Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Maserati Modelle
  4. Alle Baureihen Maserati Levante
  5. Alle Motoren Maserati Levante

Maserati Levante SUV (seit 2016)

Alle Motoren

GTS (530 PS)

0/0
Leistung: 530 PS
Neupreis ab: 135.000 €
Hubraum ab: 3.799 ccm
Verbrauch: 13,2 l/100 km (komb.)

Trofeo (580 PS)

0/0
Leistung: 580 PS
Neupreis ab: 155.000 €
Hubraum ab: 3.799 ccm
Verbrauch: 13,2 l/100 km (komb.)

S (430 PS)

0/0
Leistung: 430 PS
Neupreis ab: 88.000 €
Hubraum ab: 2.979 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

3.0 V6 (350 PS)

0/0
Leistung: 350 PS
Neupreis ab: 77.520 €
Hubraum ab: 2.979 ccm
Verbrauch: 10,7 l/100 km (komb.)

Diesel (275 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 275 PS
Neupreis ab: 70.500 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Maserati Levante 2016

Fabrikneu und spannend: Das Levante SUV von Maserati wird seit 2016 in erster Generation gebaut. Erst eine Generation dieser Baureihe wurde bislang produziert und ihre Bewertungen liegen bereits im guten bis sehr guten Bereich — beste Voraussetzungen für eine langfristige Perspektive. Ganze fünf von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Aber es gibt derzeit auch nur eine Bewertung zu dem Wagen. Es ist daher besser, noch etwas zu warten und sich noch weiterführende Meinungen einzuholen. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Levante SUV. Aber auch die Meinung von Experten kann informativ sein. Deshalb haben wir zusätzlich vier Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.679 Millimeter, in der Breite 1.968 Millimeter und in der Länge 5.003 Millimeter. Auch der Radstand mit 3.004 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Volumen des Kofferraums liegt bei 580 Litern. Das Maserati SUV ist in neun Standard-Ausstattungen käuflich. Fabrikneu starten die Preise bereits bei 70.500 Euro. Je nach Ausstattung schießt der Preis bis zu 155.000 Euro in die Höhe.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 2.109 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst.

Der Diesel (275 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam fünf von maximal fünf Sternen. Der Diesel (275 PS) zeigt auch beim Verbrauch, weshalb ihn die Fahrer auf den vordersten Platz wählten. Gerade mal sieben Liter Diesel benötigt er auf 100 Kilometer kombiniert. Pferdestärken sind bei dir ein Hauptkriterium? Dann ist der Trofeo (580 PS) vielleicht etwas für dich, er hat davon 580 und kommt so auf eine gute Motorleistung. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. Trotzdem sind die CO2-Emissionen von 189 bis 308 Gramm pro 100 Kilometer bei einigen Varianten leider sehr schlecht.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 26 Fotos des Levante SUVs zusammengestellt.

Alle Tests

Maserati Levante SUV (seit 2016)

Maserati Ghibli, Levante und Quattroporte Royale - Teures Trio
Autoplenum

Teures Trio Maserati Ghibli, Levante und Quattroporte Royale

SP-X/Frankfurt. Wohl nur eingefleischte Maserati-Fans werden wissen, dass die italienische Sportwagenschmiede den seit 1976 gebauten Quattroporte I...

Maserati Levante Vulcano Limited Edition - Heiß wie ein Vulkan
Autoplenum

Heiß wie ein Vulkan Maserati Levante Vulcano Limited Edition

SP-X/Wiesbaden. Mit grauer Mattlackierung und geschwärztem Chromgittern an den Belüftungsöffnungen wartet der Maserati Levante als Sondermodell „Vu...

Fahrbericht: Maserati Levante - Ab in die Sandkiste
Autoplenum

Ab in die Sandkiste Fahrbericht: Maserati Levante

Seit 1963 benennt der Sportwagen-Hersteller Maserati ganz besondere Modelle nach berühmten Winden. Mistral, Bora, Khamsin oder der aktuelle Ghibli ...

Maserati Levante - Krawallbruder
Autoplenum

Maserati Levante - Krawallbruder

Die Schlacht bei den Premium-SUVs wird immer erbitterter. Der Maserati Levante punktet mit italienischer Eleganz und überzeugenden Fahrleistungen, ...