 g pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für die Limousine 2015 geweckt? Falls du dich für sie entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Kia Optima Limousine (seit 2015)

Kia Optima Sportwagon und Niro als Plug-in - Jetzt mit Kabelanschluss
Autoplenum

Jetzt mit Kabelanschluss Kia Optima Sportwagon und Niro als Plug-in

Nach der seit September 2016 erhältlichen Plug-in-Version des Optima bietet Kia nun auch die Kombivariante seiner Mittelklasselimousine als Teilzei...

Weitere Kia Limousine