Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Sorento
  5. Alle Motoren Kia Sorento

Kia Sorento SUV (seit 2014)

Alle Motoren

2.2 CRDi (200 PS)

4,5/5 aus 19 Erfahrungen
Leistung: 200 PS
Neupreis ab: 34.990 €
Hubraum ab: 2.199 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

2.4 GDI (188 PS)

0/0
Leistung: 188 PS
Neupreis ab: 34.950 €
Hubraum ab: 2.359 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Sorento 2014

Es gibt gute Gründe, dass Kia das Sorento-Modell des SUVs bereits in der zweiten Generation produziert. Die Historie der Baureihe reicht ganze 17 Jahre zurück, sodass Kia viel Zeit zur Optimierung des Modells blieb. Und das ist gelungen, wie die Bewertungen beweisen. Ganze 4,5 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine geringe Anzahl von 19 Erfahrungsberichten. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Sorento SUV. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die sechs Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr verlässliche Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen auf der Straße verbracht haben.

Mit Außenmaßen von 4.800 x 1.890 x 1.690 Millimetern und einem Radstand von 2.780 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines SUVs. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das relativ kleine Kofferraumvolumen reicht von mindestens 142 Litern bis maximal 1.732 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen). Das Kia SUV ist in fünf Standard-Ausstattungen käuflich. Der Anschaffungspreis des Modells fällt höher aus. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder bestimmte Getriebearten schlagen zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 34.950 und 52.950 Euro.

Zwei Motorvarianten stehen als Dieselantrieb zur Auswahl. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 1.985 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 2.000 kg und 2.500 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.2 CRDi (200 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,5 von fünf Sternen bewertet. Nach Herstellerangaben benötigt dieser Antrieb auch nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer kombiniert, was ein nicht unwichtiger Grund für seine vergleichsweise gute Bewertung sein dürfte. Auch sind 200 PS bei diesem Motor durchaus erfreulich. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KFZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. Trotzdem sind die CO2-Emissionen von 147 bis 213 Gramm pro 100 Kilometer bei einigen Varianten leider sehr schlecht.

Solltest du das SUV 2014 von Kia gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Kia Sorento SUV (seit 2014)

Kia Sorento - Lifting und zwei Gänge mehr
Autoplenum

Lifting und zwei Gänge mehr Kia Sorento

Zu Preisen ab 35.000 Euro ist ab sofort der geliftete Kia Sorento zu haben. Optisch unterscheidet sich das überarbeitete Mittelklasse-SUV unter and...

Kodiaq, Sorento und Tiguan: SUV für 40.000 Euro im Test
auto-motor-und-sport

Kodiaq, Sorento und Tiguan: SUV für 40.000 Euro im Test

Bisher war der VW Tiguan die Benchmark bei den Kompakt-SUV. Weil sich der Konzern die ärgsten Gegner gern selbst konstruiert, greift ihn der Skoda ...

Kia Sorento 2.2 CRDi Automatik Test: Soft Utility Vehicle
auto-motor-und-sport

Kia Sorento 2.2 CRDi Automatik Test: Soft Utility Vehicle

In der dritten Generation versucht sich das Kia-SUV-Flaggschiff Sorento vor allem als kompetenter Kuschelpartner. Einz...

Test Kia Sorento 2.2 CRDi: echter Aufstieg
automobilmagazin

Test Kia Sorento 2.2 CRDi: echter Aufstieg

Test Kia Sorento 2.2 CRDi: echter Aufstieg

Der neue Kia Sorento im Test mit technischen Daten und Preis
auto-news

Peter und der Wolf

Im Test: Der neue Kia Sorento

Weitere Kia SUV