Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Megane
  5. Alle Motoren Renault Megane

Renault Megane Grandtour (1996–1999)

Alle Motoren

1.6 (75 PS)

2,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.594 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

1.6 e (90 PS)

4,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.594 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

1.6 16V (107 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 107 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.713 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.0 (109 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.713 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

2.0 (114 PS)

3,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 114 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.480 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 9,3 l/100 km (komb.)

1.9 dT (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.732 €
Hubraum ab: 1.870 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.9 dTi (98 PS)

0/0
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.793 €
Hubraum ab: 1.870 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Renault Megane 1996 - 1999

Ein echtes Original: Der Megane Kombi der ersten Generation lief von 1996 bis 1999 vom Band. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kombi im Durchschnitt 3,7 von fünf möglichen Sternen. Allerdings haben wir auch erst neun Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.600 Millimeter, in der Breite 1.719 Millimeter und in der Länge 4.134 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.580 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Dieses Modell ist erhältlich als Fünftürer mit wahlweise fünf oder fünf Sitzen. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 410 Litern bis maximal 1.800 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder fünf Benzinantrieben entscheiden. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.365 kg. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.000 kg (gebremst) oder 645 kg (ungebremst) kann der Kompakt-Van ziehen.

Mit 4,27 von höchstmöglich fünf Sternen zeigen unsere Nutzer anschaulich, dass der 1.6 e (90 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist der 2.0 (114 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch drei von fünf Sternen wert ist. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 1.9 dTi (98 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.6 16V (107 PS) landet mit EU4 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU2. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 165 g bis 218 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Fast 20 Jahre ist es her, dass der Wagen zuletzt vom Band rollte. Das hat auf seine Beliebtheit als Gebrauchter aber kaum Auswirkungen. Vielleicht schlummert hier ein kleines Nostalgie-Juwel?

Weitere Renault Kombi

Alternativen

Renault Megane Grandtour (1996–1999)