Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda CR-V
  5. Alle Motoren Honda CR-V

Honda CR-V SUV (2006–2012)

Alle Motoren

2.0 i-VTEC (150 PS)

3,9/5 aus 20 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.990 €
Hubraum ab: 1.997 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

2.4 i-VTEC (166 PS)

3,0/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 166 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.400 €
Hubraum ab: 2.354 ccm
Verbrauch: 9,5 l/100 km (komb.)

2.2 i-CTDi (140 PS)

3,9/5 aus 26 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.590 €
Hubraum ab: 2.204 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

2.2 i-DTEC (150 PS)

4,0/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.500 €
Hubraum ab: 2.199 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Honda CR-V 2006 - 2012

Das CR-V SUV hat Honda von 2006 bis 2012 in dritter Generation gebaut. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,9 Sterne. Dieses Ergebnis wird von insgesamt 56 Erfahrungen gestützt. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem CR-V SUV gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Für das CR-V-Modell von Honda haben wir neben den Erfahrungen auch 13 Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt 13 Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über das SUV bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.675 Millimeter, in der Breite 1.820 Millimeter und in der Länge 4.525 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.630 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 524 Litern bis maximal 1.532 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und zwei Benzinmotoren im Angebot. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.782 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 600 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.500 kg und 2.000 kg.

Mit 4,0 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der 2.2 i-DTEC (150 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.4 i-VTEC (166 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch drei von fünf Sternen wert ist. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.2 i-CTDi (140 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. Das Medium-SUV entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 i-VTEC (150 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 171 g bis zu 225 g pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch 25 Fotos des CR-V SUVs zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Honda CR-V SUV (2006–2012)

Gebrauchtwagen-Check: Honda CR-V - Onroad-SUV mit wenig Schwächen
Autoplenum

Onroad-SUV mit wenig Schwächen Gebrauchtwagen-Check: Honda CR-V

Mit Offroad-Fahrten hat der Honda CR-V nichts am Hut. Das japanische SUV ist ein Langstreckengleiter, kein Schlammwühler. Das zeigt schon die üppig...

Honda CR-V 2.0i – viel SUV, wenig SUFF?
redaktion

Honda CR-V 2.0i – viel SUV, wenig SUFF?

Fast alles spricht im Honda CR-V für den Diesel: seine Quirligkeit, sein Drehmoment und seine Genügsamkeit. Vieles, wie zum Beispiel Verbrauch, Kra...

Honda CR-V 2.2 4WD im Test: Wenig Temperament trifft viel Komfort
auto-motor-und-sport

Honda CR-V 2.2 4WD im Test: Wenig Temperament trifft viel Komfort

Sein Urahn gehörte zu den Gründervätern der SUV-Bewegung. Kann die vierte Generation des Honda CR-V Kapital aus der langen Erfahrung schlagen? Wir ...

Honda CR-V im Test: Gut fürs gemütliche Cruisen
auto-news

Fürs entspannte Cruisen

Honda CR-V der vierten Generation im Test

Honda CR-V - Vierte Runde für den Dauerbrenner (Vorabbericht)
Autoplenum

Vierte Runde für den Dauerbrenner (Vorabbericht) Honda CR-V

Im November rollt die vierte Generation des Honda CR-V auf den Markt und tritt dabei äußerlich noch einmal selbstbewusster auf als ihre Vorgänger. ...

Honda CR-V - Richtig ernst wird es erst im Herbst
Autoplenum

Richtig ernst wird es erst im Herbst Honda CR-V

Als Prototyp bezeichnet Honda die vierte Generation des Honda CR-V. Dabei debütierte das Kompakt-SUV in seiner US-Version bereits in den USA in ein...

Honda CR-V - Das SUV kommt nächstes Jahr
Autoplenum

Das SUV kommt nächstes Jahr Honda CR-V

Honda zeigt die Serienversion des CR-V erstmals auf der L.A. Autoshow (18. bis 27. November). Das kompakte SUV wird bereits Ende des Jahres in den ...

Kompakte SUV: Werte-Wandel
auto-motor-und-sport

Kompakte SUV: Werte-Wandel

Von der Randexistenz mitten hinein ins pralle Leben: Kompakte SUV mit Allradantrieb haben inzwischen die Boulevards erobert. Honda CR-V, Toyota RAV...

Tiguan, CR-V, 4007, RAV4: Nutz-Kolonne
auto-motor-und-sport

Tiguan, CR-V, 4007, RAV4: Nutz-Kolonne

Praktische Karosserien und Allradantrieb dienen als Argumente für kompakte Geländewagen. Neue Modelle wie der VW Tiguan und der Peugeot 4007 sollen...

Master-Test: Kompakte SUV
auto-motor-und-sport

Master-Test: Kompakte SUV

SUV der Kompaktklasse gelten als beliebte Limousinen-Alternative - vor allem, wenn sie wirtschaftliche Dieselmotoren besitzen. Im Master-Test von a...

Weitere Honda SUV