12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Max Friedhoff/SP-X, 7. Dezember 2018

SP-X/Köln. Schon ein halbes Jahrhundert baut Nissan die Sportwagen-Ikone GT-R. Genauso lang gibt es auch das Designstudio Italdesign. Zum runden Geburtstag haben beide das spektakuläre Einzelstück „GT-R50 by Italdesign“ entwickelt, das nun in einer Kleinserie von 50 Fahrzeugen zu einem Preis von rund einer Million Euro zuzüglich Mehrwertsteuer gebaut wird. Der normale, von Fans liebevoll Godzilla genannte GT-R startet bei knapp 100.000 Euro. Der GT-R50 basiert auf der Top-Version GT-R Nismo und hat einige besondere Merkmale. So gibt es ein breites goldenes Element an der Front, schmale LED-Scheinwerfer, breitere Radhäuser sowie 21 Zoll große Räder. Den bedeutendsten Einfluss auf die Optik dürfte aber das um rund 5,5 Zentimeter abgesenkte Dach des GT-R haben. Im Innenraum runden goldene Akzente und ein Alcantara-Lenkrad das Bild ab. Kunden sollen sich bei der Farbwahl für Exterieur und Cockpit frei entscheiden und zusätzliche Ausstattungspakete ordern können, über die sich die Japaner allerdings noch ausschweigen. Auch unter der Haube des Sonder-GT-R hat sich einiges getan. So wird der Japaner von einem handgefertigten 3,8-Liter-V6 angetrieben, der weite Teile seiner Peripherie aus dem Motorsport-Programm des GT-R Nismo GT3 übernommen hat. Größere Turbolader, größere Ladeluftkühler sowie eine neue Kurbelwelle verhelfen dem GT-R50 zu 530 kW/720 PS. Die Leistung wird von einem verstärkten Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe an alle vier Räder übertragen, ein adaptives Fahrwerk von Bilstein sorgt für die richtige Bodenhaftung.Mitte des Jahres hatten Nissan und Italdesign eine GT-R-Studie zum 50. Geburtstag von Sportwagen und Design-Studio vorgestellt. Nun wird eine limitierte Stückzahl des GT-R50 gebaut.

Weiterlesen
Fazit

Mitte des Jahres hatten Nissan und Italdesign eine GT-R-Studie zum 50. Geburtstag von Sportwagen und Design-Studio vorgestellt. Nun wird eine limitierte Stückzahl des GT-R50 gebaut.

Testwertung
4.5 von 5

Quelle: Autoplenum, 2018-12-07

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2018-11-26

Tradition: 50 Jahre Nissan GT-R - Godzilla gegen den Rest...Tradition: 50 Jahre Nissan GT-R - Godzilla gegen den Rest der Welt
Godzilla gegen den Rest der Welt Tradition: 50 Jahre Nissan GT-R Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-10-11

Ferngesteuerter Nissan GT-R - Spielzeug für große Jungs Ferngesteuerter Nissan GT-R  - Spielzeug für große Jungs
Spielzeug für große Jungs Ferngesteuerter Nissan GT-R Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.0 von 5

Autoplenum, 2017-08-12

Test: Nissan GT-R - Gestatten: Godzilla Test: Nissan GT-R   - Gestatten: Godzilla
Gestatten: Godzilla Test: Nissan GT-R Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
5.0 von 5

auto-motor-und-sport, 2017-01-28

Nissan GT-R vs. Porsche 911 Turbo: GT-R geht im Test badenNissan GT-R vs. Porsche 911 Turbo: GT-R geht im Test baden
So hoch wie der 570 PS starke Nissan GT-R des Modelljahrgangs 2017 hat noch keiner seiner Vorgänger gegen den Porsche...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport
3.5 von 5

auto-motor-und-sport, 2016-10-21

Nissan GT-R Black Edition im Test: Japanischer Kultsportl...Nissan GT-R Black Edition im Test: Japanischer Kultsportler mit nun...
Der japanische Kult-Sportwagen mit Spitznamen Godzilla geht in die vierte Runde, erhielt...Ganzen Testbericht lesen