Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Vivaro
  5. Alle Motoren Opel Vivaro

Opel Vivaro Transporter (seit 2019)

Alle Motoren

1.5 D (102 PS)

0/0
Leistung: 102 PS
Neupreis ab: 29.893 €
Hubraum ab: 1.500 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

1.5 D (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Neupreis ab: 30.785 €
Hubraum ab: 1.500 ccm
Verbrauch: 4,7 l/100 km (komb.)

2.0 D (149 PS)

0/0
Leistung: 149 PS
Neupreis ab: 34.296 €
Hubraum ab: 2.000 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

2.0 D (177 PS)

0/0
Leistung: 177 PS
Neupreis ab: 37.390 €
Hubraum ab: 2.000 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

2.0 D (122 PS)

0/0
Leistung: 122 PS
Neupreis ab: 31.916 €
Hubraum ab: 2.000 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Opel Vivaro 2019

Opel lässt bereits die dritte Generation des Vivaro Transporters den Straßenverkehr aufwirbeln – und zwar seit 2019. Wir hatten bisher noch keinen Vivaro-Fahrer bei uns als Rezensent, deswegen bleibt der Transporter vorerst ohne Bewertungen. Für die meisten Autos findest du bei uns einen aktuellen Überblick über Expertenberichte in den Leitmedien der Branche, welche sich mit deinem Favoriten beschäftigten und in unabhängigen Tests auf Herz und Nieren prüften. Momentan liegen für dieses Modell zwar leider noch keine solcher Berichte und Artikel vor, sie werden hier aber erscheinen, sobald es welche gibt.

Die Baureihe hat durchschnittliche Ausmaße. Die Länge liegt abhängig von der Ausführung bei mindestens 4.606 Millimetern, die Höhe bei minimal 1.890 Millimetern und die Breite bei 2.010 Millimetern oder mehr. Der Radstand von mindestens 2.925 Millimetern sorgt für angenehme Platzverhältnisse im Innenraum. Hier kannst du wählen: Opel konzipierte den Transporter als Viertürer mit zwei oder sechs Sitzen. Der Opel Transporter ist in drei Standard-Ausstattungen käuflich. Ja, das Modell ist definitiv preisintensiv. Der Basispreis beginnt bei 29.892 Euro, kommen noch andere Ausstattungs-Extras oder bestimmte Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 45.255 Euro in die Höhe schießen.

Fünf Motorvarianten stehen als Dieselantrieb zur Auswahl. Das Leergewicht von zwischen 1.633 kg und 1.955 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.400 kg und 2.500 kg.

Der PS-stärkste Motor der Baureihe ist der 2.0 D (177 PS), er bringt mit 177 PS eine durchschnittlich gute Leistung. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 1.5 D (120 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von vier Litern auf hundert Kilometern. Der Transporter erzeugt auf 100 Kilometer CO2-Emissionen von 125 g bis 148 g (der genaue Wert ist abhängig abhängig von der gewählten Motorisierung).

Bewertungen sind nicht alles, letztendlich kommt es auf dein Gefühl an. Falls dich die technischen Details des Transporters überzeugt haben, gib dem Modell ruhig eine Chance und lass uns wissen, ob du vielleicht positivere Erfahrungen damit gemacht hast.

Weitere Opel Transporter