Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Wind
  5. Alle Motoren Renault Wind

Renault Wind Cabrio (2010–2013)

Alle Motoren

1.6 16V 135 (133 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 133 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.300 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,0 l/100 km (komb.)

1.2 TCe 100 (100 PS)

4,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.900 €
Hubraum ab: 1.149 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

1.2 TCe 100 (102 PS)

3,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.200 €
Hubraum ab: 1.149 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Renault Wind 2010 - 2013

Das Wind Cabrio von Renault wurde in erster Generation von 2010 bis 2013 auf den Markt gebracht. Diese Baureihe wurde nur drei Jahre produziert, was wirklich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Mit einem hohen Rating von 3,6 von fünf maximal möglichen Sternen wird das Cabriolet im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich leider nur auf wenige Aussagen (sechs Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den sechs Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Du kannst zwischen drei verschiedenen Benzinermotoren wählen.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.2 TCe 100 (100 PS). Die 4,4 Sterne zeigen deutlich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 1.6 16V 135 (133 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit vier von fünf Sternen bewertet. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 1.2 TCe 100 (102 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 145 g bis 165 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Miniklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 26 Fotos des Wind Cabrios.

Alle Tests

Renault Wind Cabrio (2010–2013)

Renault Wind Gordini - Cabrio im Trainingsanzug
Autoplenum

Cabrio im Trainingsanzug Renault Wind Gordini

Mit dem Wind Gordini setzt Renault seine Sportlichkeit in weiß-blauem Blechkleid fort. Jetzt kommt das zweisitzige Cabrio-Coupé ab 19.500 Euro zu d...

Fahrbericht Renault WIND TCe 100: Frische Brise
auto-reporter.net

Fahrbericht Renault WIND TCe 100: Frische Brise

Bei Renault gab es Nachholbedarf. Hatten doch andere Marken eine reizvolle automobile Neuschöpfung, genannt Coupe-Cabriolet, zügig an den Start geb...

Renault Wind Gordini - Blau-weiß gestreiftes Cabrio
Autoplenum

Blau-weiß gestreiftes Cabrio Renault Wind Gordini

Gordini, das heißt bei Renault Sportlichkeit in weiß-blauem Gewand. Im Sommer kommt nun mit dem Wind der in dieser Hinsicht vierte Streich der Fran...

Pfiffiger Wind von Renault: Viel Spaß im Coupé-Roadster
auto-news

Pfiffiger Wind von Renault: Viel Spaß im Coupé-Roadster

Im Test: Luftiger Franzose mit super-schnellem Dachmechanismus

Renault Wind 1.6 16V 130 - Sommermärchen
Autoplenum

Renault Wind 1.6 16V 130 - Sommermärchen

Nett anzuschauen, gut ausgestattet, alltagstauglich und vergleichsweise günstig: Renault gelingt mit dem Wind ein kleines Cabrio-Wunder. Unter der ...

Neuvorstellung: Renault Wind - Föhnfrisur für alle
Autoplenum

Neuvorstellung: Renault Wind - Föhnfrisur für alle

In Genf präsentiert Renault Anfang März sein Coupé-Roadster auf der Basis des Twingo. Nach langem Hin und Her gibt es auch einen passenden Namen ...