Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Frontera
  5. Alle Motoren Opel Frontera

Opel Frontera SUV (1991–1998)

Alle Motoren

2.0i (115 PS)

4,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.666 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.4i (125 PS)

3,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.454 €
Hubraum ab: 2.410 ccm
Verbrauch: 13,3 l/100 km (komb.)

2.2i 16V (136 PS)

0/0
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.593 €
Hubraum ab: 2.198 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.8 TDi (113 PS)

0/0
Leistung: 113 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.385 €
Hubraum ab: 2.771 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.3 TD (100 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.502 €
Hubraum ab: 2.260 ccm
Verbrauch: 10,3 l/100 km (komb.)

2.5 TDS (115 PS)

0/0
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.727 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 10,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Opel Frontera 1991 - 1998

Das Frontera SUV von Opel wurde in erster Generation von 1991 bis 1998 gefertigt. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,8 Sterne. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von vier Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Frontera SUV.

Die Baureihe hat durchschnittliche Ausmaße. Die Länge liegt abhängig von der Ausführung bei mindestens 4.192 Millimetern, die Höhe bei minimal 1.692 Millimetern und die Breite bei 1.764 Millimetern oder mehr. Der Radstand von mindestens 2.330 Millimetern sorgt für angenehme Platzverhältnisse im Innenraum. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Das Modell Frontera gibt es entweder mit zwei Türen und vier Sitzen oder du entscheidest dich für einen Viertürer mit fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.160 Litern. Im Normalzustand sind es 300 Liter als Minimum.

Du kannst zwischen drei unterschiedlichen Dieselmotoren und drei Benzinern wählen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.920 kg. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 750 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 2.000 kg und 2.800 kg.

Mit 4,4 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer deutlich, dass der 2.0i (115 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Außerdem verbraucht der 2.0i (115 PS) mit zehn Litern Benzin pro 100 Kilometer (kombinierter Verbrauch) zwar nicht gerade wenig, aber immer noch weniger als alle anderen möglichen Antriebe der Baureihe. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der 2.2i 16V (136 PS). Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 2.0i (115 PS) landet mit EU3 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU1. Die Einstufung des SUVs wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 266 g bis 279 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Wir haben für dich noch zwei Fotos des Frontera SUVs zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Weitere Opel SUV