Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Maserati Modelle
  4. Alle Baureihen Maserati Granturismo
  5. Alle Motoren Maserati Granturismo
  6. MC Stradale (451 PS)

Maserati Granturismo MC Stradale 440 PS (seit 2007)

 

Maserati Granturismo MC Stradale 440 PS (seit 2007)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS) von ZueriAndi, Mai 2015

3,6/5

Der Wahnsinn hat seinen namen Gran Turismo S MC - Shift

Ich habe Monate überlegt was ich mir für einen Renner kaufe.

Von Audi R8 bis Ferrari 360-430 oder Aston Martin war alles dabei.
Zum schluss war sogar ein Gallardo mit im Rennen.

Aber es ist das Auto geworden was mich schon seit einen Jahr begeistert.

Leider können wir ja in der Schweiz nicht so schnell fahren.
Die mitkonkurrenten vom Maserati hören sich wenn man langsam fährt
nicht gerade Pralle an.

Wenn du an dem Gran Turismo S die Sporttaste drückst,
dann geht die Post ab. Wirklich ich habe sowas vorher noch nie gehört. Ich mache mich in Zürich in der Innenstadt glaube umbeliebt aber egal. Zwischen den Häusern klingt das so Geil als würdest du beim Formel 1 Rennen in Monaco mitfahren Grins.

Ich bereue es nicht einen Ferrari zu haben wo sich jeder rumdreht und dich an jeder Tankstelle voll labert oder beim Aussteigen schon das Handy halb ins Gesicht hält.

Der Maserati fällt nicht so Prollo auf wenn du die Sporttaste zu hast.

Aber wehe wenn dann hören sich Audi R 8 usw wie Schmussekatzen an !!

Letzte woche war ich mit dem Renner nach Kassel gefahren,
und konnte da ich um 6 schon losgefahren bin ihn mal voll ausfahren.

Selbst im Automatik Mode haut der die Gänge mit einer Wahnsinns Geschwindigkeit und ein Ohrenbetäubenden Sound rein das du Gänsehaut bekommst sowie ein Dauergrinsen als würde Matze Malmedie von GRIP mit einem Renner offen durch Tunel fahren :-)

Wirlich ich kann das Auto jeden ans Herz legen der überlegt sich ein gescheiten Renner zuzulegen.

übrigens bin ich nicht der schlankste und bin 181 cm Gross und habe supper Platz im Auto.

Ich finde ihn auch nicht zu hart abgestimmt die fahrt nach Kassel 585 km fand ich als Angenehm ( Vieleicht war ich aber auch auf dem Maserati Sound Tripp und hab nix mehr gescheckt lach )

Das einzigste was mich ärgert ist das ich mit dem linken Knie an die Spiegelverstellung komme wowie das die Lüftung immer auf voller Leistung startet und ich die stufe dann runterregeln muss.

An sonsten ein Traumwagen

Erfahrungsbericht Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS) von Jogider1, August 2014

4,2/5

Einfach nur schön ! Das Auto macht süchtig !! Dieses Auto ist mit keinem Deutschen Auto zu vergleichen. Es schlägt jedes um Welten!Es ist viel mehr als nur ein Auto! Es ist ein Lebensgefühl!

Erfahrungsbericht Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS) von cyrusgoldmann, Februar 2011

3,6/5

Ich besitze seit knapp einem Jahr einen Maserati Gran Turismo S mit F1 Schaltung und der Wagen ist für mich einer der gelungensten strassentauglichen Sportwagen überhaupt. Der praktische Nutzen ist aufgrund der 4 Sitze (die auch hinten gut Platz bieten) enorm, der Fahrspass kommt auch nicht zu kurz. Freilich ist ein Ferrari F 430 das sportlichere und aggressivere Auto, aber ich glaube, dass der Käufer solcher Autos genau weiss, was er will. Der Ferrari ist einfach eher auch für die Rennstrecke, der Maserati uneingeschränkt lanstreckentauglich. Auch das Sozialprestige bei dem Maserati ist deutlich besser und verträglicher für die Umwelt.

Bisher habe ich keinerlei Probleme mit dem Fahrzeug gehabt, dafür aber sehr viel Freude.

Erfahrungsbericht Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS) von Autosmachenspass, November 2009

3,4/5

Der Maserati Gran Turismo S ist ein echter Gran Turismo was man sofort merkt wenn man in ihm sitzt.Der Motor hat ein richtig coolen klang der Unverwechselbar ist.Der GT ist zwar schwer aber fährt sich aber trotz des hohen Gewichts echt gut.Der Motor könnte zwar etwas mehr Leistung gut vertragen aber trozdem ist der wagen eindach klasse.
Hinten kann man gut sitzen was man erst nicht erwartet bei einem coupe.Man kann ihn einerseits sehr Komfortabal fahren aber auch Sportlich jenachdem wie man gerade lust hat.
Man merkt er ist nicht für die Rennstrecke sondern eher für den zügigen Fahrer gemacht.
Insgesamt ist der Wagen echt Top und kann ihn nur Weiterempfehlen.

Alle Varianten
Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS)

  • Leistung
    323 kW/440 PS
  • Getriebe
    Automatik/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    4,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    127.330 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    16,4 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseExoten
KarosserieformCoupe
Anzahl Türen2
Sitzplätze4
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2008–2012
HSN/TSN4014/AAG
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum4.691 ccm
Leistung (kW/PS)323 kW/440 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h4,9 s
Höchstgeschwindigkeit295 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.881 mm
Breite1.915 mm
Höhe1.353 mm
Kofferraumvolumen260 Liter
Radstand2.942 mm
Reifengröße245/35 R20 (vorne)
285/35 R20 (hinten)
Leergewicht1.880 kg
Maximalgewicht2.250 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge6
Hubraum4.691 ccm
Leistung (kW/PS)323 kW/440 PS
Zylinder8
AntriebsartHeckantrieb
0-100 km/h4,9 s
Höchstgeschwindigkeit295 km/h
Anhängelast gebremst
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Maserati Granturismo MC Stradale (451 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt86 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben16,4 l/100 km (kombiniert)
25,2 l/100 km (innerorts)
11,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben385 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g