Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Avensis
  5. Alle Motoren Toyota Avensis

Toyota Avensis Combi (2009–2015)

Alle Motoren

1.6 Valvematic (132 PS)

3,7/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 132 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.700 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

1.8 Valvematic (147 PS)

4,1/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 147 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.550 €
Hubraum ab: 1.798 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

2.0 Valvematic (152 PS)

4,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 152 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.450 €
Hubraum ab: 1.987 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (126 PS)

3,5/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 126 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.950 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)

2.2 D-4D (150 PS)

3,6/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.300 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)

2.2 D-4D D-CAT (177 PS)

3,7/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 177 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.900 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (124 PS)

3,0/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 124 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.940 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Avensis 2009 - 2015

Die dritte Generation des Avensis Kombis produzierte Toyota von 2009 bis 2015. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,7 Sterne. Dieses Rating wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte ermittelt. Im Moment sind das 49 an der Zahl. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die acht Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr valide Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen gefahren sind.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.480 Millimeter, in der Breite 1.810 Millimeter und in der Länge 4.765 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.700 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das ist wahre Geräumigkeit: Wenn du die Rücksitze einklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von 1.690 Litern. Im Normalzustand sind es volle 543 Liter.

Du kannst zwischen vier unterschiedlichen Dieselmotoren und drei Benzinern wählen. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.645 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Die zulässigen Anhängelasten für den Toyota Avensis liegen bei maximal 500 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.400 kg und 1.800 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 Valvematic (152 PS). Die 4,4 Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.2 D-4D D-CAT (177 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,7 von fünf Sternen wert ist. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 2.0 D-4D (124 PS) anschauen. Er benötigt nur vier Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 D-4D (124 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 120 g bis zu 176 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alle Tests

Toyota Avensis Combi (2009–2015)

Ford Mondeo   Toyota Avensis: Praktisch, geräumig und sparsam
auto-motor-und-sport

Ford Mondeo Toyota Avensis: Praktisch, geräumig und sparsam

Mit dem Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D und dem Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi treffen zwei zuverlässige Alltagsbegleiter aufeinander. Welcher der Dies...

Toyota Avensis Combi im Test: Pflichtbewusst und schnörkellos
auto-motor-und-sport

Toyota Avensis Combi im Test: Pflichtbewusst und schnörkellos

Seit 2009 pirscht die dritte Toyota Avensis-Generation durch die Mittelklasse. Nach einem Facelift inklusive optimiertem Zweiliter-Diesel, Fahrwerk...

Toyota Avensis aufgefrischt
auto-reporter.net

Toyota Avensis aufgefrischt

Das Sprichwort „Stillstand gleich einem Rückschritt“ trifft zu; denn nur stetige Entwicklungsarbeit an der Technik und auch beim Design sorgen für ...

Toyota Avensis Facelift: Neue Optik und sparsamerer Diesel
auto-news

Neue Optik und sparsamerer Diesel

Toyota Avensis Facelift

Master-Test: Wer baut den besten Mittelklasse-Kombi der Welt?
auto-motor-und-sport

Master-Test: Wer baut den besten Mittelklasse-Kombi der Welt?

Friedlich vereint bei der Autobahnfahrt, doch erbittert um Punkte ringend auf Parcours und Piste: Zehn Mittelklasse-Kombis mit rund 170 PS starken ...

Fahrbericht: Toyota Avensis Combi D-CAT - Große graue Maus
Autoplenum

Fahrbericht: Toyota Avensis Combi D-CAT - Große graue Maus

Der Avensis Combi ist ein Pampers-Bomber mit Allerweltsgesicht, bietet aber klassische Kombi-Tugenden: Viel Platz, Reisekomfort und mit 177 Diesel-...

Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D: Dritte Generation mit 150 PS Diesel
auto-motor-und-sport

Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D: Dritte Generation mit 150 PS Diesel

In seiner dritten Auflage will der Toyota Avensis mit aller Macht aus der Mittelmäßigkeit heraus. Schafft es die Kombi-Version mit 150-PS-Diesel un...

Fahrbericht: Toyota Avensis 2.0 D-4D - Biedermann mit Knack-Popo
Autoplenum

Fahrbericht: Toyota Avensis 2.0 D-4D - Biedermann mit Knack-Popo

Er war nie der große Emotionator: Toyotas Avensis gehört eher zu den Unauffälligen im Straßenbild. Das ist bei der neuen Generation nicht wirklich ...

Weitere Toyota Kombi

Alternativen

Toyota Avensis Combi (2009–2015)