Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Land Rover Modelle
  4. Alle Baureihen Land Rover Defender
  5. Alle Motoren Land Rover Defender

Land Rover Defender SUV (1990–2016)

Alle Motoren

4.0 (184 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 184 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.523 €
Hubraum ab: 3.950 ccm
Verbrauch: 15,3 l/100 km (komb.)

2.5 (113 PS)

3,6/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 113 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.116 €
Hubraum ab: 2.495 ccm
Verbrauch: 9,8 l/100 km (komb.)

2.5 (122 PS)

3,7/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.883 €
Hubraum ab: 2.495 ccm
Verbrauch: 10,0 l/100 km (komb.)

2.4 (122 PS)

3,4/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.600 €
Hubraum ab: 2.402 ccm
Verbrauch: 10,0 l/100 km (komb.)

2.2 (122 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 122 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.690 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 10,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Land Rover Defender 1990 - 2016

Die zweite Generation des Defender SUVs von Land Rover wurde von 1990 bis 2016 gebaut. 60 ganze Jahre wurde das Modell produziert, die erste Generation lief demnach 1961 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen waren immer im guten bis sehr guten Bereich. Der Wagen wird von Land Rover-Fahrern mit durchschnittlich 3,6 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet das SUV im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Insgesamt gibt es 38 Berichte über Erfahrungen mit dem Defender, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die 18 Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr valide Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen gefahren sind.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.963 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.790 Millimetern und eine Länge von 3.722 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.360 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum bietet. Die Baureihe stellt Modelle als Zweitürer oder Fünftürer sowie mit zwei bis neun Sitzen zur Auswahl. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 590 Litern bis maximal 2.300 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 2.282 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 3.500 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 750 kg.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.2 (122 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist der 4.0 (184 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,6 von fünf Sternen wert ist. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.5 (113 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, neun Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Der Brite ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU1 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. Die CO2-Emissionen betragen bei einigen Varianten bis zu 372 Gramm pro 100 Kilometer und sind damit ziemlich schlecht.

Solltest du das SUV 1990 von Land Rover gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Land Rover Defender SUV (1990–2016)

Neuer Land Rover Defender - Landy kommt 2020 und bleibt kantig
Autoplenum

Landy kommt 2020 und bleibt kantig Neuer Land Rover Defender

SP-X/Whitley/Großbritannien. 2020 kommt die von Offroad-Enthusiasten mit Spannung erwartete neue Generation des Land Rover Defender auf den Markt. ...

Ein Geländewagen-Klassiker geht in Rente: Der Land Rover Defender 1...
auto-news

Der Abschied vom alten Angelsachsen

Test: Der 2015er Land Rover Defender 110 Station Wagon

Land Rover Defender - ESP für Gelände-Klassiker
Autoplenum

ESP für Gelände-Klassiker Land Rover Defender

Der Geländewagen Land Rover Defender wird aber August immer mit dem Schleuderschutz ESP ausgeliefert. Damit reagieren die Briten auf die ab Novembe...

Land Rover Electric Defender - Stromern über Stock und Stein
Autoplenum

Stromern über Stock und Stein Land Rover Electric Defender

Eine elektrisch angetriebene Version des Geländewagens Defender präsentiert Land Rover auf dem Genfer Salon (7. bis 17. März). Bei dem Forschungsfa...

Land Rover Defender als Sondermodell - Rauer Name, weiche Sitze
Autoplenum

Rauer Name, weiche Sitze Land Rover Defender als Sondermodell

Zum neuen Modelljahr erweitert Land Rover die Farb- und Ausstattungspalette des Geländewagens Defender. Einige der Neuheiten zieren das parallel ei...

Defender Blaser Edition - Land Rover bläst zur Jagd
Autoplenum

Land Rover bläst zur Jagd Defender Blaser Edition

Speziell auf die Wünsche von Jägern ist das neue Sondermodell Blaser Edition von Land Rover zugeschnitten. Die auf 60 Einheiten in Deutschland limi...

Fahrbericht: Land Rover Defender - Hart aber herzlich
Autoplenum

Fahrbericht: Land Rover Defender - Hart aber herzlich

Eigentlich gehört er auf die Rote Liste aussterbender Arten - der Land Rover Defender. Doch bevor ihm in Europa Abgas- und Sicherheitsnormen den Ga...

Land Rover Defender Experience Bolivien - Ab in den Dschungel
Autoplenum

Ab in den Dschungel Land Rover Defender Experience Bolivien

Mit dem Land Rover Defender ging es dieses Jahr bei der hauseigenen Experience-Expedition durch den Dschungel und den Anden in Südamerika. Jetzt kr...

Land Rover Defender mit neuem Diesel im Test: Durch dick und dünn
auto-news

Durch dick und dünn in schottischem Schlamm

Land Rover Defender mit neuem Euro-5-Diesel im Geländetest

Land Rover Defender 110 Station Wagon Td4 Rough im Test
auto-news

Das Unbehagen in der Kultur - und der Landy One-Ten

Land Rover Defender 110 Station Wagon in der Rough-Version im Test

Weitere Land Rover SUV