Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar E-Pace
  5. Alle Motoren Jaguar E-Pace

Jaguar E-Pace SUV (seit 2017)

Alle Motoren

P250 (249 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 249 PS
Neupreis ab: 42.350 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

P300 (300 PS)

0/0
Leistung: 300 PS
Neupreis ab: 52.850 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

P200 (200 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 200 PS
Neupreis ab: 41.510 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

D150 (150 PS)

3,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 36.910 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)

D180 (180 PS)

0/0
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 41.510 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

D240 (240 PS)

0/0
Leistung: 240 PS
Neupreis ab: 51.790 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jaguar E-Pace 2017

Neu und spannend: Das E-Pace SUV von Jaguar wird seit 2017 in erster Generation gebaut. Das Modell ist sehr beliebt und überzeugt mit sehr guten Bewertungen – und das, obwohl es erst in erster Generation produziert wird. Der Wagen wird von Jaguar-Fahrern mit durchschnittlich 3,8 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet das SUV im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Es gibt bislang allerdings nur vier Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich drei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.395 mm, einer Höhe von 1.649 mm und einer Breite von 1.984 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.681 mm sorgt für komfortable Platzverhältnisse im Innenraum. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Jaguar konzipierte das SUV als Fünftürer mit fünf oder fünf Sitzen. Geräumig und großräumig gestaltet sich das Kofferraumvolumen der Baureihe, das von 577 bis 577 Litern geht. In der Baureihe ist das SUV von Jaguar in neun Ausstattungsvarianten lieferbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 36.910 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 65.010 Euro in die Höhe.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen drei Dieselmotoren oder drei Benzinantrieben entscheiden. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.926 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Die zulässigen Anhängelasten für den Jaguar E-Pace liegen bei maximal 750 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.600 kg und 1.800 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Der P250 (249 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze fünf von maximal fünf Sternen. Die Maschine mit den meisten PS ist der P300 (300 PS). Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der D150 (150 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von fünf Litern auf hundert Kilometern. Das Medium-SUV entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU6 oder EU6. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der D180 (180 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 143 g bis 199 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb das Medium-SUV zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse am Jaguar SUV geweckt?

Alle Tests

Jaguar E-Pace SUV (seit 2017)

Jaguar E-Pace P300 HSE R-Dynamic - Goldenes Osterei
Autoplenum

Jaguar E-Pace P300 HSE R-Dynamic - Goldenes Osterei

Jaguar setzt weiter auf die SUV-Karte und greift mit dem E-Pace nicht nur den Audi Q3, sondern auch den Konzernbruder Range Rover Evoque an. Der Br...

Jaguar E-Pace - E wie Eroberung
Autoplenum

Jaguar E-Pace - E wie Eroberung

Jaguar gibt weiter Gas. Nach dem F-Pace kommt mit E-Pace ein kompaktes SUV auf den Markt, das mit Dynamik, Konnektivität und Praktikabilität Kunden...

Jaguar E-Pace - Ein Buchstabe wird wiederbelebt
Autoplenum

Ein Buchstabe wird wiederbelebt Jaguar E-Pace

Wer in Zusammenhang mit Jaguar an den Buchstaben E denkt, hat sofort den Klassiker E-Type aus den sechziger Jahren vor Augen. Doch jetzt gibt es au...

Weitere Jaguar SUV