Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Cherokee
  5. Alle Motoren Jeep Cherokee

Jeep Cherokee SUV (seit 2013)

Alle Motoren

3.2 V6 Pentastar (272 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 272 PS
Neupreis ab: 48.000 €
Hubraum ab: 3.239 ccm
Verbrauch: 9,3 l/100 km (komb.)

2.2 MultiJet II (195 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 195 PS
Neupreis ab: 41.500 €
Hubraum ab: 2.174 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

2.0 MultiJet (140 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 140 PS
Neupreis ab: 33.900 €
Hubraum ab: 1.956 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

2.0 MultiJet (170 PS)

1,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 170 PS
Neupreis ab: 40.500 €
Hubraum ab: 1.956 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

2.2 MultiJet II (185 PS)

0/0
Leistung: 185 PS
Neupreis ab: 41.600 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)

2.2 MulitJet II (200 PS)

3,0/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 200 PS
Neupreis ab: 43.900 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jeep Cherokee 2013

Es gibt gute Gründe, dass Jeep das Cherokee-Modell des SUVs bereits in der zweiten Generation produziert. Obwohl der Wagen bereits seit 35 Jahren hergestellt wird, hat sich die lange Bauhistorie nicht positiv bei den Bewertungen bemerkbar gemacht und so sind diese zum überwiegenden Teil negativ. Die Nutzer unserer Plattform haben offenbar eher unzureichende Erfahrungen gemacht, wie an den Bewertungen abzulesen ist: das Cherokee SUV erhielt nur 2,8 von 5 Sternen. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bis dato nur eine überschaubare Anzahl von neun Erfahrungsberichten. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Cherokee SUV. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich 19 Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.670 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.859 Millimetern und eine Länge von 4.624 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.700 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das noch genügend Platz im Innenraum bietet. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.267 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist gutes Mittelmaß und schafft einen komfortablen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf ein Minimum von 412 Litern. In der Baureihe ist das SUV von Jeep in acht Ausstattungsvarianten erhältlich, Sonderausstattungen inklusive. Ja, das Modell ist teuer. Der Basispreis beginnt bei 33.900 Euro, kommen noch andere Ausstattungs-Extras oder bestimmte Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 53.500 Euro in die Höhe schießen.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Dank des kleinen Leergewichts von bis zu 2.036 Kilogramm fährt der Wagen kein unnötiges Gewicht herum und er kann schwer beladen werden, ohne dass das zulässige Gesamtgewicht schnell überschritten wird. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Diesel bis zu 450 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.600 kg und 2.495 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 3.2 V6 Pentastar (272 PS). Die vier Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Und gleichzeitig bietet er mit 272 PS auch eine Motorleistung, die sich sehen lassen kann. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 2.0 MultiJet (140 PS) verbraucht kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 2.0 MultiJet (140 PS) landet mit EU6 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU5. Bei den CO2-Emissionen von zwischen 139 und 223 g pro 100 Kilometer schneidet der Jeep Cherokee selbst für einen Geländewagen ganz anständig ab.

Und, haben wir dein Interesse für das SUV 2013 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Jeep Cherokee SUV (seit 2013)

Fahrbericht: Jeep Cherokee - Hart, aber herzlich
Autoplenum

Hart, aber herzlich Fahrbericht: Jeep Cherokee

SP-X/Sizilien. SUV kann heute wirklich jeder. Doch der Jeep Cherokee ist auch in seiner nun überarbeiteten Version weiterhin so kompromisslos auf G...

Jeep Cherokee 2.2 MultiJet 2019 - Innere Werte
Autoplenum

Jeep Cherokee 2.2 MultiJet 2019 - Innere Werte

Jeep hat den Cherokee aufgemöbelt. Vor allem im Innenraum geht es nun deutlich wohnlicher zu und auch der Gepäckraum hat zugelegt, aber einige Schw...

Im Jeep Cherokee durch die Moab-Wüste - Klettender Häuptling
Autoplenum

Im Jeep Cherokee durch die Moab-Wüste - Klettender Häuptling

Die atemberaubenden roten Felsen nahe dem Örtchen Moab haben schon vielen Hollywood-Filmen als markante Kulisse gedient. Jetzt wagt sich der Jeep C...

Jeep Cherokee 2.2 MultiJet - Gebremster Vorreiter
Autoplenum

Jeep Cherokee 2.2 MultiJet - Gebremster Vorreiter

Jeep rüstet den Cherokee auf und verpasst dem Kraxler einen neuen Diesel, der in zwei Leistungsstufen angeboten wird. Das neue Triebwerk wird auch ...

Jeep Cherokee 2.2 Multijet Diesel mit 200 PS im Test mit technische...
auto-news

Da geht noch mehr

Der Jeep Cherokee mit neuem Top-Diesel im Test

Jeep Cherokee 3.2 V6 Pentastar Trailhawk im Test: Wanderer zwischen...
auto-motor-und-sport

Jeep Cherokee 3.2 V6 Pentastar Trailhawk im Test: Wanderer zwischen den Welten

Der neue Jeep Cherokee will im Revier von X3 und Q5 wildern. Als Sondermodell Trailhawk fährt er ihnen im Gelände davon. W...

Jeep Cherokee und Nissan X-Trail: Sparsame Diesel-SUV im Vergleichs...
auto-motor-und-sport

Jeep Cherokee und Nissan X-Trail: Sparsame Diesel-SUV im Vergleichstest

Fast zeitgleich bereichern Jeep und Nissan das SUV-Segment mit zwei neuen Modellen. Die 4. Generation des Cherokee tritt m...

Jeep Cherokee 3.2 V6 4x4 Trailhawk Fahrbericht: 4x4 extrem
automobilmagazin

Jeep Cherokee 3.2 V6 4x4 Trailhawk Fahrbericht: 4x4 extrem

Jeep Cherokee 3.2 V6 4x4 Trailhawk Fahrbericht: 4x4 extrem

Fahrbericht Jeep Cherokee 2014: Der etwas andere Jeep
auto-motor-und-sport

Fahrbericht Jeep Cherokee 2014: Der etwas andere Jeep

Mit radikal neuem Design tritt ab sofort die vierte Generation des Jeep Cherokee in Europa an. Wir waren mit dem neuen Die...

Jeep Cherokee im Test: Zählt bei der Neuauflage nur die Optik?
auto-news

Auf dem Kriechpfad

Mehr Schein als Sein? Der neue Jeep Cherokee im Test

Weitere Jeep SUV