Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Sedici
  5. Alle Motoren Fiat Sedici

Fiat Sedici SUV (2006–2014)

Alle Motoren

1.6 16V (107 PS)

3,4/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 107 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.590 €
Hubraum ab: 1.586 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.6 16V (120 PS)

3,7/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.790 €
Hubraum ab: 1.586 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

1.9 8V Multijet (120 PS)

4,4/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.690 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

2.0 16V Multijet (135 PS)

3,7/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 135 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.140 €
Hubraum ab: 1.956 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Sedici 2006 - 2014

Das Sedici SUV von Fiat wurde in erster Generation von 2006 bis 2014 auf den Markt gebracht. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 3,8 Sterne. Diese Bewertung wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte berechnet. Im Moment sind das 26 an der Zahl. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Sedici SUV. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den drei Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Sedici durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.555 Millimeter, in der Breite 1.755 Millimeter und in der Länge 4.115 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.500 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 670 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 270 Liter.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen zwei Benzinern und zwei Dieselmotoren. Ein Leergewicht von nur 1.210 bis 1.425 Kilogramm macht den Mittelklassewagen vergleichsweise leicht, was sich sehr vorteilhaft auf Aspekte wie Spritverbrauch und Fahrzeugleistung auswirkt. Die zulässigen Anhängelasten für das Sedici-Modell liegen bei maximal 1.200 kg (gebremst) oder 400 kg (ungebremst).

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 1.9 8V Multijet (120 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 4,4 Sterne von fünf möglichen. Wenn du dich für den PS-stärksten Motor interessierst, dann solltest du dir den 2.0 16V Multijet (135 PS) anschauen, er bringt tatsächlich eine vergleichsweise starke Leistung. Bewertet wurde er ebenfalls und zwar mit 3,7 von fünf Sternen. Er begeistert daneben auch mit einem sparsamen Verbrauch von vier Litern Diesel pro 100 Kilometer (laut Hersteller) kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 129 g bis 175 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Sedici SUVs und klick dich durch unsere Galerie mit 27 Fotos.

Alle Tests

Fiat Sedici SUV (2006–2014)

Fiat Sedici 4x2: Zweier-Reihe
auto-motor-und-sport

Fiat Sedici 4x2: Zweier-Reihe

Fiat bietet den Sedici neuerdings auch ohne Allradantrieb an. Wird der kleine SUV damit zum Blender? <br />

Praxistest: Fiat Sedici 1.9 Multijet - Vergnügungsdampfer(chen)
Autoplenum

Praxistest: Fiat Sedici 1.9 Multijet - Vergnügungsdampfer(chen)

Fiat hat mit dem kleinen Sedici so eine Art Volks-SUV im Programm. Für etwas mehr als 20.000 Euro gibt es eine ordentliche Ausstattung, Allradantri...

Fiat Sedici Diesel: Kleinwagen-SUV-Mix im Test
auto-news

4 x 4 = Sedici: Kleinwagen-SUV-Mix im Test

Test: Fiat Sedici 1.9 Multijet 8V Emotion

Weitere Fiat SUV