Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Kia Modelle
  4. Alle Baureihen Kia Carens
  5. Alle Motoren Kia Carens

Kia Carens Van (2006–2013)

Alle Motoren

2.0 CVVT (145 PS)

3,6/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 145 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.800 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

1.6 CVVT (132 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 132 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.490 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.6 CVVT (126 PS)

0/0
Leistung: 126 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.560 €
Hubraum ab: 1.591 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

2.0 GDI (166 PS)

2,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 166 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.999 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

2.0 CRDi (140 PS)

3,8/5 aus 17 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.975 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.6 CRDi (128 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 128 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.560 €
Hubraum ab: 1.582 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.0 CVVT LPG (145 PS)

0/0
Leistung: 145 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.699 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Kia Carens 2006 - 2013

Die dritte Generation des Carens Vans fertigte Kia in den Jahren 2006 bis 2013. Mit einem hohen Score von 3,7 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Van im Durchschnitt ausgezeichnet. Diese Bewertung wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte ermittelt. Im Moment sind das 35 an der Zahl. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den drei Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Alles in allem überzeugt das Fahrzeug mit seinen komfortablen Dimensionen: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.805 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.605 und die Länge beträgt 4.525 Millimeter oder mehr (die genauen Maße sind abhängig von der gewählten Motorisierung). Natürlich ist auch der Radstand mit mindestens 2.750 Millimetern entsprechend lang und sorgt für ein ruhigeres Fahrgefühl auf allen Straßen. Die Modelle der Baureihe weisen insgesamt fünf Sitze auf. Wenn du die Rücksitze umklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.650 Litern. Im Normalzustand sind es 322 Liter als Minimum.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benzinmotor, Diesel und Gasmotor lieferbar. Ein Leergewicht von nur 1.450 bis 1.652 Kilogramm macht den Kompakt-Van vergleichsweise leicht, was sich sehr gut auf Aspekte wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.100 kg und 1.500 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 550 kg und 740 kg.

Mit 4,04 von höchstmöglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.6 CVVT (132 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 GDI (166 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 2,1 von fünf Sternen wert ist. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben beträchtlich sparsameren kombinierten Verbrauch von fünf Litern Diesel pro 100 Kilometer überzeugt wiederum der 1.6 CRDi (128 PS) unter den Verbrennungsmotoren im Bereich Wirtschaftlichkeit. Der Kompakt-Van entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.6 CRDi (128 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 149 g bis zu 200 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Details dich überzeugt haben, teste den beliebten Van 2006 doch einmal selbst. Nach Meinung unserer Nutzer spricht vieles für ihn.

Alle Tests

Kia Carens Van (2006–2013)

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre
automobilmagazin

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre

Kia Carens 1.7 CRD Fahrbericht: Sieben gute Jahre

Praxistest: Kia Carens 2.0 CRDi - Alle Möglichkeiten
Autoplenum

Praxistest: Kia Carens 2.0 CRDi - Alle Möglichkeiten

Kia macht sich prächtig. Zumindest in Deutschland ist man auf Augenhöhe mit der großen Schwester Hyundai - und das nicht nur bei Klein- und Gelände...

Von A nach B ist’s okay: Kias neue Carens-Generation kommt
auto-news

Von A nach B ist’s okay: Kias neue Carens-Generation

Kia hat den Carens neu entwickelt, wir haben ihn getestet