Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Porsche Modelle
  4. Alle Baureihen Porsche 911
  5. Alle Motoren Porsche 911

Porsche 911 Cabrio (seit 2019)

Alle Motoren

911 Carrera S (450 PS)

0/0
Leistung: 450 PS
Neupreis ab: 134.405 €
Hubraum ab: 2.981 ccm
Verbrauch: 9,1 l/100 km (komb.)

911 Carrera 4S (450 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 450 PS
Neupreis ab: 142.259 €
Hubraum ab: 2.981 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)

911 Carrera (385 PS)

0/0
Leistung: 385 PS
Neupreis ab: 118.935 €
Hubraum ab: 2.981 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Porsche 911 2019

Das aktuelle 911-Modell des Cabrios von Porsche wird seit 2019 in sechster Generation gebaut. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit vier von fünf Sternen bewertet. Das spricht klar für das Cabriolet. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher auch nur ein Erfahrungsbericht. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur empfehlen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Sportwagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Ja, das Modell ist teuer. Der Basispreis beginnt bei 118.935 Euro, kommen noch andere Ausstattungs-Extras oder spezielle Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 142.259 Euro in die Höhe schießen.

Wähle hier zwischen drei Benzinmotoren.

Die aktuelle Bestnote erhält der 911 Carrera 4S (450 PS). Die vier Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Nach Herstellerangaben verbraucht dieser Motor in der Baureihe am wenigsten, was ein weiterer Vorteil sein könnte. Trotzdem fällt der Verbrauch mit neun Litern Benzin pro 100 Kilometer kombiniert recht hoch aus. Die Maschine mit den meisten PS ist hingegen der 911 Carrera S (450 PS). Die Leistung entspricht mit 450 PS einem typischen Wert für die Fahrzeugklasse. CO2-Emissionen wirken sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran bemisst sich die Höhe der KFZ-Steuer (über die Einstufung in eine Schadstoffklasse). Bei dieser Baureihe variieren sie je nach Motorvariante von 207 g bis zu 211 g pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch neun Fotos des 911 Cabrios zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Porsche 911 Cabrio (seit 2019)

Ausblick auf das Autojahr 2020 - Zeitenwende
Autoplenum

Ausblick auf das Autojahr 2020 - Zeitenwende

Das kommende Autojahr 2020 steht im Zeichen des Umbruchs: Von den drohenden Strafzahlungen an die EU getrieben, lassen die Autobauer zahlreiche Ele...

Weitere Porsche Cabrio