Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carens
  5. Alle Motoren Kia Carens

Kia Carens Van (2006–2013)

Alle Motoren

2.0 CVVT (145 PS)

3,6/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 145 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.800 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

1.6 CVVT (132 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 132 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.490 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.6 CVVT (126 PS)

0/0
Leistung: 126 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.560 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

2.0 GDI (166 PS)

2,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 166 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

2.0 CRDi (140 PS)

3,8/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.975 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (128 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 128 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.560 €
Hubraum ab: 1.582 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.0 CVVT LPG (145 PS)

0/0
Leistung: 145 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.699 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Carens 2006 - 2013

Den Carens Van hat Kia von 2006 bis 2013 in dritter Generation gebaut. Nach 21 Jahren wird das beliebte Modell leider nicht mehr fabriziert. 1999 wurde die erste Generation hergestellt und begeisterte seitdem viele Fahrer immer wieder aufs Neue. Der Wagen wird von Kia-Fahrern mit durchschnittlich 3,7 von fünf Sternen bewertet. Damit schneidet der Van im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Dieses Ergebnis haben wir aus insgesamt 35 Erfahrungen mit dem Kia berechnet. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Für das Carens-Modell von Kia haben wir neben den Erfahrungen auch drei Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt drei Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Van bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse weder besonders klein noch besonders groß: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.805 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.605 Millimeter und die Länge beträgt 4.525 Millimeter oder mehr . Der Radstand ist mit mindestens 2.700 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Den Kia gibt es mit fünf Sitzen oder, wenn mehr Personen mitfahren wollen, sogar auch mit fünf Plätzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.650 Litern (mit umgeklappten Sitzen) ist gutes Mittelmaß und schafft einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf ein Minimum von 322 Litern.

Den Südkoreaner gibt es als Benzinmotor, Diesel oder als Gasmotor. Je leichter ein Auto, desto geringer wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und punktet mit einem Leergewicht von maximal 1.652 Kilogramm. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.100 kg (gebremst) oder 550 kg (ungebremst) kann der Kompakt-Van ziehen.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 1.6 CVVT (132 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 GDI (166 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 2,1 von fünf Sternen wert ist. Aber es muss nicht immer eine PS-starke Motorleistung sein, die überzeugt: Der 1.6 CRDi (128 PS) benötigt kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben) und ist damit sparsamer und zukunftssicherer als die anderen Verbrennungsmotoren der Baureihe. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU5 und EU4. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 149 g bis 200 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Alles weitere Wichtige erfährst du aus den einzelnen Bewertungen aus unserer Community. Viel wichtiger ist aber dein eigenes Gefühl hinterm Steuer. Falls du den Kompakt-Van ausprobierst, schließ dich gern unseren anderen Nutzern an und gib dein Urteil hier ab.

Alle Tests

Kia Carens Van (2006–2013)

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre
automobilmagazin

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre

Praxistest: Kia Carens 2.0 CRDi - Alle Möglichkeiten
Autoplenum

Praxistest: Kia Carens 2.0 CRDi - Alle Möglichkeiten

Kia macht sich prächtig. Zumindest in Deutschland ist man auf Augenhöhe mit der großen Schwester Hyundai - und das nicht nur bei Klein- und Gelände...

Von A nach B ist’s okay: Kias neue Carens-Generation kommt
auto-news

Von A nach B ist’s okay: Kias neue Carens-Generation

Kia hat den Carens neu entwickelt, wir haben ihn getestet