Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Impreza
  5. Alle Motoren Subaru Impreza

Subaru Impreza Limousine (2007–2011)

Alle Motoren

2.0R (150 PS)

3,7/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.800 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

1.5R (107 PS)

3,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 107 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.500 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

2.0D (150 PS)

3,7/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.800 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Impreza 2007 - 2011

Die Impreza Limousine hat Subaru von 2007 bis 2011 in dritter Generation gebaut. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit 3,7 von fünf Sternen bewertet. Das spricht für die Limousine. Zu diesem Ergebnis kommt aber bis dato nur eine geringe Anzahl von 20 Erfahrungsberichten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den zehn Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.475 Millimeter, in der Breite 1.740 Millimeter und in der Länge 4.415 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.620 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen von 301 Litern ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch relativ überschaubar bemessen.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Verfügung. Mit einem Leergewicht von 1240 kg bis 1465 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor und Diesel bis zu 650 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.000 kg und 1.600 kg.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 2.0D (150 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 3,7 Sterne von fünf möglichen. Beim Verbrauch belegt der 2.0D (150 PS) ebenfalls eine Top-Position innerhalb der Baureihe: fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer kombiniert verbraucht er laut Hersteller. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0R (150 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,7 von fünf Sternen wert ist. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0R (150 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 152 g bis 199 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild der Impreza Limousine und klick dich durch unsere Galerie mit 50 Fotos.

Alle Tests

Subaru Impreza Limousine (2007–2011)

Subaru Impreza 2.0D – der Sparkünstler
redaktion

Subaru Impreza 2.0D – der Sparkünstler

So ein Auto wie den Subaru gibt es nicht noch einmal. Sind alle anderen zur Zeit glattgebügelt und haben dynamische Sicken in der Seitenlinie, hat ...

Subaru Impreza XV 2.0D im Test: Kompakter in Offroad-Verkleidung
auto-news

Subaru Impreza XV: Kompakter in Offroad-Verkleidung

Allradler mit Steinschlagschutz und 150-PS-Boxer-Diesel im Test

Subaru Impreza - Facelift kommt im Herbst
Autoplenum

Facelift kommt im Herbst Subaru Impreza

Subaru überarbeitet sein Kompaktmodell Impreza. Stufenhecklimousine und Fünftürer feiern auf der Auto Show in New York (22. April bis 1. Mai) zunäc...

Subaru Impreza Concept - Kantig in Genf
Autoplenum

Kantig in Genf Subaru Impreza Concept

Subaru wird kantiger. Zumindest, wenn man der neuesten Studie Glauben schenken mag. Mit dem Impreza Concept zeigen die Japaner auf dem Genfer Autos...

Lancer vs. Impreza: Rallye-Simulatoren für die Straße
auto-motor-und-sport

Lancer vs. Impreza: Rallye-Simulatoren für die Straße

Die wilden Hunde unter den heißen Kompakten - beißen sie noch zu? Von der Leine gelassen werden der Mitsubishi Lancer Evolution und der Subaru Impr...

Subaru Impreza 2.0D und 1.5RF im Test: Sparen im Doppelpack
auto-news

Auf dem Sprung nach vorn: Neues vom Subaru Impreza

Der Zweiliter-Boxer-Diesel und der frontgetriebene 1.5 RF im Test

Fahrbericht: Subaru Impreza 1.5 RF - Bedingt sparbereit
Autoplenum

Fahrbericht: Subaru Impreza 1.5 RF - Bedingt sparbereit

Allradexperte Subaru bringt den Impreza erstmals mit Frontantrieb heraus – weniger Sprit verbraucht er damit leider kaum. Sparalternativen sind der...

Subaru Impreza: Imprezionismus
auto-motor-und-sport

Subaru Impreza: Imprezionismus

Die dritte Generation des Subaru Impreza steht seit dem 29. September mit neuem Design und der bewährten, verfeinerten Technik beim Händler.<br ...

Subaru Impreza 2.0R: Boxer Sports
auto-motor-und-sport

Subaru Impreza 2.0R: Boxer Sports

Seit zwei Generationen ist der Impreza die Basis für die Subaru Rallye-Autos. Der runderneuerte Nachfolger soll jetzt beweisen, dass die allradgetr...

Subaru Impreza: Der Boxer steigt frisch gestylt in den Ring
auto-news

Subaru Impreza: Der Boxer steigt frisch gestylt in den Ring

Die dritte Auflage der Allrad-Limousine im Test

Alternativen

Subaru Impreza Limousine (2007–2011)