Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Corolla
  5. Alle Motoren Toyota Corolla

Toyota Corolla Kombi (1992–1997)

Alle Motoren

1.3 XLI (75 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.357 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

1.4 XLI 16V (88 PS)

4,3/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 88 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.286 €
Hubraum ab: 1.332 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

1.5i (105 PS)

4,5/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 105 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.108 €
Hubraum ab: 1.587 ccm
Verbrauch: 10,2 l/100 km (komb.)

2.0 D (72 PS)

0/0
Leistung: 72 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.216 €
Hubraum ab: 1.975 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Corolla 1992 - 1997

Der Corolla Kombi von Toyota wurde in erster Generation von 1992 bis 1997 auf den Markt gebracht. Gerade mal eine Generation des Modells wurde produziert – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil gut. Eine durchschnittliche Bewertung mit 4,4 von maximal fünf Sternen beweist, wie begehrt der Kombi bei allen Fahrern ist. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von vier Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern.

Klein, Dynamisch und flink: Maße wie eine Länge von 4.260 Millimetern, eine Höhe mit 1.425 Millimetern und eine Breite von 1.685 Millimetern machen den Kombi verhältnismäßig schlank. Auch der Radstand von 2.465 Millimetern spiegelt das wieder und hilft, das Fahrzeug leichter im dichten Verkehr zu steuern. Hier kann individuell entschieden werden: Toyota konzipierte den Kombi als Fünftürer mit fünf oder fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.340 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist solides Mittelmaß und schafft einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf ein Minimum von 394 Litern.

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.095 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser kann bis zu 1.000 kg schwer sein, wenn der Anhänger eine Bremsanlage hat. Die ungebremste Anhängelast liegt bis zu 450 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 1.3 XLI (75 PS). Die viereinhalb Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Auch sind 75 PS bei diesem Motor durchaus erfreulich. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von höchster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 2.0 D (72 PS) anschauen. Er benötigt nur sechs Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Da es unterschiedliche Motorvarianten gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU3 bis EU1 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 1.3 XLI (75 PS). Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 166 und 170 Gramm pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Corolla Kombis und klick dich durch unsere Galerie mit vier Fotos.

Weitere Toyota Kombi

Alternativen

Toyota Corolla Kombi (1992–1997)