Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Maserati Modelle
  4. Alle Baureihen Maserati Granturismo
  5. Alle Motoren Maserati Granturismo

Maserati Granturismo Coupé (seit 2007)

Alle Motoren

4.2 V8 (405 PS)

3,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 405 PS
Neupreis ab: 112.760 €
Hubraum ab: 4.244 ccm
Verbrauch: 14,3 l/100 km (komb.)

MC Stradale (451 PS)

3,7/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 440 PS
Neupreis ab: 121.240 €
Hubraum ab: 4.691 ccm
Verbrauch: 14,4 l/100 km (komb.)

Sport (460 PS)

5,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 460 PS
Neupreis ab: 124.100 €
Hubraum ab: 4.691 ccm
Verbrauch: 14,3 l/100 km (komb.)

MC (460 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 460 PS
Neupreis ab: 127.220 €
Hubraum ab: 4.691 ccm
Verbrauch: 14,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Maserati Granturismo 2007

Aktuell und aufregend: Das Granturismo Coupé von Maserati wird seit 2007 in erster Generation gebaut. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,8 von maximal fünf Sternen bewertet. Allerdings haben wir auch erst 13 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den 18 Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

In der Baureihe ist das Coupé von Maserati in fünf Ausstattungsvarianten verfügbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 112.760 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 164.990 Euro in die Höhe.

Vier Benzinantriebe sind bei dieser Baureihe erhältlich.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der Sport (460 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam fünf Sterne von fünf möglichen. Auch sind 460 PS bei diesem Motor durchaus erfreulich. Weniger PS, aber einen laut Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von 14,0 Litern Benzin pro 100 Kilometer bietet der 4.2 V8 (405 PS). Damit ist er leider trotzdem noch ein Schluckspecht. Der Italiener ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU6 und EU4 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 313 g bis zu 385 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Exoten.

Alle Tests

Maserati Granturismo Coupé (seit 2007)

Maserati GranTurismo  - Kleine Schönheitspflege
Autoplenum

Kleine Schönheitspflege Maserati GranTurismo

Leicht geliftet gehen der Maserati GranTurismo und GranCabrio nun in ihre zweite Lebenshälfte. Das 2+2-sitzige Coupé und sein offenes Schwestermode...

Maserati Gran Turismo MC Stradale Viersitzer - Als Quartett auf die...
Autoplenum

Als Quartett auf die Rennstrecke Maserati Gran Turismo MC Stradale Viersitzer

Eine viersitzige Version seines Gran Turismo-Topmodells MC Stradale legt nun Maserati auf. Durch die aus den anderen Sportwagen der Baureihe bekann...

Maserati GranTurismo Sport - Zehn Extra-Pferdchen
Autoplenum

Zehn Extra-Pferdchen Maserati GranTurismo Sport

Der italienische Sportwagenhersteller Maserati hat für den Genfer Salon eine weitere Variante seines Coupés vorbereitet. Der GrandTurismo Sport trä...

Maserati GranTurismo MC Stradale - Auf sie mit Gebrüll
Autoplenum

Maserati GranTurismo MC Stradale - Auf sie mit Gebrüll

Montags in die City, sonntags auf die Piste: Der Maserati GranTurismo Stradale ist aus dem Rennsport abgeleitet. Der Zweisitzer sprengt als einzige...

Maserati GranTurismo MC Stradale - Strahlend weiß - und schnell
Autoplenum

Maserati GranTurismo MC Stradale - Strahlend weiß - und schnell

Nicht nur Maserati-Fans trauern dem Supersportwagen MC 12 nach. Wer seine Geschwindigkeits- und Kurvengelüste in einem Dreizack artgerecht befriedi...

Vergleich: Maserati GT vs BMW 635d - Alternative Antriebe
Autoplenum

Vergleich: Maserati GT vs BMW 635d - Alternative Antriebe

Sie sind schön, schnell, faszinierend - und völlig unterschiedlich: BMW bietet den 6er auch mit sportlich sparsamem Diesel. Maserati dagegen will m...

Maserati GranTurismo S Automatik: Bedarfs-Sportler im Automatik-Modus
auto-news

Bedarfs-Sportler im Automatik-Modus

Der Maserati GranTurismo S mit neuer Sechsgang-Automatik im Test

Fahrbericht: Maserati GTS Automatic - Das himmelblaue Sport-Sofa
Autoplenum

Fahrbericht: Maserati GTS Automatic - Das himmelblaue Sport-Sofa

Schickes Design, schöne Musik und schnelle Autos – Maserati verkörpert italienisches Lebensgefühl. Beim GranTurismo S mit Automatik verschiebt sich...

Doppeltest: Duell der potenten V8-Sportler
auto-motor-und-sport

Doppeltest: Duell der potenten V8-Sportler

Beide haben sie mehr als 400 PS unter der Haube, kosten deutlich über 100.000 Euro und verwöhnen das Ohr mit sattem V8-Sound. Die beiden Gran Turis...

Maserati Gran Turismo: Stil-Vergnügen
auto-motor-und-sport

Maserati Gran Turismo: Stil-Vergnügen

Sie wollen einen Sportwagen? Maserati ist dafür nicht mehr die richtige Adresse. Hier setzt man jetzt auf italienische Eleganz, Schönheit und Luxus...