Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda Jazz
  5. Alle Motoren Honda Jazz

Honda Jazz Van (2008–2015)

Alle Motoren

1.4 i-VTEC (100 PS)

4,0/5 aus 20 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.290 €
Hubraum ab: 1.339 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)

1.2 i-VTEC (90 PS)

3,9/5 aus 42 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.550 €
Hubraum ab: 1.198 ccm
Verbrauch: 5,3 l/100 km (komb.)

1.3i-DSI i-VTEC IMA (88 PS)

4,5/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 88 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.690 €
Hubraum ab: 1.339 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Honda Jazz 2008 - 2015

Die zweite Generation des Jazz Vans produzierte Honda von 2008 bis 2015. Im Allgemeinen findet der Wagen durchaus Anklang und kommt so auf 4,0 Sterne. Das Ergebnis wird aus der Summe von insgesamt 71 Erfahrungsberichten gebildet. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Aber auch die Meinung von Experten kann informativ sein. Deshalb haben wir zusätzlich 22 Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Klein, Dynamisch und flink: Maße wie eine Länge von 3.900 Millimetern, eine Höhe mit 1.525 Millimetern und eine Breite von 1.695 Millimetern machen den Van verhältnismäßig schlank. Auch der Radstand von 2.495 Millimetern spiegelt das wieder und hilft, das Fahrzeug leichter im dichten Verkehr zu navigieren. Die Modelle der Baureihe weisen insgesamt fünf Sitze auf. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.320 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist entsprechend der Fahrzeuggröße auch vergleichsweise knapp bemessen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf mindestens 303 Liter.

Das Fahrzeug ist in dieser Generation als Benziner und Hybrid lieferbar. Das Leergewicht von zwischen 1.047 kg und 1.234 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 450 kg (ungebremst) bzw. 1.000 kg (gebremst).

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.3i-DSI i-VTEC IMA (88 PS). Die 4,5 Sterne zeigen deutlich, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Als Hybridmotor mit einem besonders geringen kombinierten Verbrauch ist er außerdem im Hinblick auf den Klimaschutz die beste Wahl. Von der Baureihe besitzt der 1.4 i-VTEC (100 PS) die meisten PS, das sind allerdings dennoch nicht sonderlich viele, auch bei den Bewertungen kommt der Motor nur auf 4,0 von fünf Sternen. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen bei diesem Kleinwagen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU5 bis EU4 gehen. Am umweltfreundlichsten ist natürlich die Hybridvariante. Niedrig sind zumindest bei allen Motorisierungen die CO2-Emissionen, denn sie liegen bei nur zwischen 104 und 130 g auf 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse für den Van 2008 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Alle Tests

Honda Jazz Van (2008–2015)

Nächste Generation Honda Jazz - Fit für die Zukunft
Autoplenum

Fit für die Zukunft Nächste Generation Honda Jazz

Katsushi Inoue hat schon bessere Zeiten gesehen. Denn der Chef von Honda Deutschland steht vor einer gewaltigen Durststrecke. Ein paar aktualisiert...

Honda Urban SUV Konzept - Jazz als Crossover
Autoplenum

Jazz als Crossover Honda Urban SUV Konzept

Mit dem neuen Urban SUV Konzept plant Honda einen neuen Mini-SUV in der Liga von Renault Captur, Nissan Juke und Opel Mokka. Einen ersten Ausblick ...

Honda Jazz gegen Toyota Yaris: Pure Freude nur im Stadtverkehr
auto-motor-und-sport

Honda Jazz gegen Toyota Yaris: Pure Freude nur im Stadtverkehr

Wenn schon der Honda Jazz Mildhybrid hohes Spartalent zeigt, wie knausert dann erst der Toyota Yaris Vollhybrid? Der Test wird es zeigen.

Honda Jazz Si - Sportive Camouflage
Autoplenum

Sportive Camouflage Honda Jazz Si

Mit sportlicher Attitude hat man bisher den Honda Jazz nicht in Verbindung gebracht. Der Kleinwagen hat sich eher einen Namen als Raumwunder gemach...

Honda Jazz jetzt ab 9.990 Euro
auto-reporter.net

Honda Jazz jetzt ab 9.990 Euro

Honda geht in die Preisoffensive und will damit die Fan-Gemeinde des Jazz erweitern. Ab sofort steht die Einstiegsvariante Jazz 1.2 S für 9.990 Eur...

Honda Jazz - Neuer Einstiegspreis unter 10.000 Euro
Autoplenum

Neuer Einstiegspreis unter 10.000 Euro Honda Jazz

Honda senkt die Preise für den Jazz. Das Einstiegsmodell 1.2 S gibt es nun ab 9.990 Euro. Das entspricht einem Preisvorteil von 2.910 Euro gegenübe...

Test Honda Jazz Hybrid: Hybrid und Autobahn
automobilmagazin

Test Honda Jazz Hybrid: Hybrid und Autobahn

Test Honda Jazz Hybrid: Hybrid und Autobahn

Nissan Micra vs. VW Polo   Co.: Acht Kleinwagen im Vergleichstest
auto-motor-und-sport

Nissan Micra vs. VW Polo Co.: Acht Kleinwagen im Vergleichstest

Vielfalt in der Kleinwagenklasse: Benziner und Diesel, Zwei-, Drei- und Vierzylinder gehen in den Clinch. Der große Konzeptvergleich zeigt, wem der...

Honda Jazz Hybrid im Test: Sparsame Note
auto-news

Sparsame Note

Honda Jazz mit Hybridantrieb im Test

Honda Jazz 1.3 IMA im Test: Sparsamer Hybrid-Zwerg
auto-motor-und-sport

Honda Jazz 1.3 IMA im Test: Sparsamer Hybrid-Zwerg

Der Honda Jazz 1.3 IMA soll nun auch von der großen Hybrid-Erfahrung des japanischen Autobauers profitieren. Sie soll dem kleinsten Honda-Modell zu...