Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar XF
  5. Alle Motoren Jaguar XF

Jaguar XF Limousine (seit 2015)

Alle Motoren

30t (300 PS)

0/0
Leistung: 300 PS
Neupreis ab: 55.660 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

20t (200 PS)

0/0
Leistung: 200 PS
Neupreis ab: 45.060 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

25t (250 PS)

0/0
Leistung: 250 PS
Neupreis ab: 48.560 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

35t (340 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 340 PS
Neupreis ab: 60.260 €
Hubraum ab: 2.995 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

S (380 PS)

0/0
Leistung: 380 PS
Neupreis ab: 68.560 €
Hubraum ab: 2.995 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

E-Performance (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Neupreis ab: 44.140 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 4,7 l/100 km (komb.)

20d (180 PS)

3,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 180 PS
Neupreis ab: 45.340 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

25d (242 PS)

0/0
Leistung: 242 PS
Neupreis ab: 49.360 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

30d (300 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 300 PS
Neupreis ab: 64.240 €
Hubraum ab: 2.993 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jaguar XF 2015

Das aktuelle XF-Modell der Limousine von Jaguar wird seit 2015 in zweiter Generation gebaut. Seit 2008, also schon seit 12 Jahren wird diese Baureihe produziert – und noch immer ist sie sehr beliebt. Die fast ausschließlich guten Bewertungen zeigen es. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben der Limousine im Durchschnitt vier von fünf erreichbaren Sternen. Das Ergebnis stützt sich aber nur auf wenige Aussagen (fünf Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich sechs Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Mit Außenmaßen von 4.954 x 1.880 x 1.457 Millimetern und einem Radstand von 2.960 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe einer Limousine. Dieses Modell gibt es als Viertürer mit wahlweise fünf oder fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze zurückklappst, wirst du auf ein sehr geräumiges Kofferraumvolumen von mindestens 885 Litern kommen. Im Normalzustand sind es immerhin noch ganze 540 Liter. Der Jaguar wird insgesamt in acht Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 44.140 und 71.200 Euro.

Du kannst zwischen vier verschiedenen Dieselmotoren und fünf Benzinern wählen. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.878 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Diesel und Benzinmotor bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.850 kg und 2.000 kg.

Der 35t (340 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam ganze fünf von maximal fünf Sternen. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der S (380 PS). Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 20d (180 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von vier Litern auf hundert Kilometern. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU6 oder EU6. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 20d (180 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 114 bis 204 g pro 100 Kilometer belegen, dass der Wagen zurecht als umweltfreundlich eingestuft wird.

Solltest du die Limousine 2015 von Jaguar gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Jaguar XF Limousine (seit 2015)

Jaguar XF 30d - Kilometerhungrig
Autoplenum

Jaguar XF 30d - Kilometerhungrig

Der Jaguar XF steht seit Jahren im Schatten des deutschen Dienstwagendreierpacks aus BMW 5er, Audi A6 und Mercedes E-Klasse. Zu Unrecht, denn die O...

Jaguar XF S im Test: Mit der 380-PS-Limousine von München nach Genf
auto-news

Katzensprung: Road to Geneva

Ein Roadtrip mit dem 380 PS starken Jaguar XF S

Jaguar XF 2.0d AWD - Allrad für alle
Autoplenum

Jaguar XF 2.0d AWD - Allrad für alle

Jaguar weitet sein Antriebsportfolio nach unten hin aus und bietet nun auch die Einsteigerdiesel bei XF und XE auf Wunsch mit Allradantrieb an.

Jaguar XF 3.0d - Aufholjagd
Autoplenum

Jaguar XF 3.0d - Aufholjagd

Mit dem neuen XF will Jaguar in der prestige- und margenträchtigen Oberklasse endlich ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Der Dreiliter-Diesel soll ...

5 wer? Der neue Jaguar XF 30d im Test mit technischen Daten und Pre...
auto-news

5er! 5 wer?

Freude am Fahren auf Britisch: Jaguar XF im Test

Jaguar XF 2.0 D - Neue Klasse
Autoplenum

Jaguar XF 2.0 D - Neue Klasse

Jaguar startet mit dem neuen XF einen Angriff auf die deutschen Premium Platzhirsche der oberen Mittelklasse. Um gegen den BMW 5er, die Mercedes-E-...

Weitere Jaguar Limousine