Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Ford Modelle
  4. Alle Baureihen Ford Fiesta
  5. Alle Motoren Ford Fiesta

Ford Fiesta Courier (1999–2001)

Alle Motoren

1.3i (60 PS)

3,3/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.020 €
Hubraum ab: 1.299 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.8 Di (75 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.586 €
Hubraum ab: 1.753 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.8 D (60 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.565 €
Hubraum ab: 1.753 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Ford Fiesta 1999 - 2001

Die zweite Generation des Fiesta Transporters von Ford wurde von 1999 bis 2001 gebaut. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 44 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1976 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Transporter im Durchschnitt 3,4 von fünf möglichen Sternen. Es gibt bislang allerdings nur drei Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Fiesta Transporter gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für einen Transporter eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.819 Millimeter, es hat eine Breite von 1.650 Millimetern und eine Länge von 4.115 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.700 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und schnelles Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Das Modell ist erhältlich als Dreitürer mit wahlweise zwei oder fünf Sitzen.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Auswahl. Das große Leergewicht von mindestens 1.060 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Ford Fiesta Transporter gibt es natürlich auch andere Varianten, die deinen Wünschen besser entsprechen. Wir haben einige weitere gute Modelle auf dieser Seite zusammengesucht. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser zwischen 500 kg und 500 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt bei Dieselmotor und Benziner bei 700 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.8 Di (75 PS). Die vier Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Beim Verbrauch belegt der 1.8 Di (75 PS) auch einen Spitzenplatz innerhalb der Baureihe: sechs Liter Diesel pro 100 Kilometer kombiniert verbraucht er laut Hersteller. Zugleich ist er mit 75 PS der stärkste verfügbare Motor für den Ford Fiesta. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen in Betracht. Je nach Modell können sie von EU4 bis EU1 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 1.3i (60 PS). Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 171 und 180 Gramm pro 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit drei Fotos des Fiesta Transporters zusammengestellt.

Weitere Ford Transporter