Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar X-Type
  5. Alle Motoren Jaguar X-Type

Jaguar X-Type Limousine (2001–2009)

Alle Motoren

2.0 V6 (156 PS)

3,5/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 156 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.800 €
Hubraum ab: 2.099 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)

2.5 V6 (196 PS)

3,9/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 196 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.100 €
Hubraum ab: 2.495 ccm
Verbrauch: 9,6 l/100 km (komb.)

3.0 V6 (230 PS)

4,0/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 231 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.900 €
Hubraum ab: 2.967 ccm
Verbrauch: 10,3 l/100 km (komb.)

2.0 D (130 PS)

4,4/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 130 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.450 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.2 D (145 PS)

4,6/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 145 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.600 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

2.2 D (155 PS)

4,2/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 155 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.850 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jaguar X-Type 2001 - 2009

Ein echtes Original: Der X-Type Limousine der ersten Generation lief von 2001 bis 2009 vom Band. Der Wagen wird von Jaguar-Fahrern mit durchschnittlich 4,1 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet die Limousine im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 36 Erfahrungen mit dem Jaguar ausgerechnet. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem X-Type Limousine. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den drei Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur ans Herz legen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem X-Type durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.672 mm, einer Höhe von 1.392 mm und einer Breite von 1.789 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.710 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Der Viertürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 452 Litern.

Du kannst zwischen drei verschiedenen Dieselmotoren und drei Benzinern wählen. Mit einem Leergewicht von 1432 kg bis 1595 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Bei allen Motorisierungen beträgt die gebremste Anhängelast 1.500 kg. Ohne Bremsanlage am Anhänger dürfen zwischen 716 kg und 750 kg angehängt werden.

Mit 4,6 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der 2.2 D (145 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Der PS-stärkste Motor dieser Baureihe ist der 3.0 V6 (230 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für eine Limousine. So erhält er noch 4,0 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 2.0 D (130 PS) verbraucht kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 D (130 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 152 g bis 249 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 28 Fotos der X-Type Limousine zusammengestellt.

Alle Tests

Jaguar X-Type Limousine (2001–2009)

Praxistest: Jaguar X-Type 2.2 D - Aristokätzchen
Autoplenum

Praxistest: Jaguar X-Type 2.2 D - Aristokätzchen

Frontantrieb, Dieselmotor und ein bisschen pummelig: Der X-Type verkörpert auf den ersten Blick keine klassischen Jaguar-Tugenden. Doch der Preis s...

Neuvorstellung: Jaguar X-Type - Der neue Mister X
Autoplenum

Neuvorstellung: Jaguar X-Type - Der neue Mister X

Seit seiner Markteinführung ist der X-Type ein eher ungeliebtes Kind in der Modellfamilie von Jaguar. Doch obwohl einige bereits sein Ende herbeige...

Jaguar X-Type 2.0D: Leise dieselt die Raubkatze
auto-news

Jaguar X-Type 2.0D: Leise dieselt die Raubkatze

Hat sich gelohnt: Luxuriöser Brite bricht mit der Tradition

Weitere Jaguar Limousine

Alternativen

Jaguar X-Type Limousine (2001–2009)