Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda Tribute
  5. Alle Motoren Mazda Tribute

Mazda Tribute SUV (2000–2008)

Alle Motoren

2.0i (124 PS)

3,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 124 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 1.989 ccm
Verbrauch: 9,6 l/100 km (komb.)

3.0 V6 (203 PS)

2,7/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 203 PS
Ehem. Neupreis ab: 31.002 €
Hubraum ab: 2.967 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)

2.3i (149 PS)

3,5/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 149 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.333 €
Hubraum ab: 2.261 ccm
Verbrauch: 10,4 l/100 km (komb.)

3.0 V6 (197 PS)

3,5/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 197 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.800 €
Hubraum ab: 2.967 ccm
Verbrauch: 11,8 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda Tribute 2000 - 2008

Die erste Generation des Tribute SUVs von Mazda wurde von 2000 bis 2008 produziert. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,3 von maximal fünf Sternen zeigt, wie populär das SUV bei allen Fahrern ist. Allerdings haben wir auch erst 18 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Für das SUV von Mazda haben wir neben den Erfahrungen auch einen Testbericht mit Bewertungen von Experten. So kannst du dir deine eigene Meinung über dieses Fahrzeug bilden. In den Experten-Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.710 Millimeter, in der Breite 1.800 Millimeter und in der Länge 4.395 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.620 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 368 Litern bis maximal 842 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Wähle hier zwischen vier Benzinmotoren. Mit einem Leergewicht von 1425 kg bis 1646 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.500 kg und 1.700 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 680 kg und 745 kg.

Der 3.0 V6 (197 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam ganze dreieinhalb von maximal fünf Sternen. Die Maschine mit den meisten PS ist der 3.0 V6 (203 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 2,7 von fünf Sternen wert ist. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Kauf: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.0i (124 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, neun Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU4 oder EU3 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Die CO2-Emissionen betragen bei einigen Varianten bis zu 293 Gramm pro 100 Kilometer und sind damit ziemlich schlecht.

Solltest du das SUV 2000 von Mazda gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Alle Tests

Mazda Tribute SUV (2000–2008)

Fahrbericht: Mazda Tribute 3.0 V6 - Alter Bekannter
Autoplenum

Fahrbericht: Mazda Tribute 3.0 V6 - Alter Bekannter

Langweilig war bei Mazda gestern – coole Trendmobile sind heute. So wie der Mazda Crossover CX-7, der dem Tribute den Platz wegnahm. Den gibt es ab...

Weitere Mazda SUV