Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Susanne Kilimann, 9. September 2009
Kia bringt einen kleinen Raumriesen auf die IAA. Venga heißt der in und exklusiv auch für Europa entwickelte Wagen. Sein Einsatzbereich: City plus.

Europäer haben eine Vorliebe fürs B-Segment, für Auto also, die größer als die typischen Cityhüpfer sind - aber kleiner als typische Familienkutschen. In diesem Segment will sich Kia künftig mit dem Venga seinen Teil vom Kuchen sichern. Das in Europa konzipierte Auto feiert auf der IAA in Frankfurt Weltpremiere und empfiehlt sich als Mehrzweckfahrzeug - also für Einkaufsfahrten, Spritztouren mit gemäßigter Sportausrüstung und Überlandausflüge mit der – kleinen – Familie.

In punkto Raumangebot werde der Venga neue Maßstäbe setzen, versprechen die Koreaner. Der Wagen misst in der Länge exakt 4,07 Meter und weist einen für seine Klasse ungewöhnlich langen Radstand von 2,62 Meter auf. Dazu kommen eine Dachhöhe von 1,60 Meter und eine platzsparende Anordnung der Komponenten – das Resultat sei ein großzügiges Platzangebot für Passagiere und Gepäck, mit dem üblicherweise nur C-Segment-Modelle aufwarten können. Praktisch ist die geteilte Rückbank, die sich im Verhältnis 60/40 so einklappen lässt, dass ein großzügiger Gepäckraum mit ebener Ladefläche entsteht.

Für Vortrieb sorgen 1,4- und 1,6–Liter Benzin- und Dieselmotoren. Die Leistungspalette der Aggregate reicht von 75 bis 126 PS. Sämtliche Motorvarianten sind mit dem kraftstoffsparenden Start-Stopp-System ISG erhältlich und erfüllen die Abgasnorm Euro 5.

Je nach Ausführung wird der Venga auch mit einem Panoramaglasdach mit integriertem, elektrischen Glasschiebedach zu haben sein. Anfang 2010 soll Kias neues Klein-Familienauto in Deutschland an den Start gehen – zu welchen Preisen, hat der Importeur noch nicht mitgeteilt.

Quelle: Autoplenum, 2009-09-09

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
3.0 von 5

Autoplenum, 2018-11-15

Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket - Zubehör zum Akti...Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket  - Zubehör zum Aktionspreis
Zubehör zum Aktionspreis Kia Venga mit neuem Ausstattungspaket Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-04-20

Kia Venga und Carens mit Ausstattungsupdate - Mehr ZubehörKia Venga und Carens mit Ausstattungsupdate  - Mehr Zubehör
Mehr Zubehör Kia Venga und Carens mit Ausstattungsupdate Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-03-14

Fahrbericht Kia Venga 1,6 CRDI Spirit: ÜberraschungseiFahrbericht Kia Venga 1,6 CRDI Spirit: Überraschungsei
Knapp ließe sich zunehmender Erkenntnisgewinn so formulieren: Tochter Kia holt auf, und Mutter Hyundai zeigt, wie’s g...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2011-01-19

Kia - Sieben Jahre steuerfreiKia - Sieben Jahre steuerfrei
Sieben Jahre steuerfrei Kia Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2010-12-01

Kia Soul und Venga bestehen Umwelt-ZertifizierungKia Soul und Venga bestehen Umwelt-Zertifizierung
Das Crossover-Modell Kia Soul und der Kompakt-MPV Kia Venga sind vom TÜV Nord nach der Umweltnorm ISO 14040 zertifizi...Ganzen Testbericht lesen