Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carens
  5. Alle Motoren Kia Carens
  6. 1.7 CRDi (115 PS)

Kia Carens 1.7 CRDi 115 PS (seit 2013)

 

Kia Carens 1.7 CRDi 115 PS (seit 2013)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Kia Carens 1.7 CRDi (115 PS)

3,0/5

Erfahrungsbericht Kia Carens 1.7 CRDi (115 PS) von lexi.lind, August 2017

3,0/5

Bei Kia hat sich vor allem das Design ganz enorm zum Positiven hin verändert. Für den Carens gilt das aber in ganz besonderem Maße wie ich finde. War der Vorgänger doch eher unscheinbar und unsportlich.

Dass bei der flotten Optik der praktische Nutzen nicht auf der Strecke bleibt, merke ich spätestens wenn ich die Heckklappe öffne. Mit der dritten Sitzreihe bin ich auch richtig flexibel, solide im Boden versteckt, kann ich sie einfach mittels Zug an einer Schlaufe aus dem Boden holen und auch ebenso einfach wieder versenken. Durch die flexible zweite Sitzreihe komme ich sogar ganz bequem dort hin und sitze als Erwachsener auch ganz gut, zumindest wenn die zweite Reihe nicht ganz hinten steht.

Hinter den Sitzen 6 und 7 bleibt natürlich nicht mehr allzu viel Stauraum, im Boden ist aber noch ein großes Fach über die gesamte Breite. Links und rechts finde ich noch zwei weitere kleine Fächer.

Wandere ich nach vorn zum Fahrersitz. Die Sitze sind zwar gut ausgeformt, trotzdem ist der Seitenhalt im Rücken nicht ausreichend. Wenn ich flott fahre haben die Sitze alle Hände voll zu tun, mich auf dem Platz zuhalten.

Die große Frontscheibe ist anfällig für wechselnde Witterungseinflüsse, denn kann ich bei normaltrockner Witterung problemlos mit normal starkem Gebläse und ohne Klimaanlage die Scheibe beschlagfrei halten, wird das schon bei wenig Nebel unmöglich. Und wo ich schon beim Meckern bin, die A-Säulen sind recht breit, da kann ich in Kurven oder Einmündungen leicht mal ein Auto dahinter übersehen. Da auch die B-Säule ziemlich breit ist und hinten die Kombination aus C- und D-Säule mit dem kleinen Fenster viel Sicht nimmt, bleibt die Rundumsicht durchschnittlich.

Unter der Haube habe ich die leistungsreduzierte und verbrauchsoptimierte Dieselmotorisierung, doch leider fehlt ausgerechnet bei dieser Version eine Start-Stopp-Automatik und die Schaltempfehlung arbeitet nur rauf und ist da vor allem im hügeligen Gelände bergauf ziemlich optimistisch. Trotzdem kann ich im Mix mit 5,4 Litern hinkommen und bin aber auch noch ausreichend flott unterwegs. Die Reichenweitenanzeige rechnet aber leider nur runter.

 

Kia Carens Van seit 2013: 1.7 CRDi (115 PS)

Ein vergleichsweise zurückhaltendes Urteil bekam der 1.7 CRDi (115 PS) von einem Kia-Fahrer aus unserer Community. Während der Carens Van 2013 insgesamt durchschnittlich 4,0 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine in der einzigen uns vorliegenden Bewertung nur mit drei von fünf Sternen ab. Den Wagen gibt es in vier Ausstattungsvarianten: UEFA EURO 2016, Dream-Team Edition, Fifa World Cup Edition und Dream Team Edition. Der Anschaffungspreis ist von der Ausstattung abhängig und variiert sich zwischen 24.890 und 26.790 Euro. Bei dem Antrieb hast du eine manuelle Schaltung mit sechs Gängen zur Verfügung. Der Verbrauch reicht von viereinhalb und 5,2 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Diesel.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU6 Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 117 und 137 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Letztlich hat der 1.7 CRDi sowohl Vor- als auch Nachteile, sodass seine Bewertung hier bei uns weder herausragend noch besonders schlecht ausfällt. Für eine fundiertere Einschätzung würde es uns helfen, wenn noch mehr Nutzer ihr Urteil zum 1.7 CRDi (115 PS) auf unserer Seite hinterließen. Vielleicht hast du selbst schon Erfahrungen damit gemacht?

Alle Varianten
Kia Carens 1.7 CRDi (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    24.890 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    A

Technische Daten Kia Carens 1.7 CRDi (115 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckKombi
Bauzeitraum2014–2014
HSN/TSN8253/AER
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.685 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit181 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.525 mm
Breite1.805 mm
Höhe1.605 mm
Kofferraumvolumen492 – 1.650 Liter
Radstand2.750 mm
Reifengröße225/45 R17 91V
Leergewicht1.557 kg
Maximalgewicht2.110 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.685 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,0 s
Höchstgeschwindigkeit181 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Kia Carens 1.7 CRDi (115 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt58 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,2 l/100 km (kombiniert)
6,3 l/100 km (innerorts)
4,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben137 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen171 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseA
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 a