Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Auris
  5. Alle Motoren Toyota Auris

Toyota Auris Touring Sports (seit 2013)

Alle Motoren

1.33 Dual-VVT-i (99 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 99 PS
Neupreis ab: 17.190 €
Hubraum ab: 1.329 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)

1.6 Valvematic (132 PS)

4,8/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 132 PS
Neupreis ab: 21.450 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

1.2 Turbo (116 PS)

4,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Neupreis ab: 23.140 €
Hubraum ab: 1.197 ccm
Verbrauch: 4,8 l/100 km (komb.)

1.4 D-4D (90 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Neupreis ab: 19.140 €
Hubraum ab: 1.364 ccm
Verbrauch: 4,1 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (124 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 124 PS
Neupreis ab: 24.750 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)

1.6 D-4D (112 PS)

4,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 112 PS
Neupreis ab: 26.040 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

1.8 VVT-i Hybrid (99 PS)

4,1/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 99 PS
Neupreis ab: 24.500 €
Hubraum ab: 1.798 ccm
Verbrauch: 3,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Auris 2013

Toyota lässt die erste Generation des Auris Kombis seit 2013 produzieren. Das Modell ist sehr populär und überzeugt mit sehr guten Bewertungen – und das, obwohl es erst in erster Generation produziert wird. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Kombi im Durchschnitt 4,4 von fünf erreichbaren Sternen. Dieses Rating wurde von uns anhand des Durchschnitts aller bis heute eingegangenen Erfahrungsberichte berechnet. Im Moment sind das 22 an der Zahl. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick in die acht Tests zu werfen. Darin gibt es zum Teil noch mehr valide Informationen über dieses Modell. Denn die Tests werden von sachverständigen Automobil-Redakteuren geschrieben, die schon viele Kilometer in verschiedenen Automodellen auf der Straße verbracht haben.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.560 mm, einer Höhe von 1.475 mm und einer Breite von 1.760 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.600 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 530 Litern oder 1.658 Litern, wenn die Sitze umgeklappt werden. Der Toyota wird insgesamt in neun Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Für einen Neuwagen variiert der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 17.190 und 30.090 Euro.

Den Japaner gibt es als Benzinmotor, Diesel oder als Hybrid. Das Leergewicht von zwischen 1.175 kg und 1.420 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Eine maximale Anhängelast von mindestens 345 kg (gebremst) oder 345 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 1.33 Dual-VVT-i (99 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam fünf Sterne von fünf möglichen. Die Maschine mit den meisten PS ist der 1.6 Valvematic (132 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Usern aber nur noch 4,8 von fünf Sternen wert ist. Aber es muss nicht immer eine PS-starke Motorleistung sein, die überzeugt: Der 1.8 VVT-i Hybrid (99 PS) hat von allen Motorisierungen den geringsten Verbrauch. Er ist außerdem ein Hybridmotor und somit für alle spannend, denen Umweltfreundlichkeit und verantwortungsbewusster Umgang mit den (auch eigenen) Ressourcen am Herzen liegt. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist natürlich die Variante mit dem Hybridantrieb. In der besten Schadtstoffklasse der Baureihe EU6 landet der 1.4 D-4D (90 PS). Aber auch Varianten mit EU5 gehören zur Baureihe. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 81 g bis 143 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 78 Bilder an, die wir vom Auris Kombi haben.

Alle Tests

Toyota Auris Touring Sports (seit 2013)

Toyota Auris Touring Sports 1.2T im Test: So fährt sich der Kompakt...
auto-news

Druck-Sache: Kombi mit Turbo-Otto im Test

So fährt sich der Toyota Auris 1.2T Touring Sports

Toyota Auris Touring Sports im Test: Schlapper Hybrid, guter Diesel
auto-news

Der Papst twittert und Toyota setzt auf Fahrspaß

Toyota Auris Touring Sports im Test

Toyota Auris Touring Sports - Gelungene Nachlieferung (Kurzfassung)
Autoplenum

Gelungene Nachlieferung (Kurzfassung) Toyota Auris Touring Sports

Mit dem Auris Touring Sports präsentiert Toyota nach langer Abstinenz wieder einen Kombi in der Kompaktklasse. Er wird in fünf Ausstattungsvariante...

Toyota Auris Touring Sport - Jetzt auch mit großer Klappe (Vorabber...
Autoplenum

Jetzt auch mit großer Klappe (Vorabbericht) Toyota Auris Touring Sport

Toyota bringt den Kombi zurück in die Kompaktklasse. Wie diverse Generationen des Corolla ist nun auch der Nachfolger Auris mit großer Klappe und g...

Toyota Auris Hybrid - Knausern auf niedrigem Niveau
Autoplenum

Knausern auf niedrigem Niveau Toyota Auris Hybrid

Der Toyota Auris Hybrid knausert sich weiter runter: Aufgrund einer verfeinerten Fahrzeugabstimmung und aerodynamischer Verbesserungen haben die In...

Toyota Auris Touring Sport - Länge lädt
Autoplenum

Länge lädt Toyota Auris Touring Sport

Mit dem neuen Auris setzt Toyota im hart umkämpften Kompaktwagensegment ein Ausrufezeichen. Erstmals gibt es den Kompakten auch als Kombi. Der Tour...

Neuer Toyota Auris - Erstmals als Kombi – vom Start weg als Hybrid
Autoplenum

Erstmals als Kombi – vom Start weg als Hybrid Neuer Toyota Auris

Toyota bringt einen neuen Auris und erweitert gleichzeitig seine Kompaktbaureihe. Die neue Generation wird nicht nur flacher, leichter und sportlic...

Neuer Toyota Auris - Wieder mit Hybridantrieb – erstmals auch als K...
Autoplenum

Wieder mit Hybridantrieb – erstmals auch als Kombi Neuer Toyota Auris

Der für Anfang 2013 erwartete neue Toyota Auris wird von Beginn an auch in einer Hybridvariante angeboten. Etwa vier Monate später, im Mai 2013, ko...

Weitere Toyota Kombi

Alternativen

Toyota Auris Touring Sports (seit 2013)