Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jaguar Modelle
  4. Alle Baureihen Jaguar E-Pace
  5. Alle Motoren Jaguar E-Pace
  6. P250 (249 PS)

Jaguar E-Pace P250 249 PS (seit 2017)

 

Jaguar E-Pace P250 249 PS (seit 2017)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Jaguar E-Pace P250 (249 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Jaguar E-Pace P250 (249 PS) von Anonymous, Oktober 2022

5,0/5

Kann das Fahrzeug nur in höchsten Tönen weiterempfehlen. Fahrwerk ist straff und sportlich ausgelegt, schluckt aber größere Unebenheiten trotzdem noch komfortabel weg. Motor hat eine sehr gute Leistungsentfaltung und kann im mittleren Drehmoment Bereich überzeugen. Und das trotz des etwas höheren Gewichtes. Die Verarbeitung ist exzellent und auch dem Niveau eines gehobenen Mittelklasse -SUV´S würdig. Im Gegensatz zum Vorschreiber kann ich keine Softlack-Ablösungen feststellen. Kenne das nur in großem Stil bei VW und nicht bei anderen Herstellern. Verbrauch lässt sich in der Stadt mit ca. 9,5 Liter und auf der Autobahn bei normaler Reisegeschwindigkeit ca 7,5-8 gut verkraften. Platz sowohl vorne als auch hinten sorgt für wohlfühl- Atmosphäre. Was mich dann letztlich komplett überzeugt , ist die Reife des Fahrzeugs. Ich habe bis jetzt ca 70000 km mit den Fahrzeug zurück gelegt und außer den Regelmäßigen Wartungen noch keinen Boxenstopp in der Werkstatt gehabt. Bekante von mir fahren Stangenware aus Wolfsburg und ich frage mich ob sie ihre Besuche in der Werkstatt noch zählen können, so oft wie sie da sind. Es ist aber trotz allem immer eine Entscheidung eines jeden einzelnen sich für die ein oder andere Marke fest zulegen. Ich bin sehr zufrieden und kann das Fahrzeug nur bestens empfehlen.

Erfahrungsbericht Jaguar E-Pace P250 (249 PS) von thunfischgretl, August 2022

1,0/5

Der Jaguar E Pace kann kaum überzeugen die Qualität ist einfach nur schlecht
Lose Verkleidungen Softlack löst sich
Die Verarbeitung beim E Pace ist sehr schlecht
Das Fahrwerk kann auch nicht überzeugen
Der Jaguar E Pace ist für das was er bietet einfach nur enttäuschend
Der Jaguar E Pace ist kein gutes SUV

Erfahrungsbericht Jaguar E-Pace P250 (249 PS) von Anonymous, Mai 2020

5,0/5

Ich fahre dieses Modell jeden Tag und jeden Tag freue ich mich darauf. Da ich nicht Deutscher bin, habe ich auch keine emotionellen Bindungen zu den dort ansässigen Autoschmieden. Ein Autokauf ist pure Emotion. Das Auge isst mit. Das hat Jaguar echt gut hingekriegt bzw. die Österreicher machen das toll. Das Kätzchen fährt sich super. Ist von der Grösse her ideal. Liegt meines Erachtens gut auf der Strasse. Es gibt ja immer etwas zum rummäkeln. Der Verbrauch: ich habe es bis dato nie geschafft unter 10 lt im Stadtverkehr. Ist mir eigentlich auch nicht so wichtig. Was ich vermisse ist ein Sensor an der Heckklappe wenn sich diese öffnet. Diesen Kauf habe ich nie bereut.

 

Jaguar E-Pace SUV seit 2017: P250 (249 PS)

Im Folgenden geht es um eine offenbar gelungene Maschine für den E-Pace SUV 2017, und zwar die P250 (249 PS) von Jaguar. Von einem unserer Nutzer wurde sie mit fünf von fünf Sternen bewertet. Der P250 (249 PS) ist in neun Ausstattungsvarianten verfügbar, unter denen sich auch eine exklusive Ausstattungsvariante für den luxuriösen Geschmack befindet. Je nach Ausstattung schwankt der Neupreis der Baureihe zwischen 42.350 bis 63.050 Euro. Verbaut ist auch eine für entspanntes Fahren ausgelegte Automatikgangschaltung mit neun Gängen. Der Verbrauch reicht von 7,7 und 8,1 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Benzin.

Mit der Schadstoffklasse EU6 kann sich der Wagen sehen lassen, denn eine bessere Einstufung gibt es derzeit nicht. Zwischen 174 und 185 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Leider sind die Bewertungen zu dem P250 noch nicht sehr zahlreich. Eine Person hat jedoch bereits sehr gute Erfahrungen mit dem Wagen gemacht und eine Bewertung bei uns hinterlassen. Falls du den P250 (249 PS) selbst kennst und diese Meinung bestätigen kannst oder auch widersprechen möchtest, hinterlasse hier gerne ebenfalls eine Bewertung.

Alle Varianten
Jaguar E-Pace P250 (249 PS)

  • Leistung
    183 kW/249 PS
  • Getriebe
    Automatik/9 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    42.350 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Jaguar E-Pace P250 (249 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2017–2018
HSN/TSN1590/AHC
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge9
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)183 kW/249 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.395 mm
Breite1.984 mm
Höhe1.649 mm
Kofferraumvolumen577 Liter
Radstand2.681 mm
Reifengröße225/65 R17 106V
Leergewicht1.832 kg
Maximalgewicht2.400 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge9
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)183 kW/249 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,0 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Jaguar E-Pace P250 (249 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt69 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,7 l/100 km (kombiniert)
9,5 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben174 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

{"make":37,"model":74669}