Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Fiorino
  5. Alle Motoren Fiat Fiorino

Fiat Fiorino Transporter (seit 2008)

Alle Motoren

1.4 8V (77 PS)

0/0
Leistung: 77 PS
Neupreis ab: 13.090 €
Hubraum ab: 1.360 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.4 8V (73 PS)

0/0
Leistung: 73 PS
Neupreis ab: 12.138 €
Hubraum ab: 1.360 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.3 16V Multijet (95 PS)

0/0
Leistung: 95 PS
Neupreis ab: 15.375 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.3 16V Multijet (80 PS)

0/0
Leistung: 80 PS
Neupreis ab: 15.946 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 3,8 l/100 km (komb.)

1.3 16V Multijet (75 PS)

3,4/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Neupreis ab: 13.804 €
Hubraum ab: 1.248 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.4 8V Natural Power (77 PS)

0/0
Leistung: 77 PS
Neupreis ab: 15.887 €
Hubraum ab: 1.368 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Fiorino 2008

Das aktuelle Fiorino-Modell des Transporters von Fiat wird seit 2008 in zweiter Generation gebaut. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit 3,4 von fünf Sternen bewertet. Das spricht für den Transporter. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine geringe Anzahl von drei Erfahrungsberichten. Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Fiorino Transporter. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den sieben Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur ans Herz legen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Fiorino durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 3.864 mm, einer Höhe von 1.721 mm und einer Breite von 1.716 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.513 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Den Wagen gibt es entweder als Dreitürer mit zwei Sitzen oder als Viertürer zusammen mit gleich fünf Sitzplätzen. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit heruntergeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 740 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 270 Liter als Minimum. In der Baureihe ist der Transporter von Fiat in drei Ausstattungsvarianten käuflich, Sonderausstattungen inklusive. Für dieses Modell sind die Neupreise moderat: Sie beginnen bereits bei 12.138 Euro und steigen bis 20.789 Euro, wenn alle Ausstattungs-Extras hinzukommen.

Den Italiener gibt es als Diesel, Benzinmotor oder als Gasmotor. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.070 kgDas bedeutet, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 400 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 600 kg und 1.000 kg.

Mit 3,4 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der 1.3 16V Multijet (75 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den 1.3 16V Multijet (95 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 95. Da es unterschiedliche Motorvarianten gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen in Betracht. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU4 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 1.3 16V Multijet (95 PS). Niedrig sind zumindest bei allen Motorisierungen die CO2-Emissionen, denn sie liegen bei nur zwischen 100 und 170 g auf 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse am Fiat Transporter geweckt?

Alle Tests

Fiat Fiorino Transporter (seit 2008)

Fiat Fiorino Easy - Günstiger laden
Autoplenum

Günstiger laden Fiat Fiorino Easy

Zum Aktionspreis bietet Fiat jetzt den Fiorino Easy an. Ab 8.097 Euro (7.490 Euro netto) gibt es den Kleintransporter mit einem 1,4-Liter-Benziner ...

Ente auf italienisch: Der Fiat Fiorino Kombi 1.3 Multijet im Test
auto-news

Fiat Fiorino Kombi 1.3 Multijet: Der Erbe von R4 und 2 CV?

Kompakter italienischer Tausendsassa mit Diesel im Test

Fahrbericht: Fiat Fiorino 1.3 Multijet - Drollitalia
Autoplenum

Fahrbericht: Fiat Fiorino 1.3 Multijet - Drollitalia

Schon wieder ein neuer Kleiner von Fiat: Der Fiorino ist baugleich mit dem Peugeot Bipper, hat aber den besseren Dieselmotor. Im September kommt de...

Weitere Fiat Transporter