Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Ranger
  5. Alle Motoren Ford Ranger

Ford Ranger Pick Up (2002–2006)

Alle Motoren

2.5 (84 PS)

0/0
Leistung: 84 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.632 €
Hubraum ab: 2.498 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 (109 PS)

3,8/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.331 €
Hubraum ab: 2.498 ccm
Verbrauch: 11,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ford Ranger 2002 - 2006

Die zweite Generation des Ranger Pick-ups von Ford wurde von 2002 bis 2006 produziert. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,8 von maximal fünf Sternen bewertet. Es gibt bislang allerdings nur zwei Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.615 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.695 Millimetern und eine Länge von 4.998 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.985 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das genügend Beinfreiheit im Innenraum bietet. Bei der Baureihe Modelle als Zweitürer oder Viertürer sowie mit zwei bis fünf Sitzen zur Auswahl.

Bei diesem Pick-up kannst du zwischen zwei Dieselmotoren wählen. Die zulässigen Anhängelasten für den Ford Ranger liegen bei maximal 500 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 2.000 kg und 2.200 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Mit 3,8 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 2.5 (109 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Auch sind 109 PS bei diesem Motor durchaus erfreulich. Der PS-starke Antrieb hat allerdings auch einen hohen Verbrauch. Etwas sparsamer ist dagegen der 2.5 (84 PS). Er verbraucht kombiniert aber trotzdem noch elf Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 17 Bilder an, die wir vom Ranger Pick-up haben.