Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Primera
  5. Alle Motoren Nissan Primera

Nissan Primera Traveller (2002–2007)

Alle Motoren

2.0i 16V (140 PS)

4,2/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.000 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,8 l/100 km (komb.)

1.8i 16V (116 PS)

4,1/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.950 €
Hubraum ab: 1.769 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.2 DTI (126 PS)

2,8/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 126 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.700 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

1.9 dCi (120 PS)

4,3/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.450 €
Hubraum ab: 1.870 ccm
Verbrauch: 5,7 l/100 km (komb.)

2.2 dCi (139 PS)

3,9/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 139 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.150 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Nissan Primera 2002 - 2007

Die dritte Generation des Primera Kombis produzierte Nissan von 2002 bis 2007. Ganze 30 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief schon 1990 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen waren immer im guten bis sehr guten Bereich. Mit einem hohen Rating von 3,9 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Kombi im Durchschnitt ausgezeichnet. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von 19 Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.482 Millimeter, in der Breite 1.760 Millimeter und in der Länge 4.675 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.680 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Platz im Innenraum aufweist. Hier kann individuell entschieden werden: Nissan konzipierte den Kombi als Fünftürer mit fünf oder fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 465 Litern bis maximal 1.670 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen drei Dieselmotoren oder zwei Benzinantrieben entscheiden. Mit einem Leergewicht von 1418 kg bis 1549 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Bei allen Motorisierungen beträgt die gebremste Anhängelast 1.500 kg. Ohne Bremsanlage am Anhänger dürfen zwischen 700 kg und 750 kg angehängt werden.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.9 dCi (120 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,3 von fünf Sternen belohnt. Die zahlreichsten Pferdestärken dieser Baureihe bringt der 2.0i 16V (140 PS) mit. Allerdings ist die Motorleistung dennoch unterdurchschnittlich, was ihm bei unseren Nutzern nur 4,2 von fünf Sternen einbringt. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von fünf Litern Diesel pro 100 Kilometer punktet wiederum der 1.9 dCi (120 PS) mit Wirtschaftlichkeit. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU4 oder EU3. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0i 16V (140 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen unterscheiden sich je nach Motorvariante von 151 g bis zu 220 g pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alternativen

Nissan Primera Traveller (2002–2007)