Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda Premacy
  5. Alle Motoren Mazda Premacy

Mazda Premacy Van (1999–2005)

Alle Motoren

2.0 16V (131 PS)

3,4/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 131 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.390 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 8,7 l/100 km (komb.)

1.9 (100 PS)

3,7/5 aus 30 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.867 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

1.9 (114 PS)

3,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 114 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.088 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 8,4 l/100 km (komb.)

2.0 DiTD (90 PS)

3,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.577 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.0 DiTD (100 PS)

3,3/5 aus 11 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.640 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda Premacy 1999 - 2005

Ein echtes Original: Der Premacy Van der ersten Generation lief von 1999 bis 2005 vom Band. Diese Baureihe wurde nur sechs Jahre produziert, was sehr schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Ganze 3,6 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Diesen Wert haben wir aus insgesamt 52 Erfahrungen mit dem Mazda berechnet. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern. Zusätzlich haben wir einen Testbericht zum Premacy Van für dich zum Lesen. Unsere Testberichte stammen von Redakteuren, die für etablierte Auto-Magazine schreiben und helfen dir bestimmt, dir eine fundierte Meinung zu bilden.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.570 Millimeter, in der Breite 1.705 Millimeter und in der Länge 4.295 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.670 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Den Mazda gibt es mit fünf Sitzen oder, wenn mehr Personen mitfahren wollen, sogar auch mit sieben Plätzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.798 Litern (mit umgeklappten Sitzen) ist gutes Mittelmaß und schafft einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf ein Minimum von 370 Litern.

Das Fahrzeug hat zwei Dieselantriebe und drei Benzinmotoren im Angebot. Das Leergewicht von zwischen 1.310 kg und 1.455 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.200 kg (gebremst) oder 400 kg (ungebremst) kann der Kompakt-Van ziehen.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 1.9 (100 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 3,7 Sterne von fünf möglichen. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 2.0 16V (131 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,4 von fünf Sternen beurteilt. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 2.0 DiTD (90 PS) verbraucht kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Kompakt-Van entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU3 oder EU2. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.9 (100 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 158 g bis 225 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Kompakt-Van mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse für den Van 1999 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Mazda Premacy Van (1999–2005)

Mazda Premacy Active7 2.0 TD: Konkurrent für Zafira und Touran
auto-news

Mazda Premacy Active7 2.0 TD: Konkurrent für Opel Zafira und VW Touran

Viel Ausstattung und hohe Variabilität für wenig Geld