Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Vivaro
  5. Alle Motoren Opel Vivaro

Opel Vivaro Transporter (2001–2014)

Alle Motoren

2.0 (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.843 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 (117 PS)

0/0
Leistung: 117 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.079 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 DTI (135 PS)

0/0
Leistung: 135 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.716 €
Hubraum ab: 2.463 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)

2.0 CDTI (90 PS)

2,4/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.772 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 CDTI (146 PS)

0/0
Leistung: 146 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.955 €
Hubraum ab: 2.464 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 CDTI (114 PS)

4,2/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 114 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.105 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.9 DTI (100 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.959 €
Hubraum ab: 1.870 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

1.9 DI (82 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.625 €
Hubraum ab: 1.870 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.5 CDTI (114 PS)

0/0
Leistung: 114 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.447 €
Hubraum ab: 2.464 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Opel Vivaro 2001 - 2014

Der Vivaro Transporter von Opel wurde in erster Generation von 2001 bis 2014 auf den Markt gebracht. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit 3,2 von fünf Sternen bewertet. Das spricht für den Transporter. Es gibt bislang allerdings nur 14 Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Vivaro Transporter. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur nahelegen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Transporter durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.958 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.904 Millimetern und eine Länge von 4.782 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 3.098 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das dennoch genügend Freiheit im Innenraum bietet. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Das Modell Vivaro gibt es entweder mit zwei Türen und zwei Sitzen oder du entscheidest dich für einen Viertürer mit sechs Sitzen.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen zwei Benzinern und sieben Dieselmotoren. Je leichter ein Auto, desto geringer wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und begeistert mit einem Leergewicht von maximal 1.920 Kilogramm. Die erlaubten Anhängelasten für das Vivaro-Modell liegen bei maximal 2.000 kg (gebremst) oder 750 kg (ungebremst).

Mit 4,2 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 2.0 CDTI (114 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der 2.5 CDTI (146 PS). Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 2.0 CDTI (90 PS) benötigt kombiniert nur sieben Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 2.0 CDTI (90 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU5 einordnet. Aber auch Varianten mit EU3 gehören zur Baureihe. Die Einstufung des Transporters wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 188 g bis 228 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 17 Fotos des Vivaro Transporters.

Alle Tests

Opel Vivaro Transporter (2001–2014)

Opel Vivaro Color Edition - Mehr Farbe für den Kleinbus
Autoplenum

Mehr Farbe für den Kleinbus Opel Vivaro Color Edition

Mit einen neuen Design-Paket lässt sich nun der Kleinbus Opel Vivaro aufwerten. Wählt man die Option „Color Edition“ warten die Pkw-Versionen Life und Tour sowie die Nutzfahrzeug-Ausführung Combi unter anderem mit schwarzglänzenden Alu-Rädern, abgedunkelten Seitenscheiben und in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern auf. Für die Karosserie stehen die Farben Weiß, Silber, Schwarz, Grau und Beige zur Wahl. Die Preise für das Paket sind abhängig von der Ausstattungsversion und starten bei 355 Euro. Den Kundenvorteil gegenüber dem Einzelkauf der Extras gibt der Hersteller mit 40 Prozent an. Die Preisliste für den Vivaro Combi startet bei 29.523 Euro (24.810 Euro netto), die Pkw-Modelle Life und Tour gibt es ab 34.610 Euro (brutto).

Die Kleinbus-Varianten von Transporter-Modellen strahlen häufig einen speziellen Arbeiter-Charme aus. Beim Opel Vivaro lässt sich dieser nun kaschieren.

Fazit

Die Kleinbus-Varianten von Transporter-Modellen strahlen häufig einen speziellen Arbeiter-Charme aus. Beim Opel Vivaro lässt sich dieser nun kaschieren.

Weitere Opel Transporter