Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Renault Modelle
  4. Alle Baureihen Renault Megane
  5. Alle Motoren Renault Megane
  6. 1.6 e (90 PS)

Renault Megane 1.6 e 90 PS (1996–1999)

 

Renault Megane 1.6 e 90 PS (1996–1999)
7 Bilder

Renault Megane 1.6 e (90 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Renault Megane 1.6 e (90 PS)

4,3/5

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 e (90 PS) von bigbassbobel, Juli 2013

4,1/5

Als Winterauto meines Bruders konnten wir bei einem Bäckermeister einen 97er Mégane Scénic erwerben. Das Auto hatte im Januar 2013 171.000 km gelaufen und die vielfach beschriebene Kopfdichtung beim 1.6-Liter-Motor war schon gewechselt. Für 900,-- bekamen wir ein Auto aus zweiter Hand mit dem doppelten Schiebedach in der RT-Ausstattung. Innen funktioniert alles, auch die Außentemperaturanzeige und die Uhr sind beleuchtet und keine Birnen defekt. Wir bauten ein neues Radio ein, ersetzten die Traggelenke vorn und eine gerissene Rückleuchte. Das war´s. Der Motor läuft ruhig, mittlerweile stehen 180.000 km auf der Uhr. Verbauch: ca. 8,5 Liter. Im Unterhalt ist der Scénic günstig, das Raumkonzept mit Einzelsitzen hinten noch immer unschlagbar. Dazu ein großer Kofferraum und angenehme Sitze, da kann man es aushalten. Dieses Jahr geht der Scénic auf große Urlaubsreise mit Mann und Maus, davor gibt es noch neues Öl und neue Stabigummis, dann ist der Van fit für sein Heimatland. Empfehlenswert für alle, die Platz und Raum bei verträglichen Kosten brauchen. Finger weg vom Automatikgetriebe: Der Wagen zieht die Wurst nicht mehr vom Brot und das Getriebe ist selten noch in Ordnung nach dieser Zeit.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 e (90 PS) von bhskoenig, Dezember 2008

4,0/5

1999 Erstzulassung als Vorführwagen, gekauft 2/2000, hatte ich das Auto bis 2/2006.
Die Zylinderkopfdichtung machte dem Motor den Garaus, der Krümmer ist vielfach gerissen, der Auspuff war zum 2. Male rum, das war es dann.
Kühlerschläuche und das Heckklappenschloss waren die einzigsten Mängel bis dahin!
Gutes Raumangebot und das Renault-Sicherheitskonzept haben mich hellhörig werden lassen.
Und ein immer mal schmerzender Rücken gab dann den Ausschlag zum Scenic-Kauf. Man musste sich nicht so tief bücken beim Ein- und Ausstieg! Für mich als 193 cm - Mann ein beachtenswerter Aspekt!
Mit 2 Kindern, Frau und Schwiegermutter gab es noch reichlich Platz für Urlaubsgepäck.
Ein Irrtum war, dass das Doppelglasdach die Klimaanlage ersetzen könnte! Im Sommer-Urlaubsstau nützte es nichts! Null Fahrt = Null Fahrtwind! :-)))
Das Modell 1,9 Diesel kam dann bei mir als Nachfolger, auch weil einige Benziner der 1,6 Baureihe des Jahrganges 1999 in meiner direkten Umgebung die Zylinderkopfdichtung verlassen hat, mit kleineren und größeren Schäden am Motor.
Mag sein, dass der 1,6 Benziner kräftig das Gaspedal gedrückt bekommen hat von mir, aber nach dem 4. mit Kopfdichtungsreparatur macht man sich so seine Gedanken ...
Also in dieser Motorisierung würde ich das Auto nicht wieder nehmen!

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 e (90 PS) von Anonymous, Dezember 2008

4,0/5

ich fahre seit ca 5-6 jahren den renault scenic und ich hatte gute und schlechte erfahrungen so im gesamtpacket ein toller wagen schön groß viel platz für die vorder und hintermänner ausreichender kofferraum benzin verbrauch ist bei sehr sparsamer fahrweise sogar knapp 800 kilometer zu schaffen er war eigentlich auch sehr zuverlässig er lässt sich auch sehr gut fahren die motorosierung mit 90Ps wahr sehr erstaunent den diese 90 PS haben sehr gut und ziemlch flott beschleunigt mit Rost hatte ich garkeine Probleme aber leider kann ja nicht alles nur toll sein den ab 150000kilometer fing das getriebe an zu spinnen der fünfte gang schaltete sich jedes mal von selbst wieder raus das war nervig und ab ca 190000kilometer war der fünfte gang verschwunden man konnte mit den schaltknüppel zwar in den fünften schalten doch es passierte nichts außer leerlauf. also fahre ich seit ca 14 Monate nur noch mit 4 Gänge ABER!! respekt ich fahre mittlerweise 40000kilometer mit defekten getriebe und habe den 4 gang als dauerbetrieb stat den 5 und ich muss sagen das der Benzin verbrauch nicht zugenommen hatt das dume ist nur das ich nur noch 175kmh fahren kann statt 205kmh aber sonst sind mit 4 Gang keine weitere einschränkungen naja und halt die üblichen verschleißteile kühlerschlauch antriebe nach 120000km etc. da ich ein caoten fahrer bin und nicht gerade rücksicht auf das material des autos nehme muss ich dagen der scenic ist sehr sehr stabil und macht viel mit im altag also würde dieser wagen nochmal als neuwagen gebaut werden ich würde mir ihn wieder kaufen.

Erfahrungsbericht Renault Megane 1.6 e (90 PS) von Anonymous, August 2007

5,0/5

Als ein sehr gut durchdachtes Fahrzeug präsentiert sich der Megan- Scenic. 2 elektrische Glasschiebedächer können das Fehlen der Klimaanlage kompensieren und ist für Fahrer mit Abneigung gegen Klimaanlagen eine gute Alternative. Eine großzügige Ladefläche, einzeln herausnehmbare Rücksitze, unzählige Ablagefächer u.a. im Fußraum der Rücksitze machen das beladen des Senic zu einem Erlebnis. Nun ist das Laden aber nicht alles, ein Auto soll ja auch fahren.
Aber auch da ist bei dem Scenic kein negativer Punkt aufgefallen. Ein zuverlässiges Fahrzeug mit 90 PS eigentlich ausreichend dimensioniert. In drei Jahren hatte ich lediglich ein Leck am Kühlerschlauch. Kostenpunkt 20 Euro.
Typisch für einen Franzosen waren die Sitze. Man sitz dort wie in einem Wohnzimmersessel. Und selbst nach mehrstündigen Fahrten war von Rückenschmerzen nichts zu spüren.
Für unsere Reisebedürfnisse war der Scenic dann aber leider zu schwach. Das lag jedoch daran, dass wir mit Wohnanhänger in Urlaub fahren und der Anhänger zu schwer ist. Ansonsten würde ich das Auto immer noch fahren.

Alle Varianten
Renault Megane 1.6 e (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.793 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Renault Megane 1.6 e (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum1996–1999
HSN/TSN3004/766
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst645 kg
Maße und Stauraum
Länge4.134 mm
Breite1.719 mm
Höhe1.675 mm
Kofferraumvolumen410 – 1.800 Liter
Radstand2.580 mm
Reifengröße185/70 R14 S
Leergewicht1.295 kg
Maximalgewicht1.780 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h13,7 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst1.300 kg
Anhängelast ungebremst645 kg

Umwelt und Verbrauch Renault Megane 1.6 e (90 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,2 l/100 km (kombiniert)
11,0 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben193 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Renault Megane 1.6 e 90 PS (1996–1999)