Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Porsche Modelle
  4. Alle Baureihen Porsche Cayman
  5. Alle Motoren Porsche Cayman

Porsche Cayman Coupé (2005–2013)

Alle Motoren

Cayman (295 PS)

4,2/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 295 PS
Ehem. Neupreis ab: 60.303 €
Hubraum ab: 3.386 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

Cayman S (295 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 295 PS
Ehem. Neupreis ab: 60.303 €
Hubraum ab: 3.386 ccm
Verbrauch: 10,6 l/100 km (komb.)

Cayman (245 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 245 PS
Ehem. Neupreis ab: 48.879 €
Hubraum ab: 2.687 ccm
Verbrauch: 9,3 l/100 km (komb.)

Cayman S (320 PS)

4,4/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 320 PS
Ehem. Neupreis ab: 62.571 €
Hubraum ab: 3.436 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

Cayman (265 PS)

3,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 265 PS
Ehem. Neupreis ab: 50.790 €
Hubraum ab: 2.893 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

Cayman R (330 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 330 PS
Ehem. Neupreis ab: 69.830 €
Hubraum ab: 3.436 ccm
Verbrauch: 9,3 l/100 km (komb.)

Cayman (275 PS)

0/0
Leistung: 275 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.385 €
Hubraum ab: 2.706 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)

Cayman S (325 PS)

0/0
Leistung: 325 PS
Ehem. Neupreis ab: 64.118 €
Hubraum ab: 3.436 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Porsche Cayman 2005 - 2013

Das Cayman Coupé von Porsche wurde in erster Generation von 2005 bis 2013 auf den Markt gebracht. Diese Baureihe wurde nur acht Jahre produziert, was wirklich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Eine durchschnittliche Bewertung mit 4,1 von maximal fünf Sternen zeigt, wie populär das Coupé bei allen Fahrern ist. Allerdings haben wir auch erst 14 Erfahrungsberichte erhalten. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Cayman Coupé. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den 28 Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Wähle hier zwischen acht Benzinmotoren.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der Cayman S (320 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,4 von fünf Sternen bewertet. Die Maschine mit den meisten PS ist der Cayman R (330 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch vier von fünf Sternen wert ist. Doch nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Kauf: Der Cayman (275 PS) benötigt, laut Hersteller, gerade mal sieben Liter Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Verschiedene Motorvarianten ergeben bei dem Porsche auch unterschiedliche Schadstoffklassen. Sie liegen zwischen EU6 und EU4. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 183 g bis zu 262 g pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für das Coupé 2005 geweckt? Falls du dich für es entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Porsche Cayman Coupé (2005–2013)

Test: Porsche Cayman - Der kleinere Traum vom großen Sportwagen-Glück
Autoplenum

Der kleinere Traum vom großen Sportwagen-Glück Test: Porsche Cayman

Ein alter Verkäufertrick: Ist der Preis zwar absolut hoch, aber relativ zu einem anderen Produkt geringer, wird ihn der potenzielle Kunde als günst...

Audi TT RS, 718 Cayman S im Test: Fünfzylinder fertigt Vie...
auto-motor-und-sport

Audi TT RS, 718 Cayman S im Test: Fünfzylinder fertigt Vierzylinder ab

Der Audi TT RS will mit emotionalem Fünfzylinder mehr als nur Meister der Herzen sein, er will seine Vormachtstellung im Segment der Sportcoupés fe...

Audi TT, Porsche Cayman im Vergleichstest: Alte gegen neue Sportwag...
auto-motor-und-sport

Audi TT, Porsche Cayman im Vergleichstest: Alte gegen neue Sportwagenwelt

Audi TT 2.0 TFSI gegen Porsche Cayman. Das heißt: Front- gegen Mittelmotor, Vorderrad- gegen Hinterradantrieb, Turbo gegen...

Porsche Cayman – 275 PS verschaffen Gänsehaut
redaktion

Porsche Cayman – 275 PS verschaffen Gänsehaut

Der Porsche Cayman ist auch ohne S ein richtiger Porsche. Nach dem Porsche Boxster S haben wir  nun den Cayman in der Einfahrt stehen. Hat der Caym...

Porsche Cayman R – sportlich, sportlich
redaktion

Porsche Cayman R – sportlich, sportlich

Der Porsche Cayman R ist ein Extremsportler, der beweisen will, dass er ein echter Porsche ist. Wird es ihm gelingen, uns zu überzeugen?Ist er zu h...

Jaguar F-Type 3.0 V6 Coupé und Porsche Cayman S: Zwei Sportskanonen...
auto-motor-und-sport

Jaguar F-Type 3.0 V6 Coupé und Porsche Cayman S: Zwei Sportskanonen im Vergleichtest

Jaguar macht mächtig Wirbel mit der Coupé-Version des F-Type. Im Vergleich mit dem Porsche Cayman S muss der Jaguar zeigen...

Alfa Romeo 4C und Porsche Cayman S im Test: Radikal leicht trifft r...
auto-motor-und-sport

Alfa Romeo 4C und Porsche Cayman S im Test: Radikal leicht trifft radikal dynamisch

Durch die radikale Reduktion aufs Wesentliche schuf Alfa Romeo mit dem 4C einen leichten Mittelmotor-Sportwagen. Reicht da...

Porsche Cayman im Fahrbericht: Mehr Porsche muss es nicht sein
auto-motor-und-sport

Porsche Cayman im Fahrbericht: Mehr Porsche muss es nicht sein

Der Porsche Cayman gilt als clevere Alternative zum 90.000 Euro teuren 911. Wir sind den leider auch nicht wirklich günsti...

Porsche Cayman S im Test: Jetzt noch mehr Porsche
auto-motor-und-sport

Porsche Cayman S im Test: Jetzt noch mehr Porsche

Mehr noch als sein Vorgänger ist der neue Porsche Cayman den Kurven verfallen. Er bietet mehr Leistung und mehr Platz, ist...

Porsche Cayman im Test: Kein kleiner Bruder mehr
auto-news

Kein kleiner Bruder mehr

Der neue Porsche Cayman im Test

Weitere Porsche Coupé

Alternativen

Porsche Cayman Coupé (2005–2013)