Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Wrangler
  5. Alle Motoren Jeep Wrangler

Jeep Wrangler SUV (2007–2018)

Alle Motoren

3.6 V6 24V (284 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 284 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.100 €
Hubraum ab: 3.604 ccm
Verbrauch: 11,0 l/100 km (komb.)

3.8 V6 12V (199 PS)

2,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 199 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.990 €
Hubraum ab: 3.778 ccm
Verbrauch: 11,5 l/100 km (komb.)

2.8 CRD (177 PS)

3,7/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 177 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.690 €
Hubraum ab: 2.777 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

2.8 CRD (200 PS)

3,8/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 200 PS
Ehem. Neupreis ab: 33.000 €
Hubraum ab: 2.776 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jeep Wrangler 2007 - 2018

Die dritte Generation des Wrangler SUVs von Jeep wurde von 2007 bis 2018 gebaut. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 33 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1987 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,8 von maximal fünf Sternen zeigt, wie begehrt das SUV bei allen Fahrern ist. Dieses Ergebnis wird von insgesamt 23 Erfahrungen gestützt. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den 17 Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur empfehlen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Wrangler durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.800 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.873 Millimetern und eine Länge von 4.223 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.424 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das noch genügend Komfort im Innenraum bietet. Den Wagen gibt es entweder als Dreitürer mit vier Sitzen oder als Fünftürer zusammen mit gleich fünf Sitzplätzen. Die Größe des Wagens lässt bereits darauf schließen: das Kofferraumvolumen bewegt sich bei diesem Modell zwischen 142 Litern bis maximal 2600 Litern (ei umgeklappten Sitzen) und ist daher eher gering.

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und zwei Benzinmotoren im Angebot. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 2.128 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Amerikaner bis zu 3.500 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 3.6 V6 24V (284 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam fünf Sterne von fünf möglichen. Zudem bietet er mit 284 PS auch zeitgleich eine typische Motorleistung. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 2.8 CRD (200 PS) verbraucht kombiniert nur sieben Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 2.8 CRD (200 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU6 einordnet. Aber auch Varianten mit EU4 gehören zur Baureihe. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 187 g bis 285 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Geländewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 281 Fotos des Wrangler SUVs.

Alle Tests

Jeep Wrangler SUV (2007–2018)

Jeep Wrangler Unlimited Rubicon - Waldmeister
Autoplenum

Jeep Wrangler Unlimited Rubicon - Waldmeister

Ein Jeep Wrangler Unlimited Rubicon mit Soft Top kann fast alles. Neben Land Rover Defender, Toyota Land Cruiser und der Mercedes G-Klasse ist er e...

Jeep Wrangler Rubicon X Unlimited 2.8 Diesel im Test
automobilmagazin

Jeep Wrangler Rubicon X Unlimited 2.8 Diesel im Test

Jeep Wrangler Rubicon X Unlimited 2.8 Diesel im Test

Jeep Wrangler Rubicon als Sondermodell - Schöner durch den Schlamm
Autoplenum

Schöner durch den Schlamm Jeep Wrangler Rubicon als Sondermodell

Zum 10. Geburtstag seines beinharten Geländewagens Wrangler Rubicon legt Jeep nun ein Sondermodell auf. Die blaugrau lackierte „10th Anniversary Ed...

Jeep Wrangler Rubicon 10th Anniversary Edition - Für ganz harte Jungs
Autoplenum

Jeep Wrangler Rubicon 10th Anniversary Edition - Für ganz harte Jungs

Zum zehnten Mal bringt Jeep eine spezielle Edition des Geländewagen-Klassikers Wrangler mit dem wohlklingenden Namen Jeep Wrangler Rubicon 10th Ann...

Black 'n White: Mit der "Black Edition" des Jeep Wrangler ab in den...
auto-news

Black 'n White

Mit der "Black Edition" des Jeep Wrangler im Schnee

Jeep Wrangler - Bequemer klettern
Autoplenum

Bequemer klettern Jeep Wrangler

Der Jeep Wrangler und der Wrangler Unlimited erhalten im Rahmen einer kleine Modellpflege unter anderem neue Sitze mit stärker profilierter Polster...

Jeep Wrangler „Black Edition
auto-reporter.net

Jeep Wrangler „Black Edition

Individualisierung ist ein wesentliches Thema auch auf dem diesjährigen Pariser Automobilsalon. Immer mehr Autokäufer wünschen sich ein Fahrzeug na...

Jeep Wrangler Black Edition - Schwarz statt Silber
Autoplenum

Schwarz statt Silber Jeep Wrangler Black Edition

Mit zahlreichen schwarzen Zierteilen wartet das Sondermodell Jeep Wrangler Black Edition auf. Wo sich bei der Standardversion des Geländewagens Chr...

Jeep Wrangler Dragon - Offroad-Dino im Jahr des Drachen
Autoplenum

Offroad-Dino im Jahr des Drachen Jeep Wrangler Dragon

Die Studie einer China-Edition seines Geländewagens Wrangler zeigt Jeep auf der Auto Show in Peking (bis 2. Mai). Der komplett in Schwarz gehaltene...

Jeep-Sondermodell „Arctic“ auf Yetis Spuren
auto-reporter.net

Jeep-Sondermodell „Arctic“ auf Yetis Spuren

Zum Frühjahr bringt die Marke Jeep ihre Sonderserie „Arctic“ auf den Markt. Interessenten müssen schnell sein, denn die auf dem Wrangler und dem vi...

Weitere Jeep SUV