Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz E-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (1993–1996)

Alle Motoren

E 200 (136 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 30.605 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

E 220 (150 PS)

4,1/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.074 €
Hubraum ab: 2.199 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

E 300 (180 PS)

4,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 180 PS
Ehem. Neupreis ab: 47.480 €
Hubraum ab: 2.960 ccm
Verbrauch: 14,6 l/100 km (komb.)

E 320 (220 PS)

0/0
Leistung: 220 PS
Ehem. Neupreis ab: 41.953 €
Hubraum ab: 3.199 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

E 250 Diesel (113 PS)

4,1/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 113 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.839 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

E 300 Diesel (136 PS)

4,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.279 €
Hubraum ab: 2.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

E 300 Turbodiesel (147 PS)

0/0
Leistung: 147 PS
Ehem. Neupreis ab: 39.865 €
Hubraum ab: 2.996 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz E-Klasse 1993 - 1996

Der E-Klasse Kombi von Mercedes-Benz wurde in erster Generation von 1993 bis 1996 produziert. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil tadellos. Eine durchschnittliche Bewertung mit 4,2 von maximal fünf Sternen betont, wie begehrt der Kombi bei allen Fahrern ist. Das Ergebnis wird aus der Summe von insgesamt 21 Erfahrungsberichten gebildet. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für einen Kombi eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.490 Millimeter, es hat eine Breite von 1.740 Millimetern und eine Länge von 4.765 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.800 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und schnelles Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 530 Litern oder 885 Litern, wenn die Sitze umgeklappt werden.

Das Fahrzeug hat drei Dieselantriebe und vier Benzinmotoren im Angebot. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.600 kg. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.500 kg und 2.100 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der E 300 (180 PS). Die 4,4 Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Eine stattliche Leistung liefert hingegen der E 320 (220 PS). Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der E 220 (150 PS) landet mit EU3 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU1.

Und, haben wir dein Interesse am Mercedes-Benz Kombi geweckt?

Weitere Mercedes-Benz Kombi

Alternativen

Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell (1993–1996)