Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan GT-R
  5. Alle Motoren Nissan GT-R

Nissan GT-R Coupé (seit 2010)

Alle Motoren

Mk2 (530 PS)

0/0
Leistung: 530 PS
Neupreis ab: 90.900 €
Hubraum ab: 3.799 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)

Mk3 (550 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 550 PS
Neupreis ab: 96.000 €
Hubraum ab: 3.799 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)

Nismo (600 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 600 PS
Neupreis ab: 149.990 €
Hubraum ab: 3.799 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)

Mk4 (570 PS)

0/0
Leistung: 570 PS
Neupreis ab: 99.900 €
Hubraum ab: 3.799 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan GT-R 2010

Es gibt gute Gründe, dass Nissan das GT-R-Modell des Coupé bereits in der zweiten Generation produziert. Die Historie der Baureihe reicht ganze 13 Jahre zurück, sodass Nissan viel Zeit zur Optimierung des Modells blieb. Und das ist gelungen, wie die Bewertungen zeigen. Der Wagen wird von Nissan-Fahrern mit durchschnittlich fünf von maximal fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet das Coupé im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Allerdings haben wir auch erst zwei Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die 27 Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr valide Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen zurückgelegt haben.

In der Baureihe ist das Coupé von Nissan in vier Ausstattungsvarianten lieferbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Wie sich schon vermuten lässt, ist der Anschaffungspreis für das Modell ordentlich. Und auch weitere Extras in der Ausstattung oder gewisse Getriebearten schlagen zu Buche. So bewegt sich der Preis für einen Neuwagen zwischen 90.900 und 184.950 Euro.

Bei den Antrieben gibt es vier Benziner zur Auswahl.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der Mk3 (550 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen bewertet. Beim Verbrauch hat der Mk3 (550 PS) ebenfalls den ersten Platz in der Baureihe: Nach Herstellerangaben benötigt er allerdings trotzdem noch ganze elf Liter Benzin pro 100 Kilometer kombiniert. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der Nismo (600 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für ein Coupé. So bekommt er noch 5,0 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der Nismo (600 PS) landet mit EU6 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU5. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 275 g bis zu 279 g pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch 52 Fotos des GT-R Coupé zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Nissan GT-R Coupé (seit 2010)

Nissan GT-R50 by Italdesign - Über-Godzilla in Kleinserie
Autoplenum

Über-Godzilla in Kleinserie Nissan GT-R50 by Italdesign

SP-X/Köln. Schon ein halbes Jahrhundert baut Nissan die Sportwagen-Ikone GT-R. Genauso lang gibt es auch das Designstudio Italdesign. Zum runden Ge...

Tradition: 50 Jahre Nissan GT-R - Godzilla gegen den Rest der Welt
Autoplenum

Godzilla gegen den Rest der Welt Tradition: 50 Jahre Nissan GT-R

SP-X/Köln. Nein, es war nicht das bestialische Brüllen der brachialen Sechszylinder-Maschine, das Fans inspirierte, den Nissan GT-R Godzilla zu nen...

Test: Nissan GT-R   - Gestatten: Godzilla
Autoplenum

Gestatten: Godzilla Test: Nissan GT-R

Wer mit einem Nissan GT-R jeden Tag leben will, sollte entweder einen prall gefüllten Geldbeutel oder eine extrem hohe Schmerzgrenze in Sachen Tank...

Nissan GT-R vs. Porsche 911 Turbo: GT-R geht im Test baden
auto-motor-und-sport

Nissan GT-R vs. Porsche 911 Turbo: GT-R geht im Test baden

So hoch wie der 570 PS starke Nissan GT-R des Modelljahrgangs 2017 hat noch keiner seiner Vorgänger gegen den Porsche 911 Turbo verloren. Wir kläre...

Nissan GT-R Nismo - Turnvater Jahn
Autoplenum

Nissan GT-R Nismo - Turnvater Jahn

Viele Motorsportfans warten auf die neue Generation des Nissan GT-R. Doch noch müssen sich die Nippon-Anhänger gedulden - eine Modellpflege soll di...

BMW M6, Jaguar F-Type, Nissan GT-R: Hecktriebler gegen Allrad-Power
auto-motor-und-sport

BMW M6, Jaguar F-Type, Nissan GT-R: Hecktriebler gegen Allrad-Power

Der M6 fordert mit neuem Competition-Paket seine Coupé-Konkurrenz heraus. Wie schlägt sich der 600 PS Hecktriebler geg...

Jaguar F-Type R AWD Coupé vs. Nissan GT-R: Im Bann von zwei mal 550 PS
auto-motor-und-sport

Jaguar F-Type R AWD Coupé vs. Nissan GT-R: Im Bann von zwei mal 550 PS

Jaguar F-Type R AWD oder Nissan GT-R sind selten. Sollte man sie doch einmal auf öffentlichen Straßen entdecken, sind ...

Porsdhe 911 Targa - Nissan GT-R - Vergnügungs-Steuer
Autoplenum

Porsdhe 911 Targa - Nissan GT-R - Vergnügungs-Steuer

Wie viel Sportler soll es für rund 100.000 Euro sein? Entweder ein echtes Supergeschoss wie den Nissan GT-R oder lieber einen variabler Sonnensport...

Nissan GT-R - Weicheres Kraftpaket (Kurzfassung)
Autoplenum

Weicheres Kraftpaket (Kurzfassung) Nissan GT-R

Wenn der GT-R in diesen Tagen zu Preisen ab 96.400 Euro zu den Händlern rollt, dann wirkt der Bösewicht, als hätte er Kreide gefressen: Er hat nich...

Nissan GT-R im Fahrbericht: Der federnde Godzilla
auto-motor-und-sport

Nissan GT-R im Fahrbericht: Der federnde Godzilla

Nissan feilt weiter am GT-R, der nun mehr Federungskomfort bieten soll. Doch wenn der V6-Biturbo im Bug zündet, erscheint ...

Weitere Nissan Coupé