Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW Caddy
  5. Alle Motoren VW Caddy

VW Caddy Transporter (1996–2003)

Alle Motoren

1.4 (60 PS)

0/0
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.809 €
Hubraum ab: 1.391 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.6 (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.215 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

1.4 (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.667 €
Hubraum ab: 1.390 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

1.9 D (64 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 64 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.076 €
Hubraum ab: 1.896 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

1.9 TDI (90 PS)

3,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.871 €
Hubraum ab: 1.896 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

VW Caddy 1996 - 2003

Die erste Generation des Caddy Transporters von VW wurde von 1996 bis 2003 produziert. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil tadellos. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Transporter im Durchschnitt 4,1 von fünf möglichen Sternen. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von drei Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Caddy Transporter.

Die Baureihe zeichnet sich durch kleine und kompakte Maße aus. Die Länge von 4.115 mm, die Höhe von 1.465 mm und die Breite von 1.635 mm bei der kleinsten Ausführung des Modells zeigen das deutlich. Auch der Radstand von mindestens 2.450 mm ist ein eher knappes Maß und sorgt für wendiges Fahren auch im dichteren Stadtverkehr. Hier kannst du wählen: Das Modell Caddy gibt es entweder mit zwei Türen und zwei Sitzen oder du entscheidest dich für einen Dreitürer mit fünf Sitzen.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen drei Benzinern und zwei Dieselmotoren. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.100 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Wolfsburger bis zu 1.000 kg gebremste oder bis zu 500 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.9 D (64 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,1 von fünf Sternen bewertet. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der 1.9 TDI (90 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Transporter. So erhält er noch 3,9 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Mit seinem Verbrauch von fünf Litern Diesel pro 100 km (nach Herstellerangaben) kombiniert ist dieser Motor auch sparsamer als alle anderen Varianten. Der Wolfsburger ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU4 und EU2 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 151 g bis 197 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Transporter zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Caddy Transporters und klick dich durch unsere Galerie mit elf Fotos.

Weitere VW Transporter