Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Sedici
  5. Alle Motoren Fiat Sedici
  6. 1.6 16V (120 PS)

Fiat Sedici 1.6 16V 120 PS (2006–2014)

 

Fiat Sedici 1.6 16V 120 PS (2006–2014)
27 Bilder

Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS)

3,7/5

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von Fabian.Maender, Februar 2017

3,0/5

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wohl das große alles überschattende Thema bei diesem Auto.
Auf jeden Fall war dies der Grund für mich immer wieder die ganzen Unzulänglichkeiten hinzunehmen und es doch immer wieder für ganz Okay zu empfinden.
Die Fenster haben Spiel, Spaltmaße haben nicht gestimmt, der Schaumstoff des Sitzes hatte sich gelöst, das Radio war nicht wirklich top, die Wertigkeit der Amaturen und Bedienelemte ist nicht hochwertig, viel Plastik im Innenraum usw. Aber es war halt auch günstig. You get what you pay. Und hier bekommt man verdammt viel Auto dafür.
Also unterm Strich wirklich zu empfehlen.

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von Sedici1.6, Oktober 2016

5,0/5

Hallo Sedici Fahrer und zukünftige Sedici Fahrer,

ich habe ein facelift Sedici aus dem Jahr 2011 mit dem 1.6 16V 120PS Frontantrieb.
Das Fahrzeug ist TOP. Ich bin rundum zufrieden. Das Platzangebot ist optimal. Das Design sowie innen als auch außen wunderschön. Das Fahrzeug ist absolut zuverlässig, obwohl die Verarbeitungsqualität natürlich nicht an deutsche Marken rankommt.

Fahre das Fahrzeug nun seit 5 Jahren (45tkm)und hatte einen Durchschnittsverbrauch von 7 Litern 50% Stadt 50% Autobahn. Der Motor hat genügend Leistung, um mal etwas schneller zu beschleunigen. Das Getriebe schaltet sich knackig. Das Fahrwerk ist etwas sportlicher abgestimmt, so dass das Fahrzeug sich wendig und leichtgängig fahren lässt.

Ich gebe eine klare Weiterempfehlung.

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von watchenizer, September 2015

4,1/5

Meinen im Jahre 2010 neu gekauften Fiat Sedici 4x4 Luxury 1,6l fahre ich nun seit 56000 km. Beruflich muss ich täglich schlechte Wegstrecken im Wald zurücklegen. Bislang hat der Wagen die Belastungen gut weggesteckt. Nach Entfernen der Schlammschichten präsentiert sich der Sedici immer noch rostfrei und glänzend. Unter meinen Einsatzbedingungen fällt die viel zu lange Achsübersetzung negativ auf. In tiefem Geläuf wird dadurch zu wenig Drehmoment an die Räder übertragen und man muss gelegentlich die Kupplung schleifen lassen. Der Allradantrieb funktioniert im Gelände nur bei gesperrter Lamellenkupplung wirklich befriedigend, die Automatik-Einstellung leitet zu wenig Drehmoment an die Hinterachse. Ein weiterer Minuspunkt ist die Konstruktion der A-Säule, die manchmal die Sicht versperrt, was zu gefährlichen Situationen führen kann. Der Motor ist ausreichend kraftvoll und läuft sehr kultiviert. Mein über die gesamte Laufzeit gemessener Verbrauch beträgt 7,6 l/100km bei meist bewusst sparsamer Fahrweise. Der Innenraum zeigt ebenfalls keinen Verschleiss, die Ledersitze präsentieren sich noch fast neuwertig. Die Strasenlage des Sedici ist sehr gut, was aber durch eine recht harte Federung erkauft wird. Reparaturen traten, bis auf im Gelände zerstörte Spiegel, bislang nicht auf. Allerdings werden demnächst vorne neue Bremsscheiben und -klötze fällig.
Insgesamt bin ich mit dem Fahrzeug sehr zufrieden und kann es weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von huebel, März 2015

1,9/5

Der Fiat Sedici Automatik ist kein Auto zum Empfehlen. Von sparsamkeit keine Rede , der Verbrauch liegt bei ca. 9,5 - 10,0 Liter, das finde ich für dieses Fahrzeug viel zu viel. Platzangebot hinten sehr eng schlechte Beinfreiheit, nichts für längere Fahrten. Schaltet sehr spät in den letzten Gang ( nach ca. 4 KM ) das 4gang Automatikgetriebe finde ich ist nicht ausreichend für dieses Fahrzeug. Alles in allem würde ich das Fahrzeug nicht mehr kaufen, und kann es auch nicht weiter empfehlen.

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von Fiatfan83, Juni 2012

3,9/5

Ich fahre seit 1,5 Jahren den Sedici 4x4x Luxury. Habe den Wagen auf LPG umgerüstet und bin eigentlich mit ihm zufrieden. Der Verbrauch ist für einen Benziner mit Allrad nicht schlecht.
Allerdings bin ich mit dem Service und der Qualität nicht zufrieden.
Fiat hat mein Auto ohen Grund auch nach mehrfachen telefonieren und Schriftverkehr viel zu spät geliefert.
Nun habe ich den Wagen bereits 1,5 Jahre und habe meine Ledersitze nach Anleitung eines Sattlers gepflegt. Dennoch ist der Fahrersitz an der Seite gerissen. Ich habe komische Flecken am Himmer, der Fahrersitz mach in den Kurven Geräusche, mein Stoßdämpfer hinten links leckt öl, die Bremsen sind schenll abgefahren und Fiat reagiert nicht.
Ich sag nur Garantie!?!

Ansonsten Fahrleistung top, Alltaugstauglich ok, Allradantrieb super...

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von Anonymous, April 2011

4,0/5

Ich fahre schon den 2. 16er und bereue es bis heute nicht. Beim Eintausch war ich auch über den Restwert positiv überrascht. Der
erste war ein Diesel der "neue", immerhin auch schon fast ein Jahr alt ein Benziner.
Das Service bei meinem Fiat Händler ist hervorragend und problemlos.
Wir fahren 15-17000 Kilometer im Jahr unter allen Bedingungen, bei Schnee und Eis, auf Bergstrassen und Autobahnen und sind noch nie hängen geblieben. Für diesen Preis gibts nix besseres

Erfahrungsbericht Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS) von Duke2010, Dezember 2010

4,0/5

Bis jetzt rundherum zufrieden mit diesem PKW. Gerade jetzt, wo das Wetter Kapriolen schlägt, kann man sich auf den "16" zu 100 Prozent verlassen.
Früher habe ich gesagt, niemals Fiat zu kaufen und oder zu fahren. Bin sehr zufrieden.
Der Sedici ist nicht schlechter als deutsche Produkte, halt etwas günstiger.
Und der FIAT- Service bei meinem Händler ist Topp.
Die Ausstattung des Luxury ist hervorragend.

Alle Varianten
Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS)

  • Leistung
    88 kW/120 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    15.790 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2009–2012
HSN/TSN8306/ABC
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.586 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst400 kg
Maße und Stauraum
Länge4.115 mm
Breite1.755 mm
Höhe1.555 mm
Kofferraumvolumen270 – 670 Liter
Radstand2.500 mm
Reifengröße205/60 R16 H
Leergewicht1.215 kg
Maximalgewicht1.650 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.586 ccm
Leistung (kW/PS)88 kW/120 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit185 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst400 kg

Umwelt und Verbrauch Fiat Sedici 1.6 16V (120 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
7,9 l/100 km (innerorts)
5,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben141 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für Fiat Sedici berechnen!