Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota HiLux
  5. Alle Motoren Toyota HiLux

Toyota HiLux Pick Up (2005–2015)

Alle Motoren

2.5 D-4D (102 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.908 €
Hubraum ab: 2.494 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

3.0 D-4D (171 PS)

3,4/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 171 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.821 €
Hubraum ab: 2.982 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

2.5 D-4D (120 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.516 €
Hubraum ab: 2.494 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.5 D-4D (144 PS)

3,9/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 144 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.134 €
Hubraum ab: 2.494 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota HiLux 2005 - 2015

Die dritte Generation des HiLux Pick-ups fertigte Toyota in den Jahren 2005 bis 2015. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,7 Sterne. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine geringe Anzahl von 15 Erfahrungsberichten. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Für das HiLux-Modell von Toyota haben wir neben den Erfahrungen auch zehn Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt zehn Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Pick-up bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 5.255 x 1.760 x 1.810 Millimetern und einem Radstand von 3.085 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Pick-ups. Die Baureihe stellt Modelle als Zweitürer oder Viertürer sowie mit zwei bis fünf Sitzen zur Auswahl.

Der Japaner läuft mit Diesel bei vier Motorvarianten. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.800 kg und 2.800 kg.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 2.5 D-4D (102 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen belohnt. Beim Verbrauch belegt der 2.5 D-4D (102 PS) ebenfalls den ersten Platz in der Baureihe: Nach Herstellerangaben benötigt er nur sieben Liter Diesel pro 100 Kilometer kombiniert. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist der 3.0 D-4D (171 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Pick-up. So erhält er noch 3,4 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Toyota auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU5 und EU3. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 193 g bis 236 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Transporter zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 78 Fotos des HiLux Pick-ups zusammengestellt.

Alle Tests

Toyota HiLux Pick Up (2005–2015)

Toyota Hilux - Arbeitstier
Autoplenum

Toyota Hilux - Arbeitstier

Wer sich einmal für einen Toyota Hilux entschieden hat, wird nahezu sein Leben lang Spaß mit ihm haben.

Toyota Hilux Invincible - Mit Extra-Chrom
Autoplenum

Mit Extra-Chrom Toyota Hilux Invincible

Mit einem neuen Ausstattungspaket können Käufer des Toyota Hilux ihren Pick-up besonders martialisch aussehen lassen. Unter dem Namen „Invincible“,...

Ford Ranger, Nissan Navara, Toyota Hilux, VW Amarok: Mehr Lastkraft...
auto-motor-und-sport

Ford Ranger, Nissan Navara, Toyota Hilux, VW Amarok: Mehr Lastkraft wagen

Die vier Pickups, Ford Ranger, Nissan Navara, Toyota Hilux und VW Amarok, die aus sperrigem Familienalltag spaßige Abenteu...

Toyota Hilux: Bestseller mit neuem Auftritt
auto-reporter.net

Toyota Hilux: Bestseller mit neuem Auftritt

Er ist nicht nur Toyotas Bestseller unter den Pick-ups, sondern ein Fahrzeug mit Tradition und Charisma: der Hilux. Ein robuster, zuverlässiger all...

Toyota HiLux 2012: Attraktiveres Design und geringerer Verbrauch
auto-reporter.net

Toyota HiLux 2012: Attraktiveres Design und geringerer Verbrauch

Mit dem neuen Hilux, der im Dezember 2011 auf den deutschen Markt kommt, schreibt Toyota seine Erfolgsgeschichte im Pick-up-Segment fort. Das neue ...

Toyota Hilux - Einmal runderneuert
Autoplenum

Einmal runderneuert Toyota Hilux

Ab Dezember bietet Toyota den Hilux in gründlich überarbeiteter Form an. Die markantesten optischen Unterschiede zum bisherigen Modell finden sich ...

Toyota spendiert Hilux einige Verbesserungen
auto-reporter.net

Toyota spendiert Hilux einige Verbesserungen

Das Arbeitstier im Toyota-Modellprogramm, der Hilux, ist ab sofort in der Single-Cab-Variante auch mit Allradantrieb erhältlich. Bislang war dieser...

Toyota Hilux - USB-Anschluss und mehr Allrad
Autoplenum

USB-Anschluss und mehr Allrad Toyota Hilux

Der Toyota Hilux gehört schon seit über 40 Jahren zu den eher unverwüstlichen Pick-Ups. Jetzt erhält der Pritschenwagen eine leichte Überarbeitung....

Praxistest: Toyota Hilux 3.0 D-4D - Waidmanns Schrank
Autoplenum

Praxistest: Toyota Hilux 3.0 D-4D - Waidmanns Schrank

Manchmal ärgert man sich, dass man nicht Förster geworden ist. In welchem Job sonst kann man sich in Deutschland so im Gelände austoben? Der Toyota...

Im Nerzmantel in den Stollen: Toyota Hilux 3.0 D-4D im Test
auto-news

Im Nerzmantel in den Stollen: Toyota Hilux 3.0 D-4D im Test

Mit neuem Motor, Leder und DVD-Navi startet der Pick-up ins Modelljahr 2007