Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Sedici
  5. Alle Motoren Fiat Sedici

Fiat Sedici SUV (2006–2014)

Alle Motoren

1.6 16V (107 PS)

3,4/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 107 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.590 €
Hubraum ab: 1.586 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.6 16V (120 PS)

3,7/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.790 €
Hubraum ab: 1.586 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

1.9 8V Multijet (120 PS)

4,4/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.690 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

2.0 16V Multijet (135 PS)

3,7/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 135 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.140 €
Hubraum ab: 1.956 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Sedici 2006 - 2014

Das Sedici SUV von Fiat wurde von 2006 bis 2014 in erster Generation gefertigt. Ganze 3,8 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Insgesamt gibt es 26 Berichte über Erfahrungen mit dem Sedici, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Sedici SUV gemacht haben. Aber auch die Meinung von Experten kann nützlich sein. Deshalb haben wir zusätzlich zwei Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Mit Außenmaßen von 4.115 x 1.775 x 1.620 Millimetern und einem Radstand von 2.500 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines SUVs. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 270 Litern bis maximal 670 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und zwei Benzinmotoren im Angebot. Je leichter ein Auto, desto weniger wird der Motor beansprucht. Der PKW bietet in dieser Hinsicht einen echten Vorteil und punktet mit einem Leergewicht von maximal 1.425 Kilogramm. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 1.200 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 400 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.9 8V Multijet (120 PS). Die 4,4 Sterne zeigen anschaulich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 16V Multijet (135 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 3,7 von fünf Sternen wert ist. Er überzeugt daneben auch mit einem sparsamen Verbrauch von vier Litern Diesel pro 100 Kilometer (laut Hersteller) kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 129 g bis 175 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Sedici SUVs und klick dich durch unsere Galerie mit 27 Fotos.

Alle Tests

Fiat Sedici SUV (2006–2014)

Praxistest: Fiat Sedici 1.9 Multijet - Vergnügungsdampfer(chen)
Autoplenum

Praxistest: Fiat Sedici 1.9 Multijet - Vergnügungsdampfer(chen)

Fiat hat mit dem kleinen Sedici so eine Art Volks-SUV im Programm. Für etwas mehr als 20.000 Euro gibt es eine ordentliche Ausstattung, Allradantri...

Fiat Sedici Diesel: Kleinwagen-SUV-Mix im Test
auto-news

4 x 4 = Sedici: Kleinwagen-SUV-Mix im Test

Test: Fiat Sedici 1.9 Multijet 8V Emotion

Weitere Fiat SUV