Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carens
  5. Alle Motoren Kia Carens

Kia Carens Van (seit 2013)

Alle Motoren

1.6 GDI (135 PS)

4,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 135 PS
Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

2.0 GDI (166 PS)

0/0
Leistung: 166 PS
Neupreis ab: 27.490 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

1.7 CRDi (136 PS)

4,2/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Neupreis ab: 24.290 €
Hubraum ab: 1.685 ccm
Verbrauch: 4,8 l/100 km (komb.)

1.7 CRDi (115 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 115 PS
Neupreis ab: 24.890 €
Hubraum ab: 1.685 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)

1.7 CRDi (141 PS)

3,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 141 PS
Neupreis ab: 24.190 €
Hubraum ab: 1.685 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Carens 2013

Es gibt gute Gründe, dass Kia das Carens-Modell des Vans bereits in der zweiten Generation produziert. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 4,0 Sterne. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (13 Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Carens Van. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den 14 Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 4.525 x 1.805 x 1.605 Millimetern und einem Radstand von 2.750 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Vans. Den Kia gibt es mit fünf Sitzen oder, wenn mehr Personen mitfahren wollen, sogar auch mit sieben Plätzen. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit umgeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 1.650 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 492 Liter als Minimum. In der Baureihe ist der Van von Kia in zehn Ausstattungsvarianten erhältlich, Sonderausstattungen inklusive. Der Neuwagen ist recht günstig zu bekommen: Er startet als Basismodell bei 19.990 Euro und kann am Ende inklusive aller Extras 32.390 Euro kosten.

Das Fahrzeug hat drei Dieselantriebe und zwei Benzinmotoren im Angebot. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.458 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.300 kg (gebremst) oder 710 kg (ungebremst) kann der Kompakt-Van ziehen.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.7 CRDi (136 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,2 von fünf Sternen belohnt. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 2.0 GDI (166 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – auch wenn er trotzdem nur eine vergleichsweise schwache Leistung von 166 PS bietet. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 1.7 CRDi (141 PS) benötigt kombiniert nur vier Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU6 und EU5. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 117 g bis 182 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Letztendlich punktet der Kompakt-Van beim Preis und in den Fahrerbewertungen. Nicht die schlechtesten Ausgangspositionen für einen gelungenen Kauf.

Alle Tests

Kia Carens Van (seit 2013)

Test: Kia Carens - Ausgereift statt aufregend
Autoplenum

Ausgereift statt aufregend Test: Kia Carens

Mehr als zwei Jahrzehnte ist das Fahrzeugkonzept „Kompakt-Van“ nun alt. Dass es immer noch trägt, zeigt der Kia Carens, eines der ausgereiftesten M...

Kia Carens 1.6 GDi im Fahrbericht: Günstig, aber ohne Spurtvermögen
auto-motor-und-sport

Kia Carens 1.6 GDi im Fahrbericht: Günstig, aber ohne Spurtvermögen

Der koreanische Autobauer Kia hat den Kompaktvan Carens in neuer Form aufgelegt. Der Einstieg beim Kia Carens beginnt mit ...

Test: Kia Carens – Geräumiger Kompakt-Van in sportivem Blechkleid
auto-reporter.net

Test: Kia Carens – Geräumiger Kompakt-Van in sportivem Blechkleid

Trotz der gegenwärtigen Absatzdelle in Deutschland wächst Kia als einer der wenigen Anbieter. Mit 29.041 verkauften Einheiten im ersten Halbjahr ga...

Kia Carens 1.6 GDI - Mehr als eine Alternative
Autoplenum

Kia Carens 1.6 GDI - Mehr als eine Alternative

Der Kia Carens vereint nahezu alles, was ein familientaugliches Fahrzeug bieten sollte. Einsteigen und es kann losgehen. Tag für Tag.

Kia Carens CRDi 1.7 im Fahrbericht: Korea-Van mit großen Erwartungen
auto-motor-und-sport

Kia Carens CRDi 1.7 im Fahrbericht: Korea-Van mit großen Erwartungen

Lange war der Kia Carens das älteste Modell in der Palette. Doch nun kommt die vierte Generation des Kompaktvans. Die will...

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre
automobilmagazin

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre

Kia Carens im Test: Neuauflage greift Touran, Zafira und Co. an
auto-news

Angriff auf Touran, Zafira und Co.

Der neue Kia Carens im Test

Vorstellung Kia Carens – Familien-Van in sportivem Blechkleid
auto-reporter.net

Vorstellung Kia Carens – Familien-Van in sportivem Blechkleid

„Mit dem neuen Carens sind wir nun auch bei den kompakten Vans bestens vertreten und ich bin überzeugt das wir in diesem größten deutschen und imme...

Kia Carens GDI 1,6 - Die sexy Alternative
Autoplenum

Kia Carens GDI 1,6 - Die sexy Alternative

Mit dem Carens will die Kia ihren Eroberungsfeldzug fortsetzen. Der Kompakt-Van will mit einem frischen Design und fairen Preisen der europäischen ...

Kia Carens - Schön geworden - kompakt geblieben (Kurzfassung)
Autoplenum

Schön geworden - kompakt geblieben (Kurzfassung) Kia Carens

Die optischen Unterschiede zum Vorgänger könnten kaum deutlicher ausfallen: Die dritte Generation des Kia Carens, die ab 4. Mai ihr Debüt bei den H...

Weitere Kia Van