Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz GLS
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz GLS

Mercedes-Benz GLS SUV (2015–2019)

Alle Motoren

GLS 400 (333 PS)

0/0
Leistung: 333 PS
Ehem. Neupreis ab: 81.610 €
Hubraum ab: 2.996 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)

GLS 500 (455 PS)

0/0
Leistung: 455 PS
Ehem. Neupreis ab: 102.227 €
Hubraum ab: 4.663 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

AMG GLS 63 (585 PS)

2,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 585 PS
Ehem. Neupreis ab: 140.242 €
Hubraum ab: 5.461 ccm
Verbrauch: 12,3 l/100 km (komb.)

GLS 350 d (258 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 258 PS
Ehem. Neupreis ab: 79.736 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz GLS 2015 - 2019

Das GLS SUV von Mercedes-Benz wurde in erster Generation von 2015 bis 2019 produziert. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es nach der ersten Generation keine weitere mehr geben wird. Mit einem hohen Rating von vier von fünf maximal möglichen Sternen wird das SUV im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von drei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur wenige Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem GLS SUV. Aber auch die Meinung von Experten kann hilfreich sein. Deshalb haben wir zusätzlich zwei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Mit Außenmaßen von 5.162 x 1.982 x 1.850 Millimetern und einem Radstand von 3.075 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines SUVs. Der Fünftürer bietet sieben Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen ist hier mit 295 Litern relativ klein.

Angeboten wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Je leichter ein Auto, desto geringer wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und punktet mit einem Leergewicht von maximal 2.580 Kilogramm. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 3.290 kg und 3.500 kg.

Mit fünf von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der GLS 350 d (258 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Laut Hersteller benötigt dieser Motor in der Baureihe am wenigsten, was ein weiterer Vorteil sein könnte. Trotzdem fällt der Verbrauch mit acht Litern Diesel pro 100 Kilometer kombiniert recht hoch aus. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der AMG GLS 63 (585 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für ein SUV. So erhält er noch 2,0 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. Trotzdem sind die CO2-Emissionen von 210 bis 315 Gramm pro 100 Kilometer bei einigen Varianten leider sehr schlecht.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 25 Fotos des GLS SUVs.

Alle Tests

Mercedes-Benz GLS SUV (2015–2019)

Mercedes GL 500 4matic - Weißer Riese
Autoplenum

Mercedes GLS 500 4matic - Weißer Riese

Mercedes überarbeitet seinen Luxus-SUV GL und lässt ihnen mit neuer Front und frischer GLS-Nomenklatur auf die erlauchte Konkurrenz von Range Rover...

Mercedes GLS 350 d 4Matic im Test: Fahrbericht mit technischen Date...
auto-news

Bergpassziege und Autobahnelefant

Wir testen den überarbeiteten Mercedes GLS 350 d 4Matic

Weitere Mercedes-Benz SUV